Sozialverband VdK Nauheim in Korbach zum Hessentag

die Nauheimer Abordnung im Festzelt
3Bilder

Nauheimer VdK Abordnung besuchte die Hessentags- Großkundgebung in Korbach

Mehr als 5000 Teilnehmer kamen zur Hessentags-Großkundgebung

Zu seinem traditionellen Landestreffen auf dem 58. Hessentag in Korbach kamen mehr als 5000 Teilnehmer. Die Nauheimer Abordnung musste schon um 5.45 Uhr am Bahnhof in Nauheim sein, um mit in dem Bus der Kreisvertretung nach Korbach zu fahren. Um 10 Uhr begann die Kundgebung im großen Festzelt. Nach der ca. 3stündigen Anfahrt hatten die Nauheimer Vertreter noch genügend Zeit, um viele Gespräche und Begrüßungen vor der Veranstaltung mit VdK Verantwortlichen und Gästen zu haben.
Hauptredner bei der VdK-Großkundgebung am Samstag, 2. Juni, waren der VdK-Landesvorsitzende Paul Weimann und der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.
Als besonderer Gast wurde die neue Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele am Anfang der Veranstaltung begrüßt. In einer herzerfrischenden Rede stellte sie sich den Anwesenden vor.
Bei seinem 43. Landestreffen hat der VdK ein deutliches Signal für Verbesserungen in der Pflege gesetzt. „Wir brauchen eine Pflegepolitik, die den aktuellen und künftigen Herausforderungen gerecht wird“, sagte Paul Weimann. Nach Angaben des Statistischen Landesamts leben in Hessen rund 225.000 Pflegebedürftige, etwa die Hälfte wird zu Hause von Angehörigen betreut. Die vorhandenen Beratungsstellen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen decken den wachsenden Informationsbedarf der Betroffenen nicht. Forderung war, den Ausbau der Pflegestützpunkte in Hessen durchzuführen. „Zudem brauchen wir mehr Pflegekräfte. Dazu müssen die Pflegeberufe attraktiver werden – auch finanziell“, sagte Paul Weimann.
Die Versorgung Pflegebedürftiger im eigenen Heim ist erschwert, da in Hessen barrierefreie Wohnungen fehlen. Laut dem Kuratorium Deutsche Altershilfe sind es 77.000 Einheiten. „Der VdK wird deshalb weiterhin für den Bau bezahlbaren und barrierefreien Wohnraums kämpfen“, so der Landesvorsitzende.
Neben den Hauptrednern haben führende Politiker der im Hessischen Landtag vertretenen Parteien zu den Anwesenden gesprochen, u.a. der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende und SPD-Fraktionsvorsitzende, Thorsten Schäfer-Gümbel, der auch auf die fehlenden und in den letzten Jahren noch weniger gewordenen Sozialwohnungen hinwies. Weiter sprachen der sozialpolitische Sprecher der CDU, Dr. Ralf-Norbert Bartelt, René Rock -der Fraktionsvorsitzende der FDP-, sowie der Vertreter der Partei Bündnis 90/Die Grünen – Marcus Bocklet- und Marjana Schott von -Die Linke-.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Festzelt hatten auch die Nauheimer noch genügend Zeit die Hessentags- Straße zu besuchen. Aufgefallen war ein gut organisiertes Hessentagsfest in der Hansestadt Korbach.
Besonders gut gelungen war, dass die Busse in der Nähe des Festzelts parken konnten und demzufolge die Abfahrt problemlos von statten ging.
Im nächsten Jahr sind die Nauheimer VdK Freunde auch in Bad Hersfeld wieder dabei!
Besuchen Sie die Homepage des VdK Nauheim: www.vdk.de/ov-nauheim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen