Michelstadt - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ratgeber
Unser Hauptanliegen: Informationen weitergeben, hier am Stand anlässlich des Selbsthilfe­tages des Odenwaldkreises

Tag der Epilepsie 2018
Epilepsie und jetzt?

Der Tag der Epilepsie findet seit mehr als 20 Jahren statt und hat unter anderem das Ziel, auf eine Krankheit aufmerksam zu machen, die einerseits sehr verbreitet und andererseits mit vielen Vorurteilen verbunden ist. An ihr sind in Deutschland mehr als 500 000 Menschen erkrankt. Damit ist sie nach der Migräne die zweithäufigste chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems. (Quelle: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf). Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltungen zum „Tag der...

Ratgeber
2 Bilder

Michelstädter Autorin mit Fernsehinterview in Bibel TV am Mittwoch, 22.08.2018 - 11.00 Uhr

Psyche – Rosemarie Dingeldey spricht über ihre Erkrankung und ein Buch darüberDie Michelstädterin Rosemarie Dingeldey hat ein Buch über ihre psychische Erkrankung geschrieben, das 2014 in zweiter Auflage ausgeliefert wurde. MICHELSTADT. Die Autorin Rosemarie Dingeldey beschreibt als Betroffene in ihrem Buch „Es war, als würde ich fallen.“ Leben mit einer psychischen Erkrankung, wie die Psychose mit 17 erstmalig von ihr Besitz ergriffen hat und wie sie deswegen zeitweilig auch in die...

Ratgeber

„Kehrtwende“ – Gewalt mitten in unserer Gesellschaft – Filmvorführung am 29.11.2017

Thomas Schäfer (Dietmar Bär) ist Gymnasiallehrer. Souverän tritt er vor seine Schüler, erst vor kurzem wurde er zum stellvertretenden Schulleiter ernannt. Er bewohnt mit Frau und Kindern ein Reihenhaus am Stadtrand. Auf den ersten Blick scheint in seinem Leben demnach alles in bester Ordnung. Doch er steht unter Druck. Insgeheim fürchtet er, den Erwartungen nicht gerecht zu werden. Er wird zunehmend reizbar und aggressiv – und schließlich gewalttätig. Die Situation eskaliert. Und für Thomas...

Ratgeber
Silke Naun-Bates liest aus ihrem brandneuem Buch am Freitag, 20. Oktober, im Dorfgemeinschaftshaus Steinbuch. 
Foto: Maik Woell Photoart
2 Bilder

Dem Ruf der Seele folgen

Inspiration zur Selbsthilfe – Lesung mit Silke Naun-Bates Steinbuch. Nach großem Erfolg im Mai dieses Jahres in Reichelsheim gastiert die Autorin Silke Naun-Bates am Freitag, 20. Oktober, ein zweites Mal im Odenwald. Veranstalter der Lesung mit Austausch ist die Selbsthilfegruppe (SHG) „Angst Panik Depression Odenwald“, die Bewirtung mit Speisen und Getränken obliegt der SSG Steinbuch. Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus Steinbuch, Einlass ist ab 18 Uhr, die Lesung beginnt um...

Ratgeber
2 Bilder

Michelstädter Autorin gibt Fernsehinterview

Psyche – Rosemarie Dingeldey spricht über ihre Erkrankung und ein Buch darüber Die Michelstädterin Rosemarie Dingeldey hat ein Buch über ihre psychische Erkrankung geschrieben, das 2014 in zweiter Auflage ausgeliefert wurde. Am 6. April stellt sie es im Fernsehen vor. MICHELSTADT. Die Autorin Rosemarie Dingeldey beschreibt als Betroffene in ihrem Buch „Es war, als würde ich fallen.“ Leben mit einer psychischen Erkrankung, wie die Psychose mit 17 erstmalig von ihr Besitz ergriffen hat und...

Ratgeber

Gelassenheit im Alltag - Buch Paperback 144 Seiten

Mein neues Buch ist fertig und veröffentlicht. Gelassenheit im Alltag Sich wohlfühlen und glücklich sein sind zwei wichtige Säulen in unserem Leben. Stress und daraus resultierende Belastungen können diese schnell zum Einsturz bringen. Entspannungsmethoden sind gut geeignet um dem entgegen zu wirken. Frank Tuppek stellt verschiedene Meditationsmethoden und seine selbst entwickelte Shingan-Meditation vor. Das Autogene Training und die Progressive Muskelentspannung werden ausführlich mit...

Ratgeber

Gegenseitige Unterstützung und Ermutigung Gesprächskreis familienangehöriger ehrenamtlicher rechtlicher Betreuer und Bevollmächtigter wird 2017 fortgesetzt

Dieser Tage trafen sich zum letzten Gesprächskreis im Jahr 2016 im Familienzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Michelstadt familienangehörige ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte zum Austausch über Fragen der rechtlichen Betreuung. Unter der Anleitung von Carmen Dylla (Betreuungsverein der AWO) und Heinz Jöst (Caritas - Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V.) wurden Fragen und Probleme bei der Arbeit mit gesetzlichen Betreuungen und Vollmachten besprochen und nach Regelungen...

Ratgeber

Literatur nach Feierabend in der Bücherei Lesespaß

Michelstadt Die Kath. öffentliche Bücherei „Lesespaß“ setzt in Zusammenarbeit mit dem Kath. Bildungswerk Bergstraße/Odenwald die Gesprächsreihe „Literatur nach Feierabend“ am Montag, dem 12. Dezember 2016, um 20.00 Uhr fort. Die Veranstaltung findet in der Kath. öffentlichen Bücherei Lesespaß, d`Orvillestr. 22 in Michelstadt statt. An diesem Abend wird über das Buch „Herz der Finsternis“ von Joseph Conrad gesprochen. Kapitän Marlow steuert seinen Flußdampfer immer tiefer in die...

Ratgeber

Buchausstellung in der Pfarrei St. Johannes der Täufer in Bad König

Bad König Die Buchausstellung mit gerade neu erschienenen Büchern für alle Altersgruppen und aus allen Wissensgebieten findet am Sonntag 04.12.2016 ab 10:00 Uhr und am 05.12.2016 ab 14.00 Uhr im großen Saal des Katholischen Pfarrheimes in Bad König statt. Der Eingang ist in der Friedrichstraße 12, oberhalb des Pfarrhauses. Für große und kleine Leseratten gibt es alles, was das Herz begehrt. Schauen und Schmökern sind bei der Weihnachtsbuchausstellung ausdrücklich erlaubt, es besteht...

Ratgeber

Gesprächskreis: familienangehörige ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte

Die Arbeitsgemeinschaft Gesetzliche Betreuung, bestehend aus der Betreuungsbehörde am Kreisgesundheitsamt und den Betreuungsvereinen der Arbeiterwohlfahrt und der Caritas bieten ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern am 22. November um 18.00 Uhr im Sitzungssaal der Arbeiterwohlfahrt im 3. Stockwerk des Seniorenwohnheims Stadtring 168 in Michelstadt die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch über ihre häufig sehr schwierige und anspruchsvolle Tätigkeit. Inhalt des Gesprächskreises für...

Ratgeber

Zukünftig - Einremen statt Injektion?

Traditionell werden Impfstoffe über Nadeln in den Körper gebracht. Nach alternativen Methoden wird bereits seit einigen Jahren aus verschiedenen Gründen gesucht. Wissenschaftler des Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig konnten nun zeigen, dass es mit Hilfe nanotechnologischer Formulierungen tatsächlich möglich ist, Impfstoffe über die Haut zu verabreichen. Dadurch könnten die bisherigen...

Ratgeber
Prof. Oliver Muensterer, der neue Leiter der Kinderklinik Mainz.

Univ.-Prof. Dr. Oliver Muensterer ist neuer Direktor der Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz

Univ.-Prof. Dr. Oliver Muensterer leitet ab dem 1. Oktober 2014 die Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz. Der Experte auf dem Gebiet der minimal-invasiven Chirurgie, auch als „Schlüssellochchirurgie“ bekannt, will die endochirurgische Ausrichtung der Klinik fortführen und die Möglichkeiten des minimal-invasiven Ansatzes für die Patientenversorgung weiter ausbauen. In der Forschung liegen seine Schwerpunkte in der Entwicklung innovativer, endochirurgischer...

Ratgeber

Ist mein Haus fit für den Winter?

Viele Hauseigentümer sind sich nicht sicher, ob ihr Haus fit für den Winter ist oder ob sich eine Energieberatung für sie lohnt. Damit sie dies besser einschätzen können, hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) eine Checkliste mit vier Fragen zusammengestellt. Lautet die Antwort einmal oder mehrere Male „Ja“, sollte sich ein Experte das Haus anschauen. Die Suche nach einem Energieberater erleichtert die von der dena betreute Energieeffizienz-Expertenliste...

Ratgeber

Neuer Bachelor Medizin- und Biowissenschaften (MBW) in Vorbereitung

Ausbildungsintegriertes Studienangebot an der Hochschule Kaiserslautern An der Hochschule Kaiserslautern laufen derzeit Vorbereitungen für ein ganz neues Studienkonzept, das sich an Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentinnen und -assistenten (MTLA) in Ausbildung richtet: Sie erwerben während ihrer Ausbildung parallel den akkreditierten Abschluss: Bachelor of Science Medizin- und Biowissenschaften. Der ausbildungsintegrierte Bachelor Medizin- und Biowissenschaften kombiniert die...

Ratgeber

Grippeschutzimpfung steht an!

Mit dem Herbst beginnt die Grippesaison. Der beste Schutz gegen diese teilweise schwer verlaufende Infektionskrankheit ist die Grippeschutzimpfung. Dr. Wiete Schramm, Fachärztin für Arbeitsmedizin bei TÜV Rheinland: „Die Impfung schützt für neun bis zwölf Monate. Die Erreger verändern sich jedes Jahr. Daher muss die Impfung jährlich, am besten im Herbst, wiederholt werden.“ Nach der Impfung dauert es etwa zwei bis drei Wochen, bis der Schutz aufgebaut ist. Die Ständige Impfkommission (STIKO)...

Ratgeber

Bandscheiben-Operation: Gute Beratung – gute Entscheidung

Jedes Jahr erleiden fünf von 1000 Menschen in den Industriestaaten einen Bandscheibenvorfall, von denen sich viele eine informierte Beratung wünschen. „Der Arzt muss die Fakten kennen und den Entscheidungsprozess abwägend begleiten“, so Professor Dr. med. Bernhard Meyer, Direktor der Neurochirurgischen Klinik der Technischen Universität München am Klinikum rechts der Isar, auf der Neurowoche, die vom 15. bis 19. September 2014 in München stattfindet. 90 Prozent der Patienten mit einem...

Ratgeber
"Blitzer" am Straßenrand.

Achtung - bundesweite Radarkontrollen!

Morgen am Donnerstag, den 18. September 2014, stehen ab 6 Uhr morgens rund 13.000 Polizisten bereit, um „Rasern“ auf deutschen Straßen den Garaus zu machen. Es werden alle zur Verfügung stehenden Mittel genutzt: Mobile und feste Radarfallen, Verkehrskontrollen und Laserpistolen kommen 24 Stunden lang zum Einsatz. Bereits 2013 wurden so rund 80.000 Temposünder zur Kasse gebeten und sorgten für millionenhohe Einnahmen – selbstverständlich nur als „positiver Nebeneffekt“ des Blitzermarathons. Es...

Ratgeber

Kunststoffverbrauch pro Bundesbürger

Nach Angaben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft verbraucht jeder Bundesbürger 117 Kilogramm Kunststoff durchschnittlich pro Jahr. Insgesamt werden in Deutschland jährlich 10 Millionen Tonnen Kunststoff verbraucht. Rund ein Drittel davon entfällt auf Verpackungen wie Folien, Tragetaschen und Becher im Haushalt. Jeder zehnte Liter Erdöl wird von der Industrie als Ausgangsmaterial zur stofflichen Verarbeitung verwendet. Dabei können Kunststoffe auch auf andere,...

Ratgeber

Klarheit im Umgang mit Internet, Smartphone und Co.

Die Initiative Medienintelligenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) startet gemeinsam mit der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) ein neues Serviceportal für die Generation 60+. Fundiert, verständlich und werbefrei beantwortet „Silver Tipps – sicher online!“ Fragen rund um die Themen Daten- und Verbraucherschutz. Experten und Wissenschaftler geben konkrete Informationen, Anregungen und Tipps, die den täglichen Umgang mit den neuen Medien sicher machen und Berührungsängste...

Ratgeber
Übergabe des Energiedatenmanagements durch ista an den Deutschen Mieterbund im Beisein von Staatssekretär Rainer Bomba (BMVBS) und dena-Geschäftsführer Stephan Kohler.

Gut informierte Mieter verbrauchen weniger Heizenergie

Mieter, die monatlich Informationen zu ihrem Heizungsverbrauch erhalten, benötigen im Durchschnitt neun Prozent weniger Energie als ihre Nachbarn.Das zeigen erste Zwischenergebnisse eines Modellvorhabens, das dieDeutsche Energie-Agentur (dena) gemeinsam mit ista Deutschland, dem Deutschen Mieterbund und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz,Bau und Reaktorsicherheit durchführt. „Die Ergebnisse der ersten Heizperiode bestätigen, was wir vermutet haben: Transparenz und Effizienz gehen...

Ratgeber

Kein Ebola-Verdachtsfall am Flughafen Frankfurt

Aktuelle Meldung des Frankfurter Gesundheitsamts - Ein Passagier, der mit dem Verdacht auf Ebola-Fieber am Flughafen Frankfurt am Main erwartet wurde, war kein Verdachtspatient. Ärzte des hessischen Kompetenzzentrums konnten noch im Flugzeug nach der Landung klären, dass diese Infektion bei dem Passagier ausgeschlossen werden kann! Sämtliche vorsorglich getroffen Maßnahmen wurden daher zurückgefahren.

Ratgeber

Achtung vor illegalen Arzneimitteln aus Italien

Aktuelle Informationen der italienischen Zulassungsbehörde für Arzneimittel (AIFA) bestätigen, dass in Italien wiederholt Arzneimittel gestohlen wurden und auch über illegale Zwischenhändler in anderen europäischen Mitgliedstaaten nach Deutschland gelangt sind. Zum Schutz der Patienten in Deutschland soll die bisherige Zusammenarbeit der Behörden von Bund und Ländern nun in einer "Bund/Länder-Arbeitsgruppe Arzneimittelfälschungen" intensiviert werden. Ziel ist es, Maßnahmen auf Länder-,...

Ratgeber

Austausch veralteter Heizkessel lohnt sich

Hinter einer zu hohen Heizkostenrechnung steckt häufig ein altersschwacher Heizkessel. Wer im Sommer den Kesseltausch angeht, kann schon im folgenden Winter seine Heizkosten senken. Immerhin sind über 70 Prozent der Gas- und Ölheizungen in Deutschland nicht auf dem neuesten Stand der Technik. Und erneuerbare Energien werden nur bei rund einem Fünftel der Heizungen genutzt, so die Deutsche Energie-Agentur (dena). Neben dem Alter des Heizkessels gibt es noch weitere Hinweise, dass die...

Ratgeber

Straßenbrücken überwachen

Viele Brücken in Deutschland sind in einem schlechten Zustand. Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF und der Technischen Universität Darmstadt entwickelten ein System, um die Struktur der Brücken zu analysieren. Sie messen die Vibrationen, denen Brücken im Betrieb ausgesetzt sind, bestimmen die Schwingungseigenschaften und beobachten sie über einen längeren Zeitraum. Dazu integrierten sie ein Netzwerk an hochempfindlichen...

Beiträge zu Ratgeber aus