Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Nauheim im August 2018

Vorsitzende Brigitte Breckheimer vorn im Bild
4Bilder

Jahreshauptversammlung des Nauheimer VdK

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Brigitte Breckheimer und der Todenehrung ging sie auf die positive Mitgliederentwicklung des Ortsverbandes ein. Nach ihrer Meinung ist das auf die Beratungen im Ort, den vielen Vorträgen, den Fahrten mit der Fa. Müller und der persönlichen Betreuung der Mitglieder durch den Vorstand zurückzuführen.
In ihrer Rede wies sie auf die immer größer werdende Altersarmut hin. Ebenso, dass die Schere zwischen Wohlstand und Bedürftigkeit auch beim Thema Wohnen deutlich zu sehen ist.
Im Wahljahr 2018 werden die Forderungen des VdK Sozialverbandes Hessen- Thüringen in den kommenden Veranstaltungen vorgestellt. Siehe dazu auch www.vdk.de/hessen-thueringen.de.
Im Bericht der Stellv. Vorsitzenden Silvia Rotzal wurde auf die Veranstaltungen 2017 und 2018 hingewiesen. 129 ehrenamtliche Beratungen zu Schwerbehinderungen, Reha, Pflege, Krankenkassen erfolgten. Zu Patientenverfügungen, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügungen gab es Infos. Stammtischbesuche waren monatlich.
Die Vertreterin der Frauen Doris Hartl berichtete über die mtl. Zusammenkünfte und verschiedene Sonderveranstaltungen. Sie besucht Kranke, ältere Mitglieder und gratuliert zu Geburtstagen.
Von der Übergabe des Comics „Käpt´n Kork“ an Nauheimer Kindergartenkinder berichtete Patrick Nau.
Im Jahr 2017 fanden 12 Vorstandssitzungen statt. Der Mitgliederstand war am 31.12.2017 = 524 Mitglieder. Durch Krankheit der bisherigen Schriftführerin Gertrud Kappes übernahm die neue Schriftführerin und Mitgliedsverwalterin Loni Swoboda Amt und Bericht.
Marion Wolf verwies auf einen leicht erwirtschafteten Gewinn in 2017.
Nach der Verabschiedung ausscheidender Vorstandsmitglieder (Waltraud Baumgärtner, Patrick Nau, Dieter Roski, Otto Sauer, Dieter Sturm und Ruth Vogt) erfolgten die Wahlen zum neuen Vorstand.
Zum Wahlausschuss wurden Karl Norbert Merz, Hubert Deckert, Sabine Bächle-Scholz und Kerstin Geis vorgeschlagen. Als Sprecher fungierte Herr Merz. Dank dafür, dass sie die Wahl durchführten.
Die Vorsitzende Brigitte Breckheimer wurde einstimmig in geheimer Wahl wiedergewählt. Bis zur nächsten Wahl in vier Jahren hofft sie, dass sich innerhalb dieser Jahre ein Nachfolger findet, den sie gern einarbeiten würde.
Per Akklamation wurden gewählt: Silvia Rotzal als Stellv. Vorsitzende, Doris Hart als Vertreterin der Frauen, neu Jens Hauke als Juniorenvertreter, neu Loni Swoboda als Schriftführerin und Mitgliedsverwalterin, Marion Wolf als Kassenführerin. Beisitzer wurden gewählt: Ellen Wohlfart (Stellv. Vertreterin der Frauen), Gertrud Kappes (Stellv. Schriftführerin), Ellen Gruhn (Stellv. Kassenführerin), Sieglinde Lautenschläger (Veranstaltungen), Günter Blaschke (Veranstaltungen) und Dieter Kappes (Beratungen).
Die harmonische Jahreshauptveranstaltung schloss mit einer gemütlichen Kaffeestunde und köstlichem Kuchen.
Dank ergeht an den Erzgebirgischen Heimatverein e. V., der den Saalbau wieder für den Sozialverband zur Verfügung gestellt hat.

Besuchen Sie die Homepage des VdK Nauheim: www.vdk.de/ov-nauheim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen