Nachrichten - Odenwaldkreis

  • Große Tombola zugunsten krebskranker und chronisch kranker Kinder
    Treffen Sie „mein südhessen“ auf der Immo & Gartenmesse am 15./16. Juni

    Groß-Gerau. Mein Südhessen ist wieder im Messefieber. Das kommende Wochenende, am 15. und 16. Juni, sind wir auf Schloss Dornberg, um bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein wieder Groß und Klein glücklich zu machen. Auf der Immo & Gartenmesse in Groß-Gerau können Sie mit uns nicht nur über aktuelle Themen reden, sondern auch wieder einiges gewinnen. Ein großer Kugelgrill wartet bereits...

  • Probenstart für "ALICE IM WUNDERLAND"

    Nach einer kurzen Osterpause ist die Leeheimer Kindertheatergruppe wieder zurück in der Heinrich-Bonn-Halle, ihrer Proben- und gleichzeitig Aufführungsstätte. Vor vier Wochen fiel hier der Startschuss für die Proben und Vorbereitungen ihrer diesjährigen Produktion "Alice im Wunderland" (Florian Dietel, Plausus Verlag). Das aufgeregte Plappern der jungen Mimen ist schon von draußen zu hören. In...

  • Reichelsheimer Bürger wehren sich gegen Straßenbeiträge

    Die Reichelsheimer Bürgerinitiative bleibt weiter am Ball. Es wurden auch am Pfingst- Wochenende weiter fleißig Unterschriften zur Abschaffung der Straßenbeiträge gesammelt. Am gut besuchten Infostand in der Sudetenstraße, bei EDEKA (Graulich)  standen die Mitglieder den Bürgern Rede und Antwort. Die zahlreichen Besucher konnten sich so aus erster Hand über die umfangreichen Ideen und...

  • Handicap–Rallye begeistert über die gesamte Distanz
    Gute Ergebnisse trotz hoher Temperaturen beim Turnier in Riedstadt

    Riedstadt. Am vergangenen Samstag gastierte die WIEST Charity Golf Tour zur traditionellen „Handicap–Rallye“ im Kiawah Golfpark in Riedstadt. Bei herrlichem Sommerwetter lockte das Turnier insgesamt fast 70 Teilnehmer auf die Anlage von GOLF absolute, um beim dritten Turnier der laufenden Charity-Tour gemeinsam für den guten Zweck zu spielen. Als um 10:00 Uhr der erste Zeitstart erfolgte, war...

  • Spektakuläre Dreharbeiten in Reichelsheim

    Eine weitere Klappe zur Verfilmung von Patrick J. Grießers (Klein-Gumpen) Horror - Roman " Der Primus" ist in Reichelsheim gefallen. Drehort war nach der Göttmannklinik am Vortag, die Stockwiese. Es ist die Geschichte von fünf Jungen, deren Leben sich schlagartig verändert, als das Grauen ihre Kleinstadt heimsucht: Es sind Jakob, das sensible Kind wohlhabender Eltern, der dicke, gutmütige...

Aktuell

Rote Karte für die Strabs!

Reichelsheimer Bürger wehren sich gegen Straßenbeiträge

Die Reichelsheimer Bürgerinitiative bleibt weiter am Ball. Es wurden auch am Pfingst- Wochenende weiter fleißig Unterschriften zur Abschaffung der Straßenbeiträge gesammelt. Am gut besuchten Infostand in der Sudetenstraße, bei EDEKA (Graulich)  standen die Mitglieder den Bürgern Rede und Antwort. Die zahlreichen Besucher konnten sich so aus erster Hand über die umfangreichen Ideen und Vorstellungen zur Weiterentwicklung und Abschaffung der Straßenbeiträge  informieren. Hierbei wurde den...

4. Beerfelden Classics - Youngtimer und Oldtimertreffen

Der zweite Teil des Oberzenter Oldie Wochenende. Es geht in die 4. Runde für unser Treffen. Wieder einmal laden wir alle Youngtimer- und Oldtimerbesitzer zu unserem Treffen mit reichlich Benzingesprächen ein. Dieses Jahr werden einige Aussteller dazukommen, welche vom Restaurieren bis zur Pflege alles anbieten. Natürlich ist für das leibliche Wohl mit Kaffee & Kuchen, sowie deftigem Essen bestens gesorgt. Unser selbstgebauter Eiswagen ist ebenfalls am Start. Das Einfahrtssprecherduo Maic...

Oldie Party Music Event

Das Team von Beerfelden Classix beginnt das Oberzenter Oldie Wochenende mit der Music Oldie Party. Petty Coat anziehen, Bandana auf, oder bei den Männern die Pomade in die Haare und auf zur alten Turnhalle! Natürlich ist Verkleidung keine Pflicht. Wichtig ist gute Laune mit zu bringen. Die Mottoparty ist im US-Stil der 60er Jahre. Neben einer Fotoecke und der Wahl für das beste Kostüm steht natürlich die Live Musik der Band SchlagSaite im Vordergrund. Das Genre ist eine bunte Mischung aus...

DA: Roßdorf-Gundernhausen: Harley-Davidson „DI-HD 65“ von Hauptstraße gestohlen Wer hat das Motorrad gesehen?

Roßdorf (ots) Einen Schaden von rund 10.000 Euro verursachten Diebe, als sie in der Zeit zwischen Sonntagnachmittag (02.06.) und Montagnachmittag (03.06.) eine schwarze Harley-Davidson „DI-HD 65“ von der Hauptstraße gestohlen haben. Wie die Täter letztendlich das Zweirad des Modells Roadking Police entwenden konnten, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Wer die Diebe bei der Tat beobachtet hat oder Hinweise auf den Verbleib des Motorrads geben kann, wir gebeten, sich unter der Rufnummer...

Teilnehmer der Maßnahme „Kompetenzfeststellung & Qualifizierung“ bei einer Führung im Landesmuseum Darmstadt

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. besucht mit Maßnahmeteilnehmern des Kommunalen Job-Centers das Landesmuseum in Darmstadt

Führung zum Thema „Bunte Vielfalt im Museum – Im Dialog mit der deutschen Kultur“ Im Auftrag des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis führt das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW) seit 01.12.2017 eine Eingliederungsmaßnahme speziell für Migranten und Geflüchtete durch. Kürzlich hatten die Teilnehmenden dieser Maßnahme, mit dem Titel „K&Q - Kompetenzfeststellung und Qualifizierung“, die Möglichkeit, das Landesmuseum in Darmstadt kennenzulernen und an einem geführten Rundgang...

Aufnahme im Kasten
11 Bilder

Spektakuläre Dreharbeiten in Reichelsheim

Eine weitere Klappe zur Verfilmung von Patrick J. Grießers (Klein-Gumpen) Horror - Roman " Der Primus" ist in Reichelsheim gefallen. Drehort war nach der Göttmannklinik am Vortag, die Stockwiese. Es ist die Geschichte von fünf Jungen, deren Leben sich schlagartig verändert, als das Grauen ihre Kleinstadt heimsucht: Es sind Jakob, das sensible Kind wohlhabender Eltern, der dicke, gutmütige Schnute, der gerne Videospiele spielt, der schlaksige Roland, auf den man sich immer verlassen kann, der...

Sport

SV 98 verpflichtet Fabian Schnellhardt

Die Lilien haben sich im zentralen Mittelfeld mit Fabian Schnellhardt verstärkt: Der 25-Jährige wechselt vom MSV Duisburg zum SV 98, wo er einen Vertrag bis Juni 2022 unterzeichnet hat. Carsten Wehlmann: „Wir sind sehr erfreut, dass sich der Wechsel realisieren ließ und wir ab sofort auf die Dienste von Fabian Schnellhardt zählen können. Mit seinem Spielverständnis sowie seiner Technik und Präsenz entspricht er genau unserem Anforderungsprofil für die zentrale...

Neuzugang bei den Lilien

Braydon Manu wechselt zu den Lilien Der SV 98 hat sich im Offensivbereich verstärkt und Braydon Manu unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Flügelspieler wechselt vom Halleschen FC nach Südhessen und unterschrieb bei den Lilien einen Kontrakt bis Juni 2022. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Carsten Wehlmann: „Braydon Manu bringt viel Tempo und Durchschlagskraft mit und hat für sein Alter bereits viele Partien im Profibereich bestritten. In der vergangenen Saison...

Vettel fühlt sich um Sieg betrogen

Zeitstrafe kostet Sebastian Vettel beim Kanada-GP den Sieg

Ein rennentscheidendes-Manöver gegen Lewis Hamilton hat Sebastian Vettel den  Sieg beim Formel-1-Rennen von Kanada gekostet. Die Diskussion um Sebastian Vettels Bestrafung beim Großen Preis von Kanada erhitzte die Gemüter. Dabei ging es nicht um Absicht, sondern um die 5 Sekunden Zeit Strafe für einen Fahrfehler. Als der Heppenheimer beim Großen Preis von Kanada von Verfolger Lewis Hamilton unter Druck gesetzt wurde, war ihm in der 47. Runde ein kleiner, aber letztlich entscheidender Fehler...

Marco Wittmann (GER), BMW © DTM

Purer Wittmann-Wahnsinn – denkwürdiger Sieg vom letzten Startplatz in Misano

(DTM)Champions League: Wittmann und Rast in Misano eine Klasse für sich Taktisches Schmankerl: Strategie schlägt Speed, Dauerlauf schlägt Sprint Gern gesehener Gast: MotoGP-Star Andrea Dovizioso wird Zwölfter Das Wunder von Misano: BMW-Mann Marco Wittmann (GER) hat das packende DTM-Samstagsrennen in Misano mit einer taktischen und fahrerischen Meisterleistung für sich entschieden – und das gegen einen ultra-starken Polesitter René Rast (GER, Audi). Vom allerletzten Startplatz aus nutzte der...

Patrick Banggaard geht......

Banggaard wechselt zu SönderjyskE

Nach zwei Leihen verlässt Patrick Banggaard den SV 98 nun endgültig. Der Innenverteidiger wechselt zurück in seine Heimat zum dänischen Erstligisten SönderjyskE. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.Banggaard war im Januar 2017 zu den Lilien gestoßen, bei denen er in insgesamt 18 Pflichtspielen zum Einsatz kam. Nachdem er in der Rückrunde der Saison 2017/18 an Roda JC Kerkrade ausgeliehen war, lief er in der abgelaufenen Spielzeit auf...

SV Darmstadt 1898

Georg-Martin Leopold neuer U19-Trainer

Um im Nachwuchsbereich noch bessere Strukturen zu schaffen, hat sich der SV 98 auf einer wichtigen Position neu aufgestellt. Georg-Martin Leopold ist ab der kommenden Saison neuer Chefcoach der U19, bei den Lilien unterschrieb er einen Vertrag bis Juni 2021. Der 41-Jährige löst Ramon Berndroth ab, der damit seine Doppelfunktion aufgibt und sich nun wieder verstärkt der Aufgabe als sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) widmen kann. Auch Leopold, der die Fußballlehrerlizenz...

Kultur

Verleihung des Verdienstordens in Gold der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval für die langjährige Pflege des närrischen Volksbrauchs Fastnacht an Hansjürgen Kolmer (links)

Jahreshauptversammlung des CV Ulk
Goldener Verdienstorden der IGMK für Hansjürgen Kolmer

Im Feuerwehrhaus der Kreisstadt Erbach trafen sich dieser Tage die Mitglieder des CV Ulk zur Jahreshauptversammlung. Im Geschäftsbericht für das Jahr 2018/2019 schaute der Verein auf eine erfolgreiche Session zurück. Mit der Inthronisation des Prinzenpaars Lutz I. und Sabrina I. und dem Kinderprinzenpaar Samuel I. und Carolin I. begann am 11.11. eine bunte und abwechslungsreiche Kampagne. Ganz besonders würdigte Vereinspräsident Hansjürgen Kolmer, dass es gelungen ist, wieder viele Kinder und...

Odenwald-Forum – die Hölzerlips-Bande

Heimatgeschichtliche Vorträge des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach finden in der Bevölkerung stets reges Interesse. Zum Juni-Odenwald-Forum waren 60 Besucher gekommen. Im Gasthaus Odenwald in Hummetroth referierte der ehemalige Sonderschullehrer Georg Frohna aus Birkenau/Hornbach über die berüchtigten Räuberbanden, die vor mehr als 200 Jahren im Odenwald ihr Unwesen getrieben haben. Die Epoche um 1800 war keineswegs so romantisch, wie es oftmals verklärt in der Volksliteratur...

Deutsch-französisch Wandern mit Mont-Blanc-Blick.

Der deutsch-französische Club des Odenwaldes besuchte die französische Partnerstadt.
Frankophile aus Michelstadt treffen Deutschliebhaber in Rumilly.

Da in dem Reisebus der Austauschfahrt des Beruflichen Schulzentrums nach Rumilly noch ausreichend Plätze waren, konnte eine Gruppe aus dem deutsch-französischen Club des Odenwaldes aus Michelstadt mit dessen Leiter Reinhold Dingeldey die Mitfahrgelegenheit nutzen und ein eigenes Begegnungsprogramm in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly durchführen. Alle Teilnehmer waren bei Familien untergebracht, was ihnen viele intensive Kontakte und Gesprächsmöglichkeiten mit den französischen Gastgebern...

Deutsche und französische Schüler und Lehrer in der Holzwerkstatt der Berufsschule in Rumilly.

Städtepartnerschaft Michelstadt-Rumilly
Odenwälder Schreiner-Azubis pflegen ihre Partnerschaft mit Berufsschule in Rumilly.

Vor Kurzem kam eine Schülergruppe des Beruflichen Schulzentrums in Michelstadt von ihrer Begegnungsfahrt zur Berufsschule „Porte des Alpes“ in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly heim. Zum fünfzehnten Mal waren Schreinerauszubildende aus dem BSO unterwegs, lernten unter der Leitung von den Studienräten Daniel Becker und Stephan Keil die an der auf die Bauberufe spezialisierte staatliche Berufsschule in Rumilly kennen und erlebten das Schulleben in einer französischen Ganztagsschule mit...

2 Bilder

Positiv contra Negativ

Schade, dass du nicht...................... Ein Jammer, weil er so................….. Traurig, wo sie doch........................ Bedauerlich, dass es kein................. Schrecklich, wie wir fast................... Nein! Besser klingt es so: Herrlich, ich bin einem „guten Geist“ begegnet! Schön, dass es heute mal nicht regnet! Wunderbar, es ist alles gut gelaufen! Prima, mit Geld kann man fast alles kaufen! Klasse, wenn Menschen sich gut versteh`n! Noch besser: ....und sich...

Der neu zusammengesetzte Vorstand des KV Narrhalla Michelstadt

KV Narrhalla Michelstadt blickt auf eine erfolgreiche Kampagne

Durchaus positiv fiel das Fazit des Ersten Vorsitzenden des Karnevalvereins Narrhalla Michelstadt, Marco Forano bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 14. Mai 2019 aus. Der Vorstand hatte um 20:00 Uhr in das Restaurant Michelstädter Hof geladen. Auf der Tagesordnung standen neben den üblichen Regularien auch Neuwahlen zum Vorstand. Forano erläuterte in einem Rückblick auf die vergangene Kampagne, was der Verein so alles leistet. Besonderes Augenmerk legte er dabei auf die Fastnachtsparty...

Politik

Bürgerfrühstück im Tässje
4 Bilder

Landtagsabgeordneter Rüdiger Holschuh zum Bürgerfrühstück in Reichelsheim

Im Café Tässje wurde bei Kaffee, Tee und frischen Brötchen über Politik im Land und vor Ort Diskutiert. Schwerpunkt der Diskussionen war die Sanierung des Eberbacher Weg. Gegen 13:00 Uhr gab es eine Ortsbesichtigung. Der Weg führt zunächst in die Bismarkstraße und von dort in die Rodensteinerstraße, zum Eberbacher Weg. Der Eberbacher Weg ist eine alte Straße mit noch älteren Häusern. Die Anwohner steckten bereits viel Arbeit und Geld für Sanierung, Renovierung und Instandhaltung in ihre...

Harald Hoppe und Daniela Wagner, MdB

Daniela Wagner (MdB) zu Besuch auf der BUND-Streuobstwiese in Höchst-Hetschbach

Höchst-Hetschbach - Die Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner (Bündnis90/Die Grünen) war während ihrer Sommertour auch beim Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND Odenwald) zu Gast. Sie interessierte sich für die aktuelle Situation dieses Bestandteils der heimatlichen Umwelt. Von den vor 150 Jahren im Odenwaldkreis vorhandenen 400.000 Obstbäumen sind heute nur noch weniger als 50.000 vorhanden und auch die stehen unter erheblichem Druck durch Baugebietsausweisungen und Landwirtschaft. ...

v.l.n.r.: Jonas Schönefeld, Frank Diefenbach, Daniela Wagner, MdB, Franz Alt und Petra Neubert

Sommerfest der Odenwälder GRÜNEN: Über 150 Personen beim Vortrag von Franz Alt - Lust auf Zukunft

Bad König/Zell - Die Schwerpunktthemen "Landwirtschaft, Verbraucherschutz und ländlicher Raum" standen beim Sommerfest der Odenwälder GRÜNEN im Mittelpunkt. Das Sprecherteam von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Odenwald, Petra Neubert und Jonas Schönefeld, führte durch das umfangreiche Programm. Die Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner, die Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete, Angela Dorn, und der Landtagsdirektkandidat Frank Diefenbach von den GRÜNEN nahmen auch am Sommerfest teil. In ihrem...

Sommerfest der Odenwälder GRÜNEN
2 Bilder

Sommerfest mit Dr. Franz Alt, Daniela Wagner, MdB, Hans-Jürgen Müller und der Band 9313 OWI

Bad König/ Zell - Der GRÜNE Kreisverband Odenwaldkreis und die GRÜNE Jugend Odenwald laden am Sonntag (5. August), ab 13.00 Uhr, zum zweiten GRÜNEN Sommerfest im idyllisch gelegenen Landgasthaus „Zur Krone“ in Bad König / Zell ein. Das mitten im Herzen des Odenwalds gelegene wunderschöne Landgasthaus bietet die Gelegenheit, einen entspannten und bunten Sommertag zu genießen, so die GRÜNEN. Die Gäste werden zu einem kleinen Imbiss eingeladen und für professionelle Kinderbetreuung ist...

Sigrid Erfurth, MdL

Ökolandbau: Odenwaldkreis wird Ökomodellregion – mehr Bio aus Hessen

Odenwaldkreis - Die GRÜNEN im Odenwaldkreis freuen sich, so das Sprecherteam der Odenwälder GRÜNEN, Petra Neubert und Jonas Schönefeld, dass der Odenwaldkreis und der Landkreis Darmstadt-Dieburg mit ihrem Konzept erfolgreich waren. Der Odenwaldkreis und der Landkreis Darmstadt-Dieburg wurden als eine von fünf neuen Ökomodellregionen ausgezeichnet, erklärt Sigrid Erfurth, für den Odenwaldkreis zuständige Abgeordnete. Die Südhessische Region ist in weiten Teilen geprägt von dem Anbau...

GRÜNE nehmen am Tag der offenen Gesellschaft teil – Tafel in der Fußgängerzone in Michelstadt

Michelstadt – Der Stadtverband Michelstadt und der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Odenwald nehmen am Tag der offenen Gesellschaft 2018 teil. Wie das Sprecherteam der Odenwälder GRÜNEN , Petra Neubert und Jonas Schönefeld, mitteilen , findet die Aktion am Samstag, 16. Juni, von 14.00 bis 17.00 Uhr, in Michelstadt, Große Gasse (Fußgängerzone) statt. Die GRÜNEN laden zu einer Tafel ein. Für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit treten die GRÜNEN ein. Die GRÜNEN stellen...

Energie

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz zugeschnitten ist. Dazu fand am Donnerstag (13.8.) eine erste...

Attraktiver Lilienstrom von ENTEGA für die Fans der 98er - Neues Bundesliga-Trikot und Förderung der Jugendabteilung inklusive

DARMSTADT (blu) – Rechtzeitig zum Start in die neue Bundesliga-Saison bietet ENTEGA allen Bestands- oder Neukunden Lilienstrom an. Wer diesen Ökostrom-Tarif abschließt, erhält das aktuelle Heimtrikot der Lilien. Zudem nehmen die Lilienstrom-Kunden an attraktiven Verlosungen teil. Sie können für jedes Heimspiel Tickets gewinnen sowie exklusive Stadionführungen zu ausgewählten Heimspielen. Der Lilienstrom unterstützt außerdem die Nachwuchskicker des Vereins, weil pro Vertrag und Jahr zwei Euro in...

ENTEGA-Energiekünstler-Wettbewerb - Darmstädter Berufsschule HEMS gewinnt

Darmstadt/Mainz. Der Sieger des Energiekünstler-Wettbewerbs des Energieversorgers ENTEGA steht fest: Gewonnen hat die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS), eine berufliche Schule für Elektro- und Informationstechnik in Darmstadt. Unter dem Titel „‘Energie-geladen‘- Zukunft in unseren Händen“ haben 20 Schülerinnen und Schuler eines Kunstkurses verschiedene Außenwände der Schule mit Graffiti kreativ gestaltet. Der Gewinn kommt dem Projekt direkt zugute: ENTEGA beteiligt sich finanziell an der...

HSE modernisiert die Straßenbeleuchtung in Südhessen

24.000 Leuchten in 50 Städten und Gemeinden werden ersetzt DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Dazu hat die HSE das „Straßenbeleuchtungskonzept 2020“ entwickelt. Als eine der ersten Kommunen wurden in Weiterstadt bereits LED-Leuchten installiert. Insgesamt sollen im Rahmen des Konzeptes bis 2020 rund 24.000 Leuchten in rund...

HSE erläutert aktuellen Stand des Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020 - Veranstaltungen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach

DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Auf drei Regionaltreffen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach stellt das Unternehmen Kommunalpolitikern, Vertretern der Verwaltung und interessierten Bürgern den aktuellen Stand des „Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020“ vor. Die Teilnehmer können sich über die Fortschritte der...

Stromtankstellen für Kommunen und Geschäftskunden: ENTEGA-Angebot verbessert Infrastruktur für E-Mobilität

DARMSTADT (blu) – ENTEGA richtet für Kommunen und Geschäftskunden jetzt auch Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge ein und verbessert dadurch die Infrastruktur für E-Mobilität. Die Ladesäulen haben eine Leistung bis zu 22kW. Das entspricht dem Standard einer Schnell-Ladesäule. „Wir kümmern uns um alle erforderlichen Schritte: von der Installation, Inbetriebnahme bis zur Wartung und Betriebsführung“, sagt die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA-Muttergesellschaft HSE, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig....

Ratgeber

Vorderseites des Flyers von "KiWi" Familienpatenschaften (Kinder Willkommen)

Themen-Abend des Caritas Familienzentrum Erbach
„Motorische Entwicklung von Babys und Kleinkindern. Wie Eltern und andere Erziehungspersonen die Entwicklung der Kinder sinnvoll unterstützen können. “

Das Caritas Familienzentrum lädt zu diesem Themenabend am Mittwoch, den 26.06.19 von 19:00 bis 20:30 Uhr in die Remise der Kath. Kirche St. Sophia, Hauptstraße 42, in Erbach ein. Die Referentin Petra Wirthwein ist u.a. Osteopathin. Sie wird anschaulich und kurzweilig aus ihrer fachlichen Sicht über die motorische Entwicklung von Babys und Kleinkindern informieren und Fragen beantworten. Angesprochen sind Eltern, erwachsene Angehörige, Familienpat*innen und alle Interessierten aus dem...

Spiritualität & Perlen
Die spirituelle Wirkungsweise von Perlenschmuck

Schmuck gehört seit langer Zeit zum Menschen. Bereits in den frühesten Höhlenmalereien wurden Verzierungen mit Schmuck gefunden. Die Personen wurden mit Ketten, Armbändern oder Triaden gezeigt. Auch die Uhreinwohner aus Brasilien, Afrika oder Australien tragen Schmuck am Kopf und Körper. Sie verwenden für Ihren Schmuck die kostbarsten Materialien die Sie haben. Das sind oft Federn oder andere Tierische Materialien. Häufig sind es zusätzlich Perlen aus Holz oder Muscheln. Woher kommt die...

KiWi Familienpatenschaften Flyer Vorderseite

KiWi begleitet Eltern mit Babys im Odenwaldkreis
Bei uns können Sie etwas bewegen!

Möchten Sie etwas Sinnvolles tun? Den Odenwaldkreis noch kinderfreundlicher gestalten? Haben Sie gerne Kontakt mit Eltern, ihren Babys und ihren Kleinkindern? Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, wenn Kinder zur Welt kommen. Die jungen Eltern freuen sich über Menschen, die ihre Lebenserfahrung zur Verfügung stellen und als Vertrauenspersonen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Hier können Sie etwas bewegen! Das KiWi Familienpatenangebot (KiWi heißt „Kinder Willkommen“) bereitet...

Der besondere Freitag

"Fridays for Future" heißt eine Campagne der jungen Schwedin Greta, die angefangen hatte, mit Aktionen während der Schulzeit für einen Wandel in der Klimapolitik zu demonstrieren. Sie will, dass die Regierungen heute etwas tun, damit ihre Generation auch eine gute Lebenschance hat. Die Bürger sollen "Angst haben, ja in Panik geraten" wegen der absehbaren Folgen des Klimawandels. Mir kam trotz des wichtigen und guten Anliegens der Gedanke, ob Angst oder Panik die richtigen Berater sind. Angst...

10 Minuten für die eigene Gesundheit
Der entspannte Weg der Darmkrebsvorsorge

Wer beim Gedanken an eine Darmspiegelung mit literweise Abführmittel, langem Schlauch und Beruhigungsspritzen das kalte Grausen bekommt, hat jetzt die Möglichkeit durchzuatmen. ColoAlert ist ein Stuhltest, der zur Darmkrebsvorsorge eingesetzt wird. Er ergänzt dabei die derzeit übliche Alternative der Krankenkassen, einem Test auf verstecktes Blut im Stuhl, mit einem direkten Verfahren zur Erkennung von Tumorzellen. Dadurch ist ColoAlert sehr viel genauer und übersieht im Vergleich zum...

Baustelle Eberbacher-Weg
2 Bilder

Gemeinsam gegen Straßenbeiträge

Die Bürgerinitiative Reichelsheim/ODW freut sich auf Ihr kommen, zur öffentlichen Gemeindevertretersitzung. Am Dienstag den 26.Februar 2019 um 19:00 Uhr in der Reichenberghalle. Thema: Straßenausbaubeiträge mit einer Fachberatung des hessischen Städte und Gemeindebundes (HSGB). Nutzen Sie Ihre Chance zur Veränderung! Daher unbedingt teilnehmen, zuhören, sich informieren und Präsenz zeigen!

Freizeit

Nachbarschaftshilfe Michelstadt mit neuem Vorstand
Nachbarn helfen

Mitgliederversammlung beschließt Satzungsänderung Die intensive Suche nach Ersatz für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder war letztlich erfolgreich: Der Verein Nachbarschaftshilfe Michelstadt besteht weiter, jedoch musste der Vorstand aus Mangel an Bewerbern auf die zweite Stellvertretung des Vorsitzenden verzichten. Mit einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung wurde die Satzung deshalb angepasst. Neu im Vorstand ist Herr Robert Reichstein als Kassierer, Frau Doris Friedrich...

Aber es lassen sich auch bewegte Szenen der Natur, mit alten Objektiven festhalten.
3 Bilder

Pflanzen,Blüten und Natur eindrucksvoll fotografieren

Die Natursaison ist gestartet und ich bin mit der Kamera und den alten Objektiven unterweg. Ich liebe die Magie der Pflanzen, Blumen und Pflanzen um uns herum sind anziehend und es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man sie fotografiert. Wir fotografieren in allen Lebenslagen, das Smartphone macht’s möglich. Das will ich auch überhaupt nicht verteufeln, es ist großartig, dass Fotografie “demokratisch” geworden ist. Und natürlich garantiert eine gute fotografische Ausrüstung allein keine...

Bayern entdecken

Inspiration und Lebensgefühl pur. Weiß-blauer Himmel und kristallklare Seen. Mittelalterliche Städtchen und pulsierende Metropolen. Bayerisches Brauchtum und herzliche Gastfreundschaft. Mystische Wälder und schneebedeckte Gipfel. Outdoor Action und Erholung. UNESCO-Welterbe und ein facettenreiches kulturelles Angebot. Bayerische Vielfalt Im Süden Deutschlands präsentiert sich der Freistaat Bayern mit seiner Landeshauptstadt München in bilderbuchartiger landschaftlicher Schönheit. Eine...

Naturpark Barnim im Sommer

Mit seinen Wäldern, idyllischen Seen und ungezähmten Flussläufen ist der Naturpark Barnim ein einzigartiges Naturidyll. Hier wird nicht gemäht – Koniks halten als „Landschaftsgestalter“ die Waldweidelandschaft offen. Vor den Toren Berlins erstreckt sich auf einer Fläche von 750 Quadratkilometern ein einziger Abenteuerspielplatz für Wanderfreunde und Naturliebhaber. Gut ausgebaute Erlebnispfade und Wanderwege wie der 66-Seen-Wanderweg führen vorbei an urigen Mooren und mondrunden...

Zusammen zum Hiddensee

Hiddensees vielfältige Schönheit zeigt sich in endlos weißen Sandstränden und weiten Salzwiesen, in wilden rauhen Klippen und schönen Kiefernwäldern. Eine Ostseeinsel zum Verweilen. Auf knapp 19 km² präsentiert sich die schöne Insel Hiddensee, die westlich von Rügen in der Ostsee liegt. Das „Söte Länneken“ (Das süße Ländchen), wie es die Einwohner liebevoll nennen, besticht durch seine reizvolle Landschaft und meditative Ruhe. Im Laufe der Jahre ist Hiddensee, welches seit 1990 auch...

Die Tänzerinnen und Tänzer der Red-Dance-Force in voller Action
3 Bilder

Michelstädter Fastnachter begeben sich auf die Zielgerade

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Fastnachtern des KV Narrhalla Michelstadt. Am Samstag, dem 16. Februar 2019 hatte die Red-Dance-Force ihren ersten Gast-Auftritt bei den Röllfelder Sandhasen. Die aus Gardisten und Gardistinnen bestehende Formation zeigte einen rasanten Gardetanz mit vielen akrobatischen Flugeinlagen. Dieser Auftritt löste beim Publikum wahre Begeisterungsstürme aus. Am Sonntag (17. Februar 2019) waren dann die Kleinsten des KV Narrhalla zu Besuch bei der...

Essen & Trinken

Männer am Herd
Jahresend-Kochen des KOCHCLUB ODENWALD

Der KOCHCLUB ODENWALD trifft sich am Donnerstag, 20. Dezember, um 18 Uhr zu seinem Jahresend-Kochen. Ein anspruchsvolles 4-Gänge Menü steht auf der Speisekarte. Die Hobbyköche lassen das Jahr stilvoll ausklingen. Als Gäste sind die Frauen der Köche eingeladen. Interessenten zum Kochclub wenden sich an: kochclub-odw@t-online.de oder 06061-9695495

2 Bilder

Turnverein 1894 Mümling-Grumbach e.V.
Hofweihnacht in Mümling-Grumbach

Adventszeit – Weihnachtszeit – vorweihnachtliche Stimmung am zweiten Adventswochenende. Am Samstag, dem 8. Dezember ist es wieder soweit, dann wird von 15.00 bis ca. 20.00 Uhr im Höchster Ortsteil Mümling-Grumbach, im Hof des Anwesens Mümling-Grumbacher-Str. 12, Hofweihnacht gefeiert. Nicht nur viele kleine und große Gäste, sondern auch der Nikolaus wird kommen und den Kindern etwas mitbringen. Damit das Warten nicht langweilig wird, haben Turnverein, die Jugendgruppe der Evangelische...

Turnverein 1894 Mümling-Grumbach e.V.
Hofweihnacht in Mümling-Grumbach

Adventszeit – Weihnachtszeit – vorweihnachtliche Stimmung am zweiten Adventswochenende. Am Samstag, dem 8. Dezember ist es wieder soweit, dann wird von 15.00 bis ca. 20.00 Uhr im Höchster Ortsteil Mümling-Grumbach, im Hof des Anwesens Mümling-Grumbacher-Str. 12, Hofweihnacht gefeiert. Nicht nur viele kleine und große Gäste, sondern auch der Nikolaus wird kommen und den Kindern etwas mitbringen. Damit das Warten nicht langweilig wird, haben Turnverein, die Jugendgruppe der Evangelische...

2 Bilder

KOCHCLUB ODENWALD
Erfolgreich gestartet

Der kürzlich ins Leben gerufene KOCHCLUB ODENWALD hat sein Projekt erfolgreich gestartet. Zum ersten Mal haben sich die Hobbyköche in der Küche der Berufsschule in Michelstadt getroffen. Männer unterschiedlicher Berufe, alle schon als Hobbyköche erfahren. Nach kurzer Einweisung des „Löffelmeisters" (Küchenchef) hat die Runde mit der Arbeit begonnen. Keiner wusste so recht, was, der Teamkollege so drauf hat. Das hat sich dann nach kurzer Zeit aber gezeigt und die Zusammenarbeit war perfekt. Mit...

2 Bilder

KOCHCLUB ODENWALD
Erfolgreich gestartet

Der kürzlich ins Leben gerufene KOCHCLUB ODENWALD hat sein Projekt erfolgreich gestartet. Zum ersten Mal haben sich die Hobbyköche in der Küche der Berufsschule in Michelstadt getroffen. Männer unterschiedlicher Berufe, alle schon als Hobbyköche erfahren. Nach kurzer Einweisung des „Löffelmeisters" (Küchenchef) hat die Runde mit der Arbeit begonnen. Keiner wusste so recht, was, der Teamkollege so drauf hat. Das hat sich dann nach kurzer Zeit aber gezeigt und die Zusammenarbeit war perfekt. Mit...

Hofweihnacht beim Turnverein Mümling-Grumbach

Adventszeit – Weihnachtszeit – vorweihnachtliche Stimmung am zweiten Adventswochenende. Am Samstag, dem 9.12. ist es endlich soweit, dann wird von 15.00 bis 20.00 Uhr im Höchster Ortsteil Mümling-Grumbach, im Hof des Anwesens Mümling-Grumbacher-Str. 12, Hofweihnacht gefeiert. Nicht nur viele kleine und große Gäste, sondern auch der Nikolaus wird kommen und den Kindern etwas mitbringen. Damit das Warten nicht langweilig wird, haben Turnverein, Evangelische Kirchengemeinde, Kindergarten,...

Unternehmen

Hans Thierolf (Mitte hinten), Geschäftsführer der Treffpunkt Thierolf GmbH + Co. KG in Michelstadt, stellte den interessierten Teilnehmern der Maßnahme „MInA- Migranten Integration in Arbeit“ die Arbeitsbereiche in seinem Unternehmen vor.

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
Maßnahme „MInA –Migranten Integration in Arbeit“ auf Betriebsbesuch bei Treffpunkt Thierolf GmbH + Co. KG in Michelstadt

Zahlreiche potenzielle Arbeitsbereiche vorgestellt So vielfältig wie die Unternehmen im Odenwaldkreis, so vielfältig sind auch die Betriebsbesuche, die die InA gGmbH –gemeinnützige Gesellschaft zur Integration in Arbeit– für die Teilnehmer ihrer Maßnahme „MInA- Migranten Integration in Arbeit“ organisiert. Dadurch soll den Kunden mit Flucht- und Migrationshintergrund, die der Maßnahme vom Kommunalen Job-Center Odenwaldkreis für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten zugewiesen sind, ein...

Die Leiterin Personal & Marketing, Fernanda von Christen, (rechts) erklärte den Besuchern der Maßnahme „MInA“ unter anderem die technischen Geräte, mit denen Mitarbeiter des Unternehmens täglich arbeiten.

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
ERBATECH GmbH gewährt Teilnehmern der Maßnahme „MInA- Migranten-Integration in Arbeit“ erneut Einblicke in Arbeitswelt

Arbeitsabläufe des Erbacher Maschinenbauunternehmens vorgestellt Teilnehmer der Maßnahme „MInA- Migranten-Integration in Arbeit“, welche die InA (Integration in Arbeit) gGmbH seit Mai 2016 sehr erfolgreich für das Kommunale Job-Center Odenwaldkreis (KJC) durchführt, hatten kürzlich die Gelegenheit die ERBATECH GmbH kennenzulernen. Besuche bei regionalen Unternehmen sind Teil des Konzepts der Maßnahme, um Kunden des KJC mit Flucht- oder Migrationshintergrund, die Leistungen im Rahmen der...

Marktleiter Andreas Feller und Ute Mertins (Bildmitte), erläutern den Besuchern der Maßnahme „MInA – Migranten-Integration in Arbeit“ die verschiedenen Arbeitsbereiche bei PROFI MERTINS.

Betriebsbesuch
PROFI MERTINS stellt sich Teilnehmern der Maßnahme „MInA –Migranten Integration in Arbeit“ vor

Informationen aus Betriebsbesuch unterstützen bei der Arbeitsplatzsuche Das Arbeitsangebot regionaler Unternehmen kennenlernen, Voraussetzungen für die Aufnahme von Tätigkeiten in unterschiedlichen Berufsgruppen erfahren und Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen- das ist die Idee hinter den regelmäßigen Betriebsbesuchen der Maßnahme „MInA- Migranten Integration in Arbeit“, die im Auftrag des Kommunalen Job-Centers von der InA gGmbH – gemeinnützige Gesellschaft zur Integration in...

Für sein umfangreiches Sortiment sucht Holger Gunkel, Eigentümer des EDEKA-Marktes in Erbach, (rechts im Bild) regelmäßig Fachpersonal. Er sprach drüber mit Vertretern des Kommunalen Job-Centers sowie der InA gGmbH und Michael Vetter, dem Kreisbeigeordneter für Arbeit und Soziale Sicherung.

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch im Einzelhandel

Mitarbeiter des Kommunales Job-Centers Odenwaldkreis sprechen mit Eigentümer von EDEKA GUNKEL über Herausforderungen bei der Stellenbesetzung Der Mitarbeiterbedarf, Ausbildungsangebote und die Unterstützungsmöglichkeiten durch das Kommunalen Job-Center Odenwaldkreis (KJC) waren Hauptthemen beim gemeinsamen Treffen von Vertretern des KJC und der InA gGmbH (Integration in Arbeit), dem Beigeordneten für Arbeit und Soziale Sicherung des Odenwaldkreises, Michael Vetter, und Holger Gunkel, dem...

Der WIR- Fallmanager Geflüchtete des Odenwaldkreises, Masen Hankir, nimmt Anmeldungen zu den kostenlosen Veranstaltungen gern entgegen.

Terminankündigung
WIR Fallmanager Geflüchtete organisiert weitere Veranstaltungen für Geflüchtete im Odenwaldkreis

Termine für März und April 2019 stehen jetzt fest – Anmeldungen laufen Die Organisation von Angeboten zur Unterstützung der sozialen Integration von Geflüchteten im Odenwaldkreis gehört zur Aufgabe des WIR- Fallmanagers Geflüchtete, Masen Hankir. Nach der positiven Resonanz auf die Veranstaltungen im vergangenen Jahr wurden für März und April 2019 bereits weitere Termine vereinbart, an denen interessierte Geflüchtete kostenfrei teilnehmen können. Am Donnerstag, den 14.03.2019 finden zwei...

Girls´ und Boys´Day
Sei dabei! – am Girls´ und Boys´Day bei der InA gGmbH

Schau den Maßnahmencoachs über die Schulter und erfahre, wie Kunden des Kommunalen Job-Centers bei der Suche nach einer neuen Arbeit unterstützt werden Auch in diesem Jahr findet wieder der "Girls´Day" und als Pendant der „Boys´Day“ statt. Am 28. März 2019 haben Mädchen und Jungen ab der fünften Klasse die Möglichkeit, in die verschiedenen Arbeitsbereiche von Unternehmen hinein zu schnuppern. Vor allem Berufe, die immer noch das Image reiner „Männerberufe“ bzw. „Frauenberufe“ haben, sollen...