Neu gewählte Vorstandsmitglieder
Jahreshauptversammlung des SV 1955 Rohrbach e.V.

2Bilder

Am 22. März haben sich die Mitglieder des Sportvereins 1955 Rohrbach e.V. wieder zur jährlichen Mitgliederversammlung im Vereinsheim zusammengefunden. Neben Trainer/n-/innen, Abteilungsleiter/n/innen und zahlreichen Mitgliedern war unter anderem auch der Ortsvorsteher (Wolfgang Schlösser) anwesend. Zunächst berichtete der 1. Vorsitzende (Andreas Pigor) über die Ereignisse des vergangenen Jahres, darunter die erfolgreiche Kinderfastnacht, das Bubble-Turnier welches unter anderem am 14. September 2019 zum 3. Mal ausgerichtet wird und die Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rohrbach. Erfreulicherweise konnte der Verein in den letzten 3 Jahren einen Mitgliederzuwachs von fast 20% verzeichnen und ist auch finanziell sehr gut aufgestellt. Der Vorstand scheint ein gutes Händchen zu haben und den Verein in die richtige Richtung zu entwickeln. Die Gaststätte Benvenuti präsentiert eine konstant gute Qualität und ist daher gut besucht, insbesondere im Sommer verweilen die Gäste gerne in dem herrlichen Biergarten. Eine besondere Ehrung fanden die Damen Virginia Bermond, Waltraud Ortkamp und Brigitte Schneider die bereits mehr als 25 Jahre dem Verein als Übungsleiterinnen und Organisatorinnen stets treu ergeben sind.
Danach folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen Erwachsenen Fußball, Kinder- und Jugendfußball, Gymnastik und Schwimmen. Für das Kinderturnen konnten seit letztem Sommer Michael Schreiber und Sonja Pigor als Übungsleiter(in) gewonnen werden. Das Kindertanzen bereichert Katharina Heidrich als Übungsleiterin. Die neu gegründete Trainingseinheit „Zumba“ unter Leitung von Josephine Hohpe erfreut sich großen Zulaufs, vor allem auch durch den neu eingerichteten Erwerb einer Zehnerkarte (auch für Gymnastik zu erwerben), welche eine flexible Teilnahme am Kurs ermöglicht, ohne eine feste Mitgliedschaft abschließen zu müssen. 32 Teilnehmer freuen sich über die ebenfalls neu errichtete Übungseinheit „Paartanz“ unter Leitung von Kim Schneider. Weiterhin wurden über die positiven Erfahrungen aus dem Zusammenschluss mit dem FC Niedernhausen berichtet. Die Spieler haben sehr gut zueinander gefunden und es entwickeln sich nach und nach erfolgreiche Teams. Die Schwimmabteilung musste seit letztem Sommer das Training in das Traisaer Freibad verlegen, da das Ober-Ramstädter Freibad aufgrund der in diesem Jahr anstehenden Sanierungsmaßnahmen bereits letztes Jahr durchgängig geschlossen war. Hinsichtlich des geplanten Neubaus der Bürgerhalle, konnte Ortsvorsteher Wolfgang Schlösser leider noch keine konkreten Aussagen treffen, wo das Hallentraining während der Baumaßnahmen stattfinden und die Trainingsgeräte gelagert werden sollen. Für die neu zu besetzende Position des 2. Vorsitzenden konnte der SVR einen engagierten jungen Mann, der vom Fußball kommende Noah Frazier für sich gewinnen. Die Position der Kultur- und Pressewartin konnte mit der ambitionierten Martina Bürkle neu besetzt werden, welche aus der Gymnastikabteilung kommt. Der Vorstand bedankte sich ganz herzlich bei der immer „treuen Seele“ Werner Ferdinand, der letztlich nicht nur für das Kultur- und Presseamt, sondern auch noch für vieles mehr immer dem Sportverein zur Verfügung stand. Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass der Sportverein entgegen vieler anderer Vereine wieder alle Vorstandposten besetzen konnte und sehr optimistisch in das kommende Jahr blicken kann.
(Martina Bürkle - Kultur- u. Pressewartin des SV 1955 Rohrbach e.V.)

Autor:

Martina Bürkle aus Ober-Ramstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.