KV Mühlheim – das erste Liga-Wochenende

D1-Junior der KV Mühlheim
3Bilder
Wo: KV Mühlheim, Anton-Dey-Straße, 63165 Mühlheim am Main auf Karte anzeigen

Anlaufschwierigkeiten bei G und F

Die Mannschaft der G-Jugend (Jahrgang 2011/ 2012) hatte am Samstag ihr erstes offizielles Spiel, als Heimspiel gegen den BSC Offenbach. Es war ein aufregendes Spiel mit vielen Toren und einem sehr starken Gegner. Trotz einer Niederlage hatten die Jungs eine Menge Spaß und ließen den Kopf nicht hängen.
Die Jungs der F2-Mannschaft hatten an ihrem ersten Spieltag schwer an der Gastmannschaft aus Rumpenheim zu knabbern. Da die Jungs in dieser Besetzung das erste Mal zusammen spielten, dauerte es zu lange, bis das Zusammenspiel funktionierte. Erst in der zweiten Halbzeit lief es besser, das wurde auch mit Toren belohnt. Leider zu spät, um das Endergebnis noch zu drehen.

Auswärtssieg der E-Jugend

Erfolgreich verlief das Auftaktspiel der E-Jugend. Die junge Mannschaft, die nicht allzu lang zusammen spielt, erwies sich bei ihrem Auswärtsspiel bei der FC Germania Klein-Auheim als eine Einheit und dominierte das Spiel. In der ersten Hälfte ging der Ball am Anfang nur aufs gegnerische Tor, und so führten die Mühlheimer zunächst verdient mit 4:0. Leider ließ die Konzentration kurz nach, und die Klein-Auheimer verkürzten die Führung auf 4:2. Zur zweiten Halbzeit begannen die Klein-Auheimer sehr offensiv und erzielten den Anschlusstreffer. Die KV-Mühlheimer spielten danach wieder auf höchstem Niveau und schaukelten mit dem Endergebnis von 4:3 die ersten drei Zähler nach Hause. Die Trainer waren sehr zufrieden mit der Mannschaft und lobten ihren Kampfgeist. Allerdings waren sie auch vom Gegner beeindruckt, der sich nach dem hohen Rückstand zurückkämpfte und den Trainern der KV Mühlheim zeitweise eben auch einen Schauer über dem Rücken laufen ließ.

Knapper Startsieg der D1-Jugend

Die D1-Jugend durfte heute beim SG Egelsbach, den sie erst vor zwei Wochen in der Qualifikation besiegt hatte, zum Auswärtsspiel antreten. Eine starke Anfangsphase brachte hier bereits in den ersten 10 Minuten die 1:0-Führung und kurz darauf das 2:0. Danach hatte sich das Team leider auf andere Sachen konzentriert und „das Fußballspielen vorübergehend eingestellt“, wie Co-Trainer Francesco Civale es ausdrückte. So konnte Egelsbach den Anschlusstreffer erzielen und kurz vor der Halbzeit sogar zum 2:2 ausgleichen. In der zweiten Halbzeit wurden viele Chancen herausgespielt, jedoch zunächst nicht umgesetzt. In der letzten Minute konnten dann doch noch das verdiente 3:2 und damit die ersten drei Zähler erzielt werden. Nachdem sich der SG Egelsbach heute als starker Gegner erwies und die KV-Mannschaft nicht ganz die gewohnte Leistung brachte, führte letztlich auch etwas Glück zu diesem erfreulichen Ergebnis.

Ein Pünktchen für die D2

Ein ausgeglichenes Spiel lieferte sich die D2-Jugend beim Gastgeber Spvgg. Neu-Isenburg II. Nachdem bereits in der 3. Minute ein 1:0 herausgespielt wurde, mussten in der 36. Und in der 46. Minute Gegentreffer hingenommen werden. Letztendlich konnte sich die KV-Mannschaft zurückkämpfen und in der 50. Minute zum verdienten 2:2 ausgleichen.

Erfolgreicher Start der C1

Auch die C1-Jugend musste bei ihrem ersten Spiel am Samstag erst einmal auswärts antreten, und zwar beim VfB Offenbach. Die Mannschaft war heiß auf die erste Partie und versuchte von Anfang an, Druck zu machen. Das wurde belohnt, denn nach 2 Minuten fiel bereits das 1:0 für die Jungs aus Mühlheim. Nachdem man sich sehr sicher fühlte, wurde im weiteren Spielverlauf vieles ausgetestet. Letztlich erzielten die Mühlheimer sage und schreibe noch 14 weitere Tore, ohne auch nur einen Gegentreffer zu kassieren, und das Trainerteam konnte mit dem Endstand von 15:0 mehr als zufrieden sein.

Herber Rückschlag für die C2

Nach drei erfolgreichen Testspielen lief es für die C2-Jugend leider ausgerechnet beim ersten Punktspiel nicht so gut. Die Jungs der KV Mühlheim waren den Gästen, der SSG Gravenbruch, leider deutlich unterlegen. Das niederschmetternde Endergebnis dieses Heimspiels lautete 0:8 für Gravenbruch.

C3 – missglückter Saisonstart

Trotz intensivem Training in der Sommerpause des Teams der C3 vom K.V, Mühlheim musste Trainer Timur Arik gleich zum Auftakt auf sechs Spieler wegen Krankheit verzichten. Durch die Umstellung des Teams und den starken Kombinationen des Gegners des SKG Rumpenheim verlor das Team eindeutig mit 9:0 zuhause.
Nach einem schnellen 3:0 der Gäste, die diese Umstellung bemerkten und diese ausnutzten, konnte die KV Mühlheim dann doch noch ins Spiel finden und diesen Zwischenstand bis zur Halbzeit halten. Die zweite Halbzeit begann vielversprechend für die KVM, jedoch durch einen schönen Kombinationskonter erhöhten die Gäste ihren Vorsprung und konnten damit den Siegeswillen der KVM brechen. Der Endstand von 9:0 für den Gegner war nach Einschätzung von Trainer Arik durchaus verdient. Schlussresultat des Trainers: ER setzt auf den Willen seiner Spieler und wird sein hartes Training fortsetzen. Er ist voller Hoffnung für den nächsten Spieltag, dass sein Team die Liga von unten jagen wird.

Herrenmannschaft siegt in Froschhausen

Die erste Herrenmannschaft, die in der Gruppe 2 der Kreisliga A mitmischt, erwiesen sich ebenfalls in den ersten Minuten im Vergleich zum Gastgeber Froschhausen als klar überlegen und erzielten bereits in der 3. Minute den ersten und in der sechsten Minute den zweiten Treffer. Ansonsten wurden im weiteren Verlauf viele Spielanteile aus der Hand gegeben. Froschhausen präsentierte sich als harter Gegner, der viele Chancen herausspielte und sich gerne in der Mühlheimer Hälfte aufhielt. Das 3:0 und damit das Endresultat wurde erst kurz vor Ende des Spiels erzielt. „Wir hätten uns in mancher Situation auch etwas Besseres vorstellen können, aber nach einer 2:0-Führung kann man so ein Spiel auch anders angehen“, so das Fazit von Trainer Ciro Girodano. Die Mühlheimer ziehen damit punktgleich mit Teutonia Hausen punktgleich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen