Odenwaldkreis - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kennen Sie das ?

Ach, kommst du e n d l i c h ? Was, gehst du s c h o n  fort ? Das klingt doch schändlich, nicht schön - ob hier, ob dort. Hast du  m a l  w i e d e r ? N e i n, so etwas! Immer die alten „Lieder“, da vergeht Menschen der Spaß. Wieso kommst du jetzt  e r s t, es ist schon  s o o o   spät? Dass du  n i e  richtig zuhörst! (Bin vom Winde   v  e  r  w  e  h t .....) Ingrid Streckfuß (Gedichtet am 24.4.1997) Ausgewählte Zitate: Denke daran, dass...

Deutsch-ungarische Begegnung
Reise an den Neusiedler-See

Eine private Reisegruppe fährt seit Jahrzehnten alle 2 Jahre nach Kroisbach in Ungarn. Bei dem Ort handelt es sich um den Geburtsort vieler Odenwälder und Bergsträßer, die 1946 den ungarischen Ort als Deutsche verlassen mussten. Inzwischen sind die Reiseteilnehmer die Nachkommen oder Interessierte. Sie wollen Land und Leute kennenlernen und die ist in dem kleinen Ort Kroisbach (ung.Fertörakos) sehr gut möglich. Die Unterbringung der Gruppe erfolgt in Privatpensionen mit modernen Zimmern und...

Räuber, Mondschein, Moritäten!
Burkhard Engel in der KleinKunstKneipe Brensbach

Ein schaurig-schöner, literarisch-musikalischer Abend Wenn es dunkel wird und der Mond am Himmel steht, sind sie auf einmal wieder da: Elfen und Nixen, Räuber, Teufel und andere längst vergessene Unholde der Nacht. Balladen, Moritäten und Satiren erwecken jene Wesen wieder zum Leben und lassen uns erschauern und schmunzeln zugleich. Herzergreifende Lyrik und packende Prosa voll von beabsichtigter oder unfreiwilliger Komik präsentiert Burkhard Engel vom Cantaton-Theater in einer Mischung aus...

S e l t s a m.....

Ohne zu flachsen… es scheint mir, dass Schränke wachsen und Böden sich immer weiter absenken? Ich würde fast denken, dass da etwas nicht stimmt, oder man mich auf den Arm nimmt? Schrumpfen etwa meine Arme und Bein`? Das wär` ja gemein! Und die Brille sucht ständig nach mir, braucht oft lange, mich zu finden, denn ich bin ja mal da und mal hier und ich lass mich doch nicht anbinden?! Die sitzt aber frech auf meiner Nase, sozusagen einer gewissen „Oase“, mitten in meinem...

Spiel und Spaß am C64 im Technikmuseum Bad König
2 Bilder

Technikmuseum TECMUMAS
Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2019

Im Kulturdenkmal "Hamburger Zigarrenfabrik" in Bad König fanden an sechs Tagen öffentliche Veranstaltungen statt. Geöffnet wurde anlässlich des Internationalen Museumstags, des Tags des offenen Denkmals, der Nacht der offenen Museen und zum Männertreff der evangelischen Kirchengemeinde Bad König. Zu diesen Terminen konnten insgesamt fast 300 Besucher begrüßt werden, die die diesjährigen Sonderausstellungen zur Entwicklung der Film- und Tonkonserven sowie zu den Jubiläen in der Computerwelt...

2 Bilder

Meine kleine Weihnachtsgeschichte

Ich sitze hier im stillen Kämmerlein, will schreiben, aber mir fällt nix ein? So probier ich`s halt mal, ohne zu reimen und lasse es einfach „keimen“. Zu Weihnachten 1943 brachte der Weihnachtsmann meiner Schwester und mir (das älteste Kind) eine Puppenstube und meinem Bruder einen Tierstall. Der Inhalt wurde bald herausgeräumt, wir setzten uns rein und robbten über den Fußboden. Es war sicher nur ein einfacher, robuster Holzfußboden, ansonsten… Anfang April 1944 mussten wir unsere...

Die Tiere im Winter - Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder rund um Fridolins Freunde, den bekannten Figuren aus Kinderbüchern, gibt es mit dem Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Erbach am Montag, 13. Januar um 15:00 Uhr in der Erbacher Hauptstraße 42. Auch in diesem Jahr geht Fridolin in das Erzähl-Theater Kamishibai. Fridolins Freunde gibt es in der Bücherei auch zu sehen, denn alle Freunde Fridolins sind als große gebastelte Figuren dort zu treffen. Fridolin ist das Bücherei-Maskottchen und vielen...

2 Bilder

Von Lützelbach ins Maintal – Wo verlief der nördliche Teil des Odenwaldlimes

Thomas Heß, Geopark-Vor-Ort-Begleiter aus Rimhorn ging beim sehr gut besuchten jüngsten Odenwaldforum in Hummetroth der Frage nach: Wo verlief der nördliche Teil des Odenwaldlimes? Durch seinen e-Mail Kontakt mit Dr. Joachim Wenzel aus Mainz, der sich in seiner Freizeit mit diesem Thema beschäftigt, entstand dieser Vortrag. Heß erläuterte zuerst den Anschluss des Odenwaldlimes im Norden an die Mainlinie mit Obernburg und Eisenbach. Im Südwesten liegt Lützelbach, Breitenbrunn und Haingrund....

Weihnachtskonzert
Festliche Bläser- und Chormusik

Festliche Bläsermusik und Weihnachten passen einfach wunderbar zusammen, genauso wie ein geschmückter Lichterbaum und Engelsgesang. All das können die Besucher erleben, die am Samstag, 21. Dezember um 19.00 Uhr in die Evangelische Michaelskirche nach Reichelsheim kommen. Das bunte Konzert mit Adventsliedern und weihnachtlicher Musik wird gemeinsam gestaltet vom Posaunenchor Reichelsheim und dem Frauenchor Beerfurth. Mit dabei sind Lieder wie „Macht hoch die Tür“, „Tochter Zion“, „O du...

Musikalische Einstimmung in den Advent
Chöre des Liederkranz Stockheim begeistern mit festlichem Konzert in ev. Kirche Michelstadt

MICHELSTADT (e). Zum festlichen Adventskonzert hatten die Chöre „VielHarmonie“ und „Voice of Pop“ vom Liederkranz Stockheim am Samstag (30.) in die evangelische Stadtkirche nach Michelstadt geladen und waren überwältigt vom großen Zuhörerandrang. Es mussten noch etliche zusätzliche Stühle gestellt werden und trotzdem fanden zahlreiche Besucher keinen Sitzplatz mehr im Gotteshaus, hörten sich aber dennoch die Darbietungen stehenden Fußes an. Die Stockheimer gemischten Chöre stehen seit 2003...

1919 - Vor Hundert Jahren im Odenwald

Zu Weihnachten 1919 erscheint im Centralanzeiger für den Odenwald die beunruhigende Nachricht: „Das Elend unserer Mark - Die deutsche Reichsmark galt dieser Tage in Holland nur noch fünf Pfennige und hat damit einen ungeheuren Tiefstand erreicht“. Das Jahr 1919 hatte nach dem Friedensschluss mit vielen Neuerungen begonnen: „Um den Andrang an den Mittwochs-Zahltagen der Bezirkssparkasse zu vermindern, soll versuchsweise von jetzt ab jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 3 Uhr durchlaufend...

Erstlesebuch des Monats Dezember
Finn und Frieda wecken den Winter

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Finn und Frieda wecken den Winter". Schon ist es Januar und noch keine Schneeflocke in Sicht! Täglich sind die Geschwister Finn und Frieda...

Harte Zeiten oder Schicksal ?

Auf Ellbogen kommt es heute an. Wer die nicht hat - o weh ! Im Beruf steht zwar jeder seinen „Mann“, aber das sieht nicht jeder - nee, nee. Der eine wird geschubst, der andere getreten. Fast ist es aussichtslos sich zu wehren, geschweige zu reden. Sicherer fühlte man sich in Abraham`s Schoß. Das Rad dreht sich weiter, man kann`s nicht aufhalten. Die Jüngeren auf der Leiter, im Abseits die „Alten“. Wenn man nur ein Patentrezept wüsste ! (Ich stehe *)  leider auch auf der...

3 Bilder

Eine Begegnung mit Elke....

....und es war (die) S o m m e r ! Wie kam es dazu? Zu der Zeit hatte ich für ein Jahr gerade eine ABM-Stelle beim Fremdenverkehrsverband. Anlässlich des 500. Geburtstages des Michelstädter Rathauses malte Elke Sommer, die ja vor allem zuerst als Schauspielerin (Hollywood-Star) bekannt wurde, ein entsprechendes Bild. Davon wurden Poster angefertigt, die ich für 20,-- D-Mark pro Stück verkaufen sollte. Es kamen zwar hin und wieder Besucher, um sich die schönen Gemälde von Elke S....

Grumbacher Puppenbühne
Der blaue Kristall

Auch in diesem Jahr zur Vorweihnachtszeit spielt die Grumbacher Puppenbühne im Friedrich-May-Haus. Aufgeführt wird das Stück „Der blaue Kristall“. In diesem Wintermärchen, in dem natürlich auch die Tiere sprechen können, geht es um einen blauen Kristall, den Lisa beim Schlitten fahren findet. Natürlich möchte sie ihn behalten und ihrem Opa schenken. Aber der Rabe Rudi erzählt ihr, dass der Kristall den Waldelfen gehört und dass sie ohne diesen Stein sich in großer Gefahr befinden. Rudi und...

Hüttenzauber in Bad König
Vor der Kulisse des Schlosses in Bad König am 28.12.2019 ab 15 Uhr

BAD KÖNIGER HÜTTENZAUBER am 28.12.2019 vor der Kulisse des Schlosses Winterliche Hüttenstimmung, Gemütlichkeit, Allerlei aus den Suppentöpfen, wärmende und kühle Getränke, Waffeln und viele weitere Leckereien läuten das neue Jahr ein. Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und Silvester steht vor der Tür; Zeit für eine Winterwanderung mit Freunden oder dem Verein, Zeit für einen Familienausflug oder einfach Zeit für einen gemütlichen Mittag und Abend im Herzen von Bad König. Vor und in der...

Advent in und um die Gammelsbacher Kirche

Beerfelden-Gammelsbach. Am 1. Adventssonntag (1. Dezember ab 14 Uhr) laden der Liederkranz und das Mitarbeiterteam der Evangelischen Kirchengemeinde herzlich ein zu einem adventlichen Nachmittag in und um die Gammelsbacher Kirche: Um 14 Uhr läuten die Glocken das neue Kirchenjahr und damit die beginnende Adventszeit ein und laden zur Andacht, die von den Sängerinnen und Sängern des Liederkranzes und Pfarrer Roger Frohmuth gestaltet wird. Im Anschluss ist in und um die adventlich geschmückte...

Ein Kuschelabend für Erstklässler
Gespenster rascheln

Dutzende Kinder aus der ersten Klasse waren zu Gast bei der Gespenster-Party der Erbacher Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia. Alle kannten die Bücherei von Bibfit her - aber Gespenster hatten sie damals keine gesehen.  Die waren jetzt aber durch "Schwarzlicht" sichtbar geworden, Alles Weisse strahlte - wie die Gespenster. Das war nur das erste Highlight des Abends. Es gab Mini-Gespenster zum Basteln und ein großes Gespenst lud auf dem Smartboard der Bücherei zum Zeichnen und Raten ein....

