Teutonia holt die Beatles nach Wallerstädten

2Bilder

Der Gesangverein Teutonia 1806 Wallerstädten e.V. organisiert für Oktober einen Projektchor, zu dem er gleichermaßen Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder, geübte Sängerinnen und Sänger als auch Interessierte einlädt, die noch keine Chorerfahrung haben. Als einzige Voraussetzungen sollten Teilnehmende Spaß am Singen mitbringen und mindestens 14 Jahre alt sein.

In den Proben am 10.10., 24.10. 31.10. sowie in einer Generalprobe am 07.11.2015 wird Manuel Braun, Chorleiter der Wallerstädter „Harmonics“, mit seinem Projektchor ein Medley der Beatles einstudieren. „Das ist eine gute Gelegenheit, in den Chorgesang hinein zu schnuppern und unseren Verein kennen zu lernen“, so Schriftführerin Lisa Raunheimer. „Man braucht sich wirklich keine Sorgen zu machen; auch wer noch nie in einem Chor gesungen hat, ist herzlich willkommen. Noten muss man übrigens auch nicht unbedingt lesen können, um dabei zu sein“.

Der Projektchor wird natürlich nicht einfach ins Blaue hinein proben, wie der Verein mitteilt. Ein Auftritt beim großen Vereinskonzert am 08.11.2015 soll den krönenden Abschluss des Projekts bilden und die Ergebnisse der Probenarbeit präsentieren. „So kommen unsere Teilnehmenden in den Genuss eines wohl verdienten Applauses – ein ganz besonderes Erlebnis!“ stellt Björn Hack, erster Vorsitzender der Teutonia, fest.

Wer nun Lust bekommen hat mitzumachen, kann sich bis zum 25.09. anmelden. Formulare für die Anmeldung sind per Mail oder telefonisch unter bjoernhack@gmx.de oder 0170/4157969 erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen