Frühjahrstermine 2020 des Literaturzirkel Ober-Ramstadt
21. Januar: Eugen Ruge – In Zeiten des abnehmenden Lichts 25. März: Zsuzsa Bánk - Die hellen Tage

Rückblick 2019
wir dürfen auf fünf spannende Gesprächsrunden mit Literatur-Interessierten in und um Ober-Ramstadt zurückschauen. Ein breites Spektrum von Romanen unterschiedlicher AutorInnen wie Robert Menasse, Elif Shafak, Lucia Berlin, Therese Enzensberger bis hin zu Stefan Zweig hat unseren Austausch aktiv belebt. Die anschließende Präsentation von mitgebrachten Gedichten birgt jedes Mal ein Überraschungsmoment in sich, da diese vorher nicht bekannt sind.
Vorschau 2020
Für das Frühjahr 2020 stehen zwei Treffen bereits fest: Am Dienstag, 21.01. beginnen wir mit Eugen Ruge und seinem 2011 erschienenen Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts“. Am Mittwoch, 25.03. steht der Roman „Die hellen Tage“ von Zsuzsa Bánk aus dem Jahre 2012 im Mittelpunkt.
Wer möchte, ist herzlich eingeladen, für die nächsten Treffen ein Gedicht seiner Wahl (bitte 10 Kopien) mitzubringen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Restaurant „Hessischer Hof“, Schulstraße 14, 64372 Ober-Ramstadt
Termin: Dienstag, 21. Januar 2020
Eugen Ruge In Zeiten des abnehmenden Lichts-Roman einer Familie, 432 Seiten, TB
Zum Autor: Eugen Ruge wurde 1954 in Soswa (Ural) geboren. Der diplomierte Mathematiker begann seine schriftstellerische Laufbahn mit Theaterstücken und Hörspielen. 2011 erhielt er für "In Zeiten des abnehmenden Lichts" u.a. den Deutschen Buchpreis. In 2019 erschien ein weiterer zeitgeschichtlicher Roman von ihm: "Metropol".
Mittwoch, 25. März 2020
Zsuzsa Bánk Die hellen Tage, Roman, 544 Seiten, FISCHER Taschenbuch
Zur Autorin: Zsuzsa Bánk, geboren 1965, arbeitete als Buchhändlerin und studierte anschließend in Mainz und Washington Publizistik, Politwissenschaft und Literatur. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in Frankfurt/ Main.
Im Jahre 2017 veröffentlichte sie ihren Roman: "Schlafen werden wir später".
Weitere Infos zum "Literaturzirkel":
Heinz Gengenbach, Literature & more, Ober-Ramstadt
Tel: 0171 7568210 oder E-Mail: h.gengenbach@gmx.de

Autor:

Heinz Gengenbach aus Ober-Ramstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.