Im klassischen Ambiente zur Ruhe kommen

  • Foto: pixabay.de ©VinnyCiro (#581073_1280)
  • hochgeladen von Ralf Zacharias

Wir haben keinen Raum für Ruhe mehr

Vieles hört man heute über unsere schnelllebige Zeit: man finde keine Zeit für Familie, keine Zeit für sich selbst, keine Zeit um abzuschalten. Die Supermärkte füllen sich mit Ergänzungsmitteln von Lavendel bis Hopfen, um uns die stressbelastete Zeit zu erleichtern. Auch im eigenen Heim fällt die Entschleunigung oft schwer.
Doch Wissenschaftler sind sich einig: Guter Schlaf ist immer noch die beste Medizin gegen Stress.
Laut einer Untersuchung des Robert Koch Instituts im Jahr 2013 berichtete fast jede dritte Frau und jeder fünfte Mann von regelmäßigen Schlafstörungen. Man mag davon ausgehen, dass sich die Zahl bis heute noch gesteigert hat. Ein wirksames Mittel um die Schlafqualität zu fördern, ist ein gutes „Ankommen“ im Eigenheim – insbesondere, wenn die Arbeit wieder einmal auf die Nerven geschlagen ist.
Aber was kann uns helfen außer vieler Nahrungsergänzung und anderer zeitaufwendiger Tipps? Die Lösung liegt in der Vergangenheit: Retro Möbel erfreuen sich wieder allgemeiner Beliebtheit, denn ihr Wohlfühl-Charakter ist ein zeitloses Bedürfnis aller Generationen.

Das entspannte „Großeltern-Ambiente“ im Eigenheim

Wenn wir klassische Filme schauen, sei es im Kino oder Fernsehen, spüren wir wie sie einen besonders entspannten Charme versprühen. Man denke an klassische Wohnzimmer-Szenen, die ein besonders gemütliches Ambiente haben und Ruhe ausstrahlen. Dies verspürt noch so mancher bei im Wohnzimmer der Großeltern und am Kaffeetisch. Man möchte sich fragen, ob diese Atmosphäre auch im modernen Stil möglich ist, bei dem versucht wird sich allem Schnick-Schnack zu entledigen und den Wohnraum durch ein Minimum zu gestalten.
Nicht selten verspürt man dabei aber doch ein gewisses Unbehagen, man fühlt sich nicht wohl, wenn einmal nicht alles am rechten Platz ist. Ein karger Einrichtungs-Stil kann dazu führen, dass die eigene Wohnung ein neuer Stressfaktor wird. Unsere vorherigen Generationen wussten, was es um klassische Retro Möbel ist: Sie schaffen ein Ambiente, das einen „Zuhause“ und Ruhe und auch etwas Familiäres spüren lässt.
So können Retro Möbel tatsächlich dazu beitragen, dass wir uns im Eigenheim wohler fühlen, aus unserem Alltag herausgerissen und nach der Arbeit wirklich abschalten und zur Ruhe kommen können. Unser Eigenheim sollte immer ein persönlicher Ort der Ruhe und Erholung bleiben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen