Renaturierung des Hammergartens in Ober-Ramstadt für das Schuljahr 2018/19 geplant

Istzustand von Brücke und Treppe
Ober-Ramstadt: Hammergarten | Die Idee zu diesem Projekt kam zustande, als der Vorsitzende der Gesellschaft für Internationale Kunst & Kultur e.V. Darmstadt bei einem Salsa-Abend eine Kunstlehrerin aus Ober-Ramstadt traf und sie ihm von den Zielen der Schule berichtete. 

Die künstlerische Projektidee stammt vom Vorsitzenden Juan Carlos Luna, unterstützt vom Grafiker Darwin Paz und dem Pressesprecher Heinrich Ruhemann und ist bei www.sociac.de detailliert beschrieben. Es ist Teil seines neuartigen UMWELT-KULTUR-KONZEPT.

Die Bilder zeigen den Istzustand und die Entwürfe für die Ausführung durch die Schüler unter Anleitung der Lehrkräfte. Damit entsteht im Herzen Ober-Ramstadts eine Begegnungsstätte für Jung und Alt, Einheimische und Zugereiste, Firmenmitarbeiter und Gäste.

Zur Planung wurden bisher 60 Arbeitsstunden investiert. Weitere 40 Stunden sind für die theoretische Einführung und praktische Durchführung im Außenbereich vorgesehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.