DRK Nieder-Beerbach stellt Hausnotruf vor

Im Rahmen des diesjährigen Seniorentages der Gemeinde Mühltal am vergangenen Samstag im Bürgerzentrum Nieder-Ramstadt, stellte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) aus Nieder-Beerbach das Hausnotrufsystem des DRK Kreisverband Darmstadt-Land vor.

Was ist der Hausnotruf?

Der Hausnotruf ist ein Dienst, der alten, erkrankten und bedürftigen Menschen in Notfällen einen sofortigen Notruf ermöglichen soll. Hierzu wird ein zusätzliches Gerät am Telefonanschluss installiert.

Die komplette Einrichtung besteht aus einem Zusatzgerät zum Telefon und einem Notrufsender, der etwa die Größe einer Zigarettenschachtel oder einer Uhr hat. Dieser „Funkfinger“ kann um den Hals, oder - wie eine Uhr - am Handgelenk getragen werden. In Notfällen kann durch ihn das Telefon aktiviert werden, von jedem beliebigen Platz in der Wohnung aus. Damit sind auch alle die Situationen abgedeckt, in denen der Betroffene nicht mehr selbst das Telefon erreichen, selbst wählen und eventuell auch nicht mehr sprechen kann.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

Zum Telefon wird zusätzlich ein Gerät installiert, das es ermöglicht, zu sprechen, ohne dass der Hörer abgenommen werden oder gewählt werden muss.

Ein Notruf wird durch einfaches Drücken der Taste oder durch Ziehen an der Schnur des "Funkfingers" ausgelöst. Einfacher, sicherer und bequemer geht es nicht!

Der Ruf kommt in der Rettungsleitstelle in Dieburg an. Auf einem Anzeigenfeld erscheint eine Kennzahl des Anrufers, mit der man aus der Hausnotrufkartei eine Reihe von Angaben (Krankheiten, Behinderung, Medikamente, Hausarzt, Angehörige, Nachbarn, etc.) abfragen kann. Die Zentrale reagiert sofort und spricht den Anrufenden über die Rücksprachemöglichkeit der Anlage an, um Näheres über die Situation zu erfahren. Sodann kann gezielte Hilfe entsandt werden.

Weitere Infos im Detail bekommen Sie beim:
DRK Kreisverband Darmstadt-Land e. V.
Hinter den Zäunen 1
64342 Seeheim-Jugenheim

Telefon: 06257 / 9709 - 0
Telefax: 06257 / 9709 - 29
eMail: drk-kv-dala@t-online.de

Autor:

Thorsten Tyralla aus Mühltal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.