Pfadfinder auf der Suche nach den Europasternen

Pfadfinder St. Christophorus Michelstadt

Am Samstag den 14.4 machten sich 17 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Michelstadt auf den Weg zur Burg Frankenstein. Der Bezirk Heldon hat alle Wölflinge und Jungpfadfinder (6 bis 13 Jahre) um Hilfe gebeten. Bösewichte haben die Sterne der Euroflagge geklaut und die Kinder mussten sie wiederfinden. So wurden rund 100 Kinder aus verschiedenen Stämmen gemischt, bekamen ein GPS-Gerät und zogen in den Wald. Rund um die Burg Frankenstein waren verschiedene Stationen versteckt. Dort mussten die Kinder Geheimschriften lösen, aus Fallen ausbrechen und gemeinsam Aufgaben erledigen. Bei dem wunderschönen Wetter machte das "Sterne suchen" im Wald auch noch richtig Spaß. Zum Schluss musste jede Gruppe noch einen Stern finden, was bei dem ganzen Laub gar nicht so einfach war. Ein Highlight für die Kinder war dann der ungeplante quer-feld-ein-Weg zurück zur Grillhütte, der teilweise zu einer Rutschpartie wurde. Während die Würstchen auf dem Grill bruzzelten, vergnügten sich die Kinder auf dem Waldspielplatz. In der Abschlussrunde wurden dann auch alle Sterne wieder auf die Europaflagge geklebt und alle Pfadfinder für ihre Hilfe gefeiert. Anschließend ging es dann mit gefüllten Bauch, dreckigen Hosen und platten Füßen zurück nach Hause.

Wer Intresse hat in unseren Gruppenstunden einmal vorbeizukommen,
ihr seid herzlich eingeladen.

Wölflinge 6 - 10 Jahre Freitags 17:00 - 18:30 Uhr
Jungpfadfinder (Jupfis) 10 - 13 Jahre Samstags 14.30 - 16:00 Uhr
Pfadfinder 13 - 16 Jahre Samstags 14.30 - 16:00 Uhr
Rover 16 - 20 Jahre Samstags 17:30 - 19:00 Uhr

Unsere Gruppenräume sind unter der kath. Kirche St. Sebastian in Michelstadt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.