Entspannende Ausblicke - Naturillusionen

Immer mehr Kliniken und Arztpraxen verwenden täuschend echt wirkende Naturabbildungen für ihre Behandlungsräume. Die innovativen Lichtelemente wirken sich entspannend und heilungsfördernd auf Patienten aus.

Graue Flure, stählerne Bettgestelle und kaltes Licht aus Neonröhren: medizinische Einrichtungen sorgen durch ihre alltagstauglichen Räumlichkeiten in vielen Fällen nicht dafür, dass sich die Patienten wohlfühlen und schnellstmöglich wieder gesund werden. Das perfekte Gegenmittel: "virtuelle Deckenbilder" eine Kombination aus Licht und gestochen scharfen Naturfotografien ruft wohltuende Empfindungen in den Patienten hervor.

Zwischen einem strahlend blauen Himmel an der Decke und einer grünen Oase an den Wänden liegt somit nur noch ein Knopfdruck. Ob über dem Patientenbett, auf der Intensiv- und Aufwachstation, im Wartebereich oder im Behandlungsraum - die möglichen Einsatzbereiche sind vielfältig.

Autor:

Chris Schemel-Trumpfheller aus Ober-Ramstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.