Verkaufen für die "Happy Kids"

Die Spendensammler für den guten Zweck
  • Die Spendensammler für den guten Zweck
  • Foto: U.J.
  • hochgeladen von Corinna Ertl
Wo: Corinna Ertl, 64397 Modaut Modautal auf Karte anzeigen

Mit über 10 fleißigen Helfern ging es am Fronleichnam (30.Mai 2013) für den Fanclub von Sandy König, der Eventagentur Eva Vagt und dem Bergen-Enkheimer Urgestein Peter Eyrich zum Flohmarkt ins Hessen Center. Bereits in den frühen Morgenstunden war man, mit vollgeladenen Autos, unterwegs in besonderer Mission: Verkaufen, verkaufen, verkaufen … um Spendengelder zu sammeln für das „Happy Kids“ Projekt. Unterstützung kam bereits vom Initiator des Flohmarktes, der auf die Standgebühr verzichtete. Dank der zahlreichen Helfer und der Tatsache, dass sich Schlagersängerin und Schirmherrin (des laufenden „Happy Kids“ Projektes), Sandy König, es sich nicht nehmen ließ, das eine oder andere Flohmarktschätzchen höchstpersönlich an die Schnäppchenjäger zu verkaufen, wurden insgesamt über 600 EUR eingenommen. Der Erlös kommt den schwer- und lebensverkürzt erkrankten Kindern, Jugendlichen sowie deren Familien zu Gute die das „Happy Kids „Projekt unterstützt. Die Unterstützung kann in unterschiedlichster Form statfinden. Mal ist es einfach der Umgang mit speziell geschulten Tieren, die Erfüllung eines (kleinen) Herzenswunsches oder in speziellen Fällen gar ein finanzieller Obolus. Wichtig ist dabei nur eines … den kleinen und großen Patienten ein wenig der Lebensfreude zurück zu geben, die sie durch die Krankheit oder das Handicap eingebüßt haben. Initiator des Happy Kids Projektes ist der Verein Freestyle Horse Agility Germany e. V. Mehr Infos zum Verein und über das Projekt erfahren sie auf www.f-h-a-g.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen