Erster Blutspendetermin 2014 in Nauheim am 10. Januar im Feu-erwehr- und DRK-Heim – Spender bleiben dem Roten Kreuz treu!

Die über 50-jährige Erfolgsgeschichte des Blutspendens bei Deutschen Roten Kreuz Nauheim setzt sich erfreulicherweise auch im Jahr 2014 weiter fort. Stolze 207 Personen folgten dem Spendenaufruf. Da nach der obligaten ärztlichen Unter-suchung 12 Spendenwillige wegen gesundheitlicher Probleme oder nicht abgelau-fener Sperrfristen z. B. nach Operationen abgewiesen werden mussten, konnten letztlich 195 Blutkonserven für Kranke und Verletzte gewonnen werden.
Neben den zahlreichen Mehrfachspendern fanden auch zu diesem Spendetermin im Nauheimer Feuerwehr- und DRK-Heim wieder 15 Erstspender den Weg.
Für ihre 25. Blutspende wurden die Herren Thomas Berg, Peter Herdt, Falk Lindner und Rolf Sünner mit Anstecknadel, Ehrenurkunde und Präsent geehrt. Frau Ulrike Hüneborn und die Herren Sven Reinig und Hans Joachim Wilhelm konnten für ihre jeweils 10. Blutspende eine Anstecknadel und eine Ehrenurkunde entgegen neh-men.
Alle Spenderinnen und Spender erhielten auch bei diesem Termin nach ihrer Spende einen Imbiss sowie ein kleines Proviantpäckchen für den Weg nach Hau-se.
13 MitarbeiterInnen des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes Baden-Württemberg-Hessen, 15 Mitglieder des DRK Nauheim und 5 Jugendrotkreuzmit-glieder sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Termins.
Die weiteren Blutspendetermine im Jahr 2014 finden am
14. März,
13. Juni,
15. August und
31. Oktober,
jeweils ein Freitag, in der Zeit von 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Nauheimer Feuer-wehr- und DRK-Haus statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen