Neue Seniorenresidenz öffnet ihre Türen

Schon lange vor Eröffnung des Neubaus am Ostring 48 lagen für die begehrten 112 vollstationären Pflegeplätze zahlreiche Anmeldungen vor. Am Donnerstag, 20. September, wurde die Senioreneinrichtung im Beisein von zahlreich geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung offiziell und feierlich eröffnet. Für Sonntag, den 23. September, lädt die Seniorenresidenz die interessierte Öffentlichkeit herzlich ein, sich persönlich ein Bild von der neuen Senioreneinrichtung zu machen. Von 13 - 18 Uhr steht das gesamte Haus für Besucher offen.
Am Tag der offenen Tür erwartet die Besucher ein buntes Programm. An verschiedenen Informationsständen und auf Rundgängen durch das Haus erfahren die Besucher alles Wissenswerte über das ganzheitliche Pflegekonzept und erhalten Einblicke in das Wohlfühlbad und den Snoezelenraum. Die Gäste können das vielseitige Angebot der sozialen Betreuung kennen lernen und an einem Preisausschreiben teilnehmen. Den Teilnehmern winken attraktive Preise! Für Kinder wird ein spezielles Programm angeboten. Neben einem Begrüßungsgetränk werden Kaffee und Kuchen serviert.
„Die Pflegezimmer in der neuen Residenz bieten einen angenehmen Wohnkomfort. Auf Wunsch kann jeder Bewohner die komfortable Ausstattung Ausstattung mit eigenen, lieb gewordenen Möbeln ergänzen“, erläutert Claudia Herold, stellvertretende Leiterin der Residenz. „So wird jedes Zimmer zu einem individuellen, gemütlichen Zuhause.“
Neben dem eigenen Sanitärbereich ist der 24-Stunden-Notruf und ein Rundfunk/TV- und Telefonanschluss für alle Zimmer eine Selbstverständlichkeit. Auch ein eigener Internet-Anschluss ist möglich.
„Ziel des ganzheitlichen Pflegekonzeptes der K&S Residenzen ist es“, so Herold, „das Wohlbefinden von Körper und Seele zu erhalten, zu fördern und gegebenenfalls wiederzuerlangen. Dabei wird jeder Bewohner seinen Möglichkeiten entsprechend aktiviert und gefördert. Unsere vielfältigen Veranstaltungsprogramme versprechen kultivierte Unterhaltung und ein anregendes geistiges und kulturelles Umfeld.“
Das neue Haus mit gastlichem Ambiente verfügt über großzügige und attraktive Gemeinschaftseinrichtungen wie Foyer mit Multimedia-Wand, Moccabar und Clubzimmer, die zum Verweilen einladen. Im Restaurant können sich auch Besucher und Gäste der Residenz verwöhnen lassen, die immer herzlich willkommen sind.
Neben Wellnessbädern und einem Gymnastikraum wird es im Haus auch einen Snoezelenraum geben, in dem sich die Bewohner auf Entdeckungsreise in die Welt der Sinne begeben können. Weitere Höhepunkte sind der Fitnessraum und die Spielekonsole, die Spaß und Freude an der Bewegung versprechen.
Für das leibliche Wohl der Bewohner sorgt die hauseigene Küche mit abwechs-lungsreichen Mahlzeiten, die täglich frisch zubereitet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen