Wir entdecken den Frühling auf dem Klangweg“ – erlebnisreiche Wanderung am morgigen Sonntag

„Wir entdecken den Frühling auf dem Klangweg“ - unter diesem Motto lädt das Geopark-vor-Ort-Team Fürth Jung und Alt am 15. März zu einer ganz besonderen Wanderung ein.

Die Teilnehmer erleben die Natur im zeitigen Frühling und lassen sich zugleich von fantasievollen Klanginstallationen beeindrucken. 
Deutlich zu erkennen sind jetzt die schwellenden Knospen der Laubbäume kurz vor der Entfaltung. In ihrer Ausbildung und Anordnung sind sie jeweils typisch für Buche, Eiche, Ahorn, Esche und andere Bäume oder Sträucher. Erste Knospen haben sich schon an Holundersträuchern geöffnet und geben das zarte Grün neuer Triebspitzen und Blätter frei. Zu den sehr früh blühenden Gehölzen gehört die Hasel. Ihre bereits im Vorjahr angelegten männlichen Kätzchen geben nun bei bewegter Luft ganze Wolken von gelbem Blütenstaub ab. Am Boden im Wald erfreuen die Blüten von Buschwindröschen, Leberblümchen, Lerchensporn, Scharbockskraut und an feuchten Stellen auch Sumpfdotterblumen das Auge. Nicht zu kurz kommt bei der Wanderung die Information über die Vogelwelt und andere bemerkenswerte Waldbewohner zu dieser Jahreszeit. Über die waldökologischen Aspekte hinaus können die Wanderer mitten in der Natur Installationen auf sich wirken lassen, die vom Klangkünstler Uli Krell selbst erläutert werden. 
Die etwa dreistündige Wanderung am Sonntag, den 15. März wird von Förster Jens-Uwe Eder zusammen mit der Naturpädagogin Elke Fischer unter Mitwirkung des Physikers Ulrich Krell geleitet. Treffpunkt ist um 10 Uhr das Forsthaus Almen an der B 460 bei Fürth-Weschnitz.

Autor:

Chris Schemel-Trumpfheller aus Ober-Ramstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.