Lebensmittel-Lügen - Wie die Food-Branche trickst und tarnt

Die Verbraucherberatung im DHB-Netzwerk Haushalt berichtet über die steigende Anzahl an Vegetariern und Veganern, die bei ihrer Ernährung auf Fleisch beziehungsweise alle tierischen Lebensmittel verzichten. Für alle, die sich bewusst und gesund ernähren wollen, werden verschiedene Ratgeber angeboten. Einkaufstipps bieten das „Zusatzstoff-Lexikon“ sowie die Broschüre „Der nachhaltige Warenkorb“. Der neue Ratgeber „Lebensmittel-Lügen - Wie die Food-Branche trickst und tarnt“ möchte Werbetricks und Etikettenschwindel der Hersteller aufdecken. Erhältlich sind die Publikationen bei der Verbraucherberatung im DHB – Netzwerk Haushalt in Dieburg, Schlossgasse 17, Telefon 06071 / 881-2072. (ladadi)

Autor:

Chris Schemel-Trumpfheller aus Ober-Ramstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.