„Hufrehe“ eine akut Erkrankung mit chronischem Verlauf!

Der Modautaler Verein Freestyle Horse Agility e.V. veranstaltete am Freitag den 22.Februar 2013 auf der Kuralpe einen Fachvortrag "alles rund um das Thema Hufrehe bei Pferden". Bei ausverkauftem Haus referierte der Tierarzt Andreas Köster aus Wald Michelbach mit vielen Informationen rund um das Thema.
Mögliche Auslöser von Rehe, hier gibt es einige zu nennen. Interessant zu hören war auch, wie zum Beispiel die erste Hilfe bei der Verdachtsdiagnose, was kann der Besitzer tun bis der Tierarzt kommt! Die Behandlung und der Therapieverlauf wurden sehr gut erklärt und anhand von vielen Beispielfotos gezeigt. Das Thema „ich hab ein Rehe Pferd und nun“ es gibt für betroffene Pferde durchaus eine gute Prognose für das Pferd schmerzfrei ein „fast normales Pferdeleben“ zu haben! Der Nächste Fachvortrag am 15. März 2013 mit dem Thema alles rund um „Die Pferdefütterung“! Bei Pferden die Erkrankungsursache Nummer eins! Alle Termine finden Sie unter: www.f-h-a-g.de
Mehr über das Thema Hufrehe finden Sie unter:http://www.pferdetierarzt-andreas-koester.com/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen