TV Hausen Tennis
Start in die Tennis-Winterrunde

Drei von vier Mannschaften des TV Hausen sind in den vergangenen Tagen mit spannenden Spielen in die erste Winterrunde des Tennisbezirks Offenbach gestartet.

Das erste Spiel bestritten die Damen I in der heimischen TV-Traglufthalle und konnten gegen den Offenbacher TC auch gleich den ersten Sieg einfahren. Jelena Barun konnte ihr Einzel mit 6:0 und 7:5 für sich entscheiden, wohingegen das zweite Einzel von Elea Knaur verloren ging. Im anschließenden spannenden Doppel musste der dritte Satz für die Entscheidung herhalten. Am Ende gewannen die Damen des TV Hausen im Champions-Tiebreak mit 10:5 und machten den Sieg perfekt.

Die Damen 40 mussten gegen starke Gegnerinnen des THC Hanau II antreten. Beide Einzel gingen verloren. Den Ehrenpunkt erkämpften sich Jennifer Mayer und Tine Bahlo anschließend im Doppel. Sie siegten in einem sehr knappen und umkämpften Spiel, das bis Mitternacht andauerte, im Champions-Tiebreak (10:2).

Die Herren 40 bestritten ihr Winter-Auftaktmatch gegen die Spielgemeinschaft des TC Rodenbach und des THC Hanau. Zwar verlor Uwe Lang sein Einzel mit 4:6 und 0:6. Durch den deutlichen Sieg von Thorsten Hinkel (6:0, 6:1) blieb die Partie jedoch bis zum Doppel offen. Dieses konnten die Hausener dann deutlich mit 6:1 und 6:1 in der Besetzung Daniel Magdic/Markus Holm für sich entscheiden und so ebenfalls einen Auftaktsieg perfekt machen.

Am kommenden Wochenende steigen dann auch die Herren I in die Winterrunde ein und bestreiten ihr erstes Gruppenspiel gegen den TC Altenstadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen