Vorstandsmitglieder des VdK Nauheim waren nach Berlin eingeladen

die VdK´ler der Reisegruppe im Reichstagsgebäude

Auf Einladung des MdB Herrn Gerold Reichenbach hatten wir die Möglichkeit im Juni für 4 Tage nach Berlin zu fahren. Über das Bundespresseamt wird die Reise finanziert. Die einzelnen MdB´s organisieren ein historisch und politisch interessantes Programm. Insgesamt waren wir 50 Personen aus dem Kreis Groß Gerau, die per Bahn in die Bundeshauptstadt fuhren.
Wir konnten die Anliegen des VdK direkt den politisch Engagierten vortragen. Außerdem kamen wir mit den Mitreisenden in Gespräche über sozialpolitische Themen.
Mit einer dreistündige Stadtrundfahrt zum Auftakt begann das Programm. Informationsgespräche im Finanzministerium, Besuch am „Checkpoint Charly“ und ehemaligen Grenzanlagen sowie eine Führung in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand waren weitere Programmpunkte am 2. Tag. Der 3. Tag führte uns zum Willy-Brandt-Haus mit Führung und anschließender Diskussion. Der Bundesrat im ehemaligen Preußischen Herrenhaus in der Leipziger Str. wurde uns vorgestellt. Nach der Mittagspause besuchten wir die Dauerausstellung im „Tränenpalast“. Hier und an den Restmauern der Grenzanlagen wurde uns der Alltag der deutschen Teilung und deren Auswirkungen mehr als bewusst.
Bei allen staatlichen Einrichtungen mussten wir den Sicherheitscheck durchlaufen. So auch, als wir am späten Nachmittag das Parlamentsgebäude besuchten. Nach einer Einführung zur Arbeit des deutschen Bundestags und den baulichen Gegebenheiten besichtigten wir das Reichstagsgebäude. Hier hatten wir auch Gelegenheit mit Gerold Reichenbach ins Gespräch zu kommen. Ein Fototermin auf der Dachterrasse folgte. Danach konnten wir Berlin von der Glaskuppel aus überblicken. Beim und nach dem Abendessen stand uns Herr Reichenbach zu Fragen und bei weiteren Diskussionen Rede und Antwort.
Am späten Vormittag des 4. Tages war das offizielle Programm beendet. Bis zur Abreise bestand die Gelegenheit zu eigenen Unternehmungen.
An diesen 4 Tagen bekamen wir Einblicke in die parlamentarische Arbeit und erhielten Überblicke über die politischen Institutionen und Ministerien. Wir konnten die aus unserer VdK Arbeit vorgebrachten Anliegen weitergeben und nebenbei das moderne Berlin erleben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen