Udo Jürgens muss zum Vaterschaftstest

Schlagerstar Udo Jürgens muss zum Vaterschaftstest antreten, denn das Amtsgericht Dieburg hat nach der Klage einer Frau ein entsprechendes Gutachten angeordnet. Dies wurde am Freitag (9.Dezember) von Ernst Porschitz, Sprecher des Amtsgerichtes, bestätigt. Hintergrund: die 39-Jährige sagt, sie wäre die uneheliche Tochter von Jürgens.

In diesem Zusammenhang erklärte der Pressesprecher des Schlagerstars: "Udo Jürgens hat immer gesagt, dass er das machen wird, wenn das Gericht das will." Bisher soll Udo Jürgens vier Kinder mit drei Frauen haben.

Noch ist unklar, wann das Ergebnis des Gutachtens vorliegt. In der Regel dauert es drei Monate, es könne aber auch schneller gehen.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.