SKV Nauheim
Die SKV Nauheim hat ihr Angebot für die Jüngsten überarbeitet.

Kinder ab null Jahren, die noch nicht laufen können, treffen sich immer mittwochs von 15 bis 16 Uhr in der SKV-Halle. In der Gruppe „Spiel- und Krabbelspaß“ wird mit altersgerechten Übungsformen der Spaß an der Bewegung geweckt.

Wenn die Kinder laufen können, dürfen sie mittwochs von 16 bis 17 Uhr in der Georg-Schad-Halle die Eltern-Kind-Gruppe der „Sportzwerge“ besuchen. Dort können die jungen Kinder bis drei Jahre ohne Leistungsdruck unterschiedlichste Bewegungserfahrungen machen.

Von vier bis sechs Jahren werden die Kinder bei den Sportolinos immer mittwochs von 16 bis 17 Uhr in der Georg-Schad-Halle vielseitig und spielerisch gefördert und gefordert. Auch klassisches Turnen, Renn- und Ballspiele sind Teil des kreativen Programms, das die Trainer der Gruppe immer wieder aufs Neue planen. Sie wissen, dass Vielseitigkeit und Spaß bei Kindern von großer Bedeutung sind.

Wenn die Kinder hier ein paar Monate trainiert haben, seien sie gut für alle anderen Sportarten vorbereitet, erklärt der Verein. So könnten die Kinder danach die spielerische Kinderleichtathletik ausprobieren, sich einer Tanz- oder Rope-Skipping-Gruppe anschließen oder turnen.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.skvnauheim.de.

Autor:

David Gescheidle aus Nauheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.