Nicole Csermak gewinnt WM-Bronze in der Textkorrektur
ZVB'ler bei den Weltmeisterschaften in Cagliari (Sardinien) erfolgreich

2Bilder

Vom 13. - 19. Juli 2019 fanden in Cagliari (Sardinien/Italien) die 52. Weltmeisterschaften im Tastschreiben, der Textbearbeitung und der Stenografie statt. Mit dabei waren auch einige Schnellschreiber vom ZVB Obertshausen 1964 e. V. Insgesamt nahmen über 450 Wettschreiber aus 28 Nationen an den Weltmeisterschaften teil.

Neben den Wettbewerben hatten wir ausreichend Zeit, internationale Freundschaften zu pflegen, Sardinien, insbesondere die Flamingostadt Cagliari zu erkunden und am Strand zu relaxen. Aber auch Ausflüge nach Carloforte (Thunfisch-Hochburg), der Blauen Lagune in Nora sowie den Ausgrabungen der Nuraghe in Burimini standen auf dem Programm.

Bei täglich über 30 Grad und strahlend blauem Himmel waren die Wettbewerbe eine Herausforderung, auch wenn die Wettschreibräume angenehm klimatisiert waren. Davon ließen sich die ZVB'ler aber nicht beeindrucken. Denn insbesondere Nicole Csermak lief zur Hochform auf und stellte in der Textkorrektur mit 245 vorgegebenen Textänderungen in nur 10 Minuten einen neuen ZVB-Vereinsrekord auf. Mit dieser Leistung gewann sie die Bronzemedaille in dieser Disziplin, die erste WM-Medaille für den ZVB in der Erwachsenenklasse überhaupt.

Aber auch die anderen ZVB'ler gaben Vollgas und errangen sehr gute Ergebnisse. Im Tastschreiben kam Miriam Autenrieth auf Platz 11, in der Textkorrektur belegte der ZVB-Trainer Patrick Sahm Rang 9, ebenso Miriam Autenrieth in der professionellen Textbearbeitung in MS Word. In der Phonotypie belegte Miriam Autenrieth Rang 10 und in Stenografie Martin Springinklee Platz 7. Somit gab es fünf TOP-10-Plätze für die ZVB'ler; ein hervorragendes Ergebnis.

Zudem gingen vier weitere Medaillen nach Deutschland. Katrin Müller aus Luckenwalde wurde Weltmeisterin in der professionellen Textbearbeitung, Markus Knehans aus Bad Salzuflen gewann in dieser Disziplin Bronze, Annemarie Mersch aus Dülmen wurde Vizeweltmeisterin in der Textkorrektur und Sylvia Beckers aus Bad Salzuflen wurde Weltmeisterin im Wettbewerb Protokollierung.

Nach den Sommerferien bereiten sich die ZVB'ler auf die Hessischen Einzelmeisterschaften Ende Oktober in Groß-Gerau vor. Wer das Tastschreiben beim ZVB erlernen möchte, hat ab September die Möglichkeit, einen der Grundkurse zu belegen. Wer das Tastschreiben bereits erlernt hat und seine Leistung verbessern und/oder die Textkorrektur erlernen möchte, kann jederzeit in die Trainingsgemeinschaften (montags/mittwochs) einsteigen.

Weitere Infos gibt es unter Tel. 06104 643155 oder auf der ZVB-Homepage: www.zvb-obertshausen.de. Hier sind auch ein ausführlicher Bericht und Fotos von der WM in Cagliari zu finden.

Autor:

Patrick Sahm aus Obertshausen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.