Vortrag beim Sozialverband VdK Nauheim: Rheumatische Erkrankungen

Frau Dr. Andrea Himsel vom GPR Rüsselsheim

Aus der Vortragsreihe des VdK Nauheim: Rheumatische Erkrankungen

Am Dienstag, den 15. März referierte Frau Dr. Andrea Himsel vor über 44 Mitgliedern und Gästen des Sozialverbandes VdK Nauheim im „Culinarium“. Frau Dr. Himsel ist Oberärztin und Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie im GPR Rüsselsheim.
Mit einer Power Point Präsentation gab sie einen Überblick über die verschiedensten Formen der entzündlichen rheumatischen Erkrankungen. Anhand von Bildern wurde ausführlich geschildert, dass Rheuma nicht nur eine schmerzliche Erkrankung sein kann, sondern auch äußerlich erkennbare Formen möglich sind. Die rheumatoide Arthritis (entzündliche Form) ist nicht mit der Arthrose (Verschleißerkrankung) zu vergleichen.
Entzündliches Rheuma ist eine Erkrankung des Immunsystems, die häufig die Gelenke betrifft, aber auch innere Organe mit einbeziehen kann. Vorgestellt wurden u.a. chronische Polyarthritis, rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew - viele oftmals mit einer Schuppenflechte auftretend - und verschiedene Arten des Weichteilrheumas.
Sehnen, Muskulatur, Gelenkschwellungen sind bei den chronischen Verläufen oft betroffen; ebenso Lunge, Herz und andere innere Organe.
Wie Frau Dr. Himsel feststellte, kann durch ein einziges diagnostisches Verfahren allein oft keine Diagnose gestellt werden. Die Vorgeschichte, samt aller Untersuchungen wie Röntgen- und Laborbefunde, MRT, Ultraschall usw. ergeben zusammen erst das Bild eines entzündlichen Rheumas.
Wichtig sind spezielle Medikamente, die die Krankheit kontrollieren können, aber immer unter Aufsicht und Kontrolle des Arztes. Cortison sollte immer kurzfristig in höheren Dosen und langfristig in kleinen Dosen gegeben werden. Hilfe und Risiko der Medikamentengabe ist immer abzuwägen.
Vortrag und anschließende Beantwortung aller Fragen ergaben für alle Zuhörer einen guten Überblick über diese Autoimmun Erkrankung. Die Vorsitzende des VdK Nauheim Frau Breckheimer bedankte sich im Namen aller Zuhörer bei Frau Dr. Andrea Himsel für einen überaus interessanten Abend mit einer Flasche Winzersekt.
Zum Abschluss bedankten sich auch noch einige anwesende Patienten der Ärztin persönlich per Handschlag.
Weitere Veranstaltungen des VdK Nauheim sind unter www.vdk.de/ov-nauheim anzusehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.