Nauheim Wildboys Season 2014

Vorbereitungen beginnen Heute!

Heute, Montag den 04.11.2013, startet für die U19 ('95-'98) Jugendmannschaft der WildKnights (Langen Knights/Nauheim Wildboys) die Saison 2014. Das Ziel ist es in der Regionalliga zuspielen. Hierfür müssen sich die Jungs gut vorbereiten. "Im Winter wird die Saison endschieden!", so der neue Headcoach der WildKnights Tobias Hillenbrand.

Trainiert wird im Sportpark Nauheim von 18.30-20:30 Uhr, jeden Montag. Dazu kommt noch ein Mittwochs Training von 18:45-20:45 Uhr in Langen bei der SSG, An der rechten Wiese.

Mit einem neuen Konzept wollen die WildKnights diesen Winter beginnen. Ziel ist es den Jugendlichen den Spaß zuerhalten, trotz Zirkel-, Konditions- und Krafttraining, soll das Spiel mit dem Ei nicht zu kurz kommen. OC und Verantwortlicher für das Winterkonzept Matthias Preßler: "Es war viel Arbeit hierfür ein geeignetes System zuentwickeln, ohne von uns gestellte Anforderungen zu vernachlässigen. Doch ich denke, wir haben unser Ziel erreicht!"

Im Trainerstab gibt es leichte Änderungen und neue Gesichter. So wird der Headcoach der letzter Saison Matthias Preßler sich voll auf seine Arbeit als Offense Coordinator konzentrieren und Tobias Hillenbrand wird den Headcoach Posten übernehmen.

Weiterhin suchen die WildKnights noch Unterstützung in allen Reihen. Wer also Intresse am Football spielen, coachen, managen oder unterstützen hat und Spass daran hat ein junges Team zu formen und zum Erfolg zu bringen, meldet sich einfach bei den Langen Knights oder den Nauheim WildBoys.

Autor:

simone schindler aus Nauheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.