Erstlesebuch des Monats November
Das ausgelassene ABC

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Das ausgelassene ABC". Was passiert, wenn einem Wort ein Buchstabe fehlt? Ina Hattenhauers Sprachspielereien rund um das ABC aus der...

Büchereileiterin Luzia Scharf überreicht die Ehrenurkunden an Heike Emig und Petra Erhard  (v.l.n.r.)

Auszeichnungen langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen
Seit zweimal 10 Jahren machen sie Lesen möglich

Petra Erhard und Heike Emig vom Team der Erbacher Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia erhielten die Ehrennadeln der Büchereiarbeit in Bronze für zusammen 20 Jahre ehrenamtlichen Engagements. Büchereileiterin Luzia Scharf beglückwünschte beide zum fortwährenden Einsatz für ein zeitgemäßes Leseangebot. Beide haben im Team ihren Schwerpunkt neben der Ausleihe für die kleinen und großen Leser und Leserinnen bei der Medieneinarbeitung. Die Aufgaben des Teams sind sehr vielseitig und vielfältig....

Mitunter auch mal daneben ?

Das Fettnäpfchen.... hat so seine Tücken, nicht immer lässt es sich umgeh`n. Man könnte zwar aus freien Stücken auch in die andre Richtung geh`n…? Doch will`s der Teufel, tappt man rein und ist`s zu spät - oh welch` ein Graus, dann ist man wirklich ganz allein und denkt: wie komm` ich da bloß raus? Auf Glück und Klugheit kommt es an. Lieber das Fett auf`s Brot? - Na, dann ran! Ingrid Streckfuß (Gedichtet am 27.10.1995) Ausgewählte Zitate: Achte auf deine Gedanken! Sie...

Autorenlesung
Paddy Schmidt kommt zur Lesung nach Rothenberg

Die vielseitigen Aktivitäten des neuen Kulturvereins GO! – Generation Oberzent e.V., werden am Donnerstag, den 28. November 2019, um 19.30 h, im Gemeindehaus Rothenberg (Hauptstr. 23 a), mit dem deutschlandweit bekannten „Urgestein“ der irischen Folk-Szene, dem Frontmann der legendären Folkband „Paddy Goes to Holyhead“, Paddy Schmidt, fortgesetzt. Geboten wird eine einmalige Mischung aus einer Lesung aus seinem aktuellen Buch „Mit der Harley zum Nordkap“, einer Präsentation beeindruckender...

Frauen aus der ganzen Welt am Lagerfeuer
Kartoffelfeuer, Maronenfeuer, Lagerfeuer

Lagerfeuer, Kartoffelfeuer, Maronenfeuer für Frauen (und deren Kinder) aus der ganzen Welt, findet am Sonntag, 27.10.2019 ab 13 Uhr, statt. Frauen aus ganz unterschiedlichen Ländern, die schon lange hier leben oder erst seit kurzem hier sind, treffen sich am Feuer und lernen sich kennen. Kontakte knüpfen, Informationen aus anderen Kulturen bekommen, Essen teilen und einfach einen wunderschönen Nachmittag zusammen erleben, das gibt es bei uns. Die Veranstaltung ist kostenlos denn sie wird...

Besichtigung der evangelischen Kirche von Neustadt

Der Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach führte eine Exkursion nach Neustadt durch, um sich dort von der Kulturhistorikerin Frau Dr. Reisinger-Weber die altehrwürdige evangelische Kirche erklären zu lassen. Die Kirche wird 1421 als Kirche der Heiligen Maria, Georg und Sebastian erwähnt, was darauf schließen lässt, dass die Kirche selbst wohl älter sein muss. Ursprünglich sei dort eine kleine Kapelle gestanden, für deren Besuch nach einer Urkunde von 1421 ein 40-tägiger Ablass gewährt wurde....

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.