Sozialverband VdK Nauheim in Andernach und Bingen- Büdesheim

Warten vor dem "Fahrstuhl"
4Bilder

Nauheimer VdK besuchte den Geysir in Andernach Ende Mai 2018

Mit der Fa. Müller als Veranstalter besuchten die Nauheimer die Geysir Ausstellung gleich nach der eineinhalbstündigen Anfahrt bei schönstem Sommerwetter.
Nach einer Begrüßung ging es auf Entdecker-Tour. In einem simulierten Bergwerksaufzug, der ca. 4.000m den Aufbau der Erdkruste darstellte, fanden sich die Nauheimer in dem Ausstellungsbereich wieder. Hier konnte man über die Funktion des Wasserkreislaufs ebenso etwas erfahren, wie auch über den Geysir selbst.
Auf der Dachterrasse hatte man einen super Ausblick auf den Rhein und die Stadt Andernach.
Pünktlich um 13.05 Uhr fuhr das Schiff von der Anlegestelle in Andernach zum Naturschutzgebiet auf der Halbinsel Namedyer Werth zum Geysir. Nach einem kurzen Fußweg erreichte man die Ausbruchstelle des Geysirs.
Etwas später hörte man ein Zischen und Gurgeln und kurz darauf sah man die Wasserfontäne, die höher und höher stieg. Der Ausbruch des Kaltwasser- Geysirs dauerte mehrere Minuten. Die Urgewalt der Natur war zu spüren und zu sehen.
Danach brachte das Schiff die vielen Besucher zum Ausgangspunkt an die Andernacher Rheinanlagen zurück.
Bis zur Rückreise hatten die Nauheimer noch genügend Gelegenheit die 2.000 Jahre alte Stadt zu besichtigen, einen Imbiss einzunehmen oder sich im Eiscafe auszuruhen.
Nach der Verweildauer in Andernach erfolgte die Weiterfahrt nach Bingen- Büdesheim, wo eine Schlussrast eingelegt wurde. Bei gutem Essen und Trinken wurde der interessante, erlebnisreiche Tag besprochen. Gut gelaunt erreichten die Reisenden am späten Abend wieder ihre Heimatgemeinde.

Besuchen Sie die Homepage des VdK Nauheim: www.vdk.de/ov-nauheim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen