Odenwaldkreis - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Der neu zusammengesetzte Vorstand des KV Narrhalla Michelstadt

KV Narrhalla Michelstadt blickt auf eine erfolgreiche Kampagne

Durchaus positiv fiel das Fazit des Ersten Vorsitzenden des Karnevalvereins Narrhalla Michelstadt, Marco Forano bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 14. Mai 2019 aus. Der Vorstand hatte um 20:00 Uhr in das Restaurant Michelstädter Hof geladen. Auf der Tagesordnung standen neben den üblichen Regularien auch Neuwahlen zum Vorstand. Forano erläuterte in einem Rückblick auf die vergangene Kampagne, was der Verein so alles leistet. Besonderes Augenmerk legte er dabei auf die Fastnachtsparty...

2 Bilder

Von meiner Mutter

Die kleine bunte Holzdose, von der ich hier erzählen möchte, hat eine erstaunlich lange Reise hinter sich! Im Winter 1936 erhielt meine Mutter (geb. 1903 – sozusagen ein „spätes Mädchen“), zusammen mit zwei Freundinnen eine Einladung zu einem Ball in Königsberg (heute Kaliningrad). Sie trug an dem Abend ein grünes (geliehenes) Kleid mit weißen Rüschen. Mein Vater Willy (5 Jahre jünger) forderte sie wohl des Öfteren zum Tanz auf und sie meinte etwas abfällig: was will denn der blonde Hugo?...

3 Bilder

Videokassette, Schallplatte, Tonband - Unvergessen!
TECMUMAS öffnet am Internationalen Museumstag!

Können Sie sich noch erinnern, in der Videothek um die Ecke eine Videokassette für den Samstagabend entliehen zu haben? Als Sie tolle Lieder aus dem Radio auf Kompakt-Kassetten mitgeschnitten haben, um sie später anzuhören? Und mit einem Bleistift den nervigen Bandsalat aufwickelten? Ja, die meisten von uns haben wohl die ein oder andere Erfahrung mit diesen Bild- und Tonträgern gemacht. Heute sind diese vollständig aus unserem Alltag verschwunden und durch neue Medien ersetzt worden....

2 Bilder

Lustige Gelüste

Bratwurstdüfte zieh`n durch die Lüfte - regen den Appetit an. Oh Mann! Dazu ein Bierchen, alles in Maßen - (nichts für`s Figürchen?) Dann stehen lassen! Essen und Trinken hält vieles zusammen - hier zur Rechten, dort zur Linken. Prost, meine Herren und   D a m e n! Ingrid Streckfuß Ausgewählte Zitate: Genuss ist der Beginn und das Ende eines gesegneten Lebens. (Epikur von Samos) Vergnügen ist das einzige, wofür man leben sollte. Nichts altert so schnell wie das Glück....

Art-Aktiv Odenwald - jährliche Kunstausstellung/-markt in Breuberg-Sandbach I Besucher beim Betrachten der Kunstobjekte im Garten der Galerie
6 Bilder

Kunstmarkt/-ausstellung in Breuberg am 27. und 28. April
6. Art-Aktiv Odenwald – Kunstmarkt in Breuberg am 27. und 28. April

Bereits zum sechsten Mal findet am 27. und 28. April der jährliche Kunstmarkt „Art Aktiv Odenwald“ in der Galerie „Art & Soul“ im Breuberger Stadtteil Sandbach statt. Wie in jedem Jahr verwandelt sich an diesem Wochenende die kleine Galerie in eine ganz Große - unter gelungener Einbeziehung aller umliegenden Räumlichkeiten, wie dem Innenhof, dem großen Garten mit Garten-Café, dem umfunktionierten ehemaligen Schweinestall, dem früheren Hühnerstall oder dem kleinen Gewächshaus indem sich...

Mit Kind und Kegel zum Museum für Vor- und Frühgeschichte

Das Museum für Vor- und Frühgeschichte in Saarbrücken ist das archäologische Schaufenster des Saarlandes. Es präsentiert Funde aus allen Epochen von der Steinzeit bis zum frühen Mittelalter, vom Faustkeil bis zum fränkischen Goldschmuck. Im Mittelpunkt stehen die Originalfunde aus dem keltischen Fürstinnengrab von Reinheim sowie die Exponate aus der Römerzeit mit den Wandmalereien aus der Villa von Mechern.

Schulaustausch des BSO mit Frankreich in Verbindