11 Medaillen für den ZVB Obertshausen bei den Deutschen Meisterschaften

Die erfolgreichen ZVB-Stenotastler nach der Siegerehrung mit dem ZVB-Vereinsvorsitzenden Horst Erich Sahm, Trainer Patrick Sahm und Jugendleiterin Natalia Kistner.
  • Die erfolgreichen ZVB-Stenotastler nach der Siegerehrung mit dem ZVB-Vereinsvorsitzenden Horst Erich Sahm, Trainer Patrick Sahm und Jugendleiterin Natalia Kistner.
  • hochgeladen von Horst Erich Sahm

3x Gold, 3x Silber und 5x Bronze in Bad Blankenburg

Mit 11 Medaillen im Gepäck kehrten die ZVB-Stenotastler und Schreibsportler von den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Kurzschrift, Texterfassung, Textbearbeitung und der Professionellen Textverarbeitung aus dem thüringischen Bad Blankenburg zurück. Knapp 300 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich dort in der Sportschule, um bei den Meisterschaften um Medaillen und Pokale mitzuschreiben oder als Helfer oder Werter dafür zu sorgen, dass die Ergebnisse bis zur Siegerehrung fertig werden.

Der Stenografenverein ZVB Obertshausen 1964 e. V. war bei diesen Meisterschaften mit 3x Gold, 3x Silber und 5x Bronze wieder einmal einer der erfolgreichsten Vereine und konnte die Treppchenplätze in ihrer Vereinsgeschichte nun auf insgesamt 1091 erhöhen. Die letzte der 11 Medaillen war dabei die 300. Medaille, die bei Deutschen Meisterschaften errungen wurde und damit konnten bisher 86x Gold-, 118x Silber- und 96x Bronze-Medaillen bei den DM erzielt werden.

Im Einzelwettbewerb gewannen die Bronzemedaillen bei den Erwachsenen Patrick Sahm im 30-Minuten-Geschwindigkeitsschreiben (564 Minutenanschläge), Nicole Csermak in der Textbearbeitung (178 ausgeführte Textänderungen) und in der Jugendklasse Dominik Hekele in der Textbearbeitung (105 Textänderungen) und in der Professionellen Textverarbeitung.

In den Mannschaftswettbewerben verteidigte die Erwachsenenmannschaft ihre Vorjahrestitel im Geschwindigkeitsschreiben und in der Professionellen Textverarbeitung mit den Schreibern Miriam Autenrieth, Nicole Csermak, Irina Kistner, Maximilian Sadkowiak, Patrick Sahm und Tim Schäck. Die Jugendmannschaft siegte ebenfalls in der Professionellen Textverarbeitung mit Yasmin Günes, Dominik Hekele und Leon-Julijan Zivanovic.

Den deutschen Vizemeistertitel errangen die Erwachsenen im Perfektionsschreiben und in der Textbearbeitung, wo auch die Jugendmannschaft Vizemeister wurde. In der englischen Kurzschrift konnte sich die Erwachsenenmannschaft mit Annalena Barnickel, Nicole Csermak, Maximilian und Sebastian Sadkowiak sowie Aaron Willems die Bronzemedaille erschreiben.

Die meisten Medaillen erzielte Nicole Csermak mit insgesamt sechs Medaillen. Leon-Julijan Zivanovic wurde von der Deutschen Stenografenjugend als jüngster Schreiber mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Alle Ergebnisse und Fotos findet man auch auf der ZVB-Homepage unter www.zvb-obertshausen.de.

Dazu gab es noch viele weitere vordere Plätze in den Einzelwettbewerben. Bei all diesen erzielten Leistungen wurde wieder einmal aufgezeigt, welche Möglichkeiten der ZVB bietet, um vor allem junge Menschen auf die spätere Berufsausbildung und den Beruf vorzubereiten, wo woanders diese Möglichkeiten gar nicht vorhanden sind und gerade für Bewerbungen die erzielten Urkunden so wertvoll sein können.

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass Natalia Kistner und Sebastian Sadkowiak für die Ergebnisermittlung, den Druck von Urkunden und den Ergebnislisten sowie der ZVB-Vorsitzende Horst Erich Sahm für die Organisation bei der Durchführung der Meisterschaften im Einsatz waren, dazu noch Helfer und Betreuer für die ZVB-Schreibsportler.

Bei diesen Deutschen Meisterschaften wurde zudem ZVB-Vorsitzender Horst Erich Sahm am Festabend vom Deutschen Stenografenbund E. V. mit der Verdienstnadel in Gold, für 40-jährige Tätigkeit um die Förderung von Kurzschrift und Textverarbeitung, ausgezeichnet.

Als nächstes stehen am 2. und 3. Juni die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften auf dem Programm, die anlässlich des Hessentages in Korbach durchgeführt werden und man wieder hofft, die begehrten „Treppchenplätze“ belegen zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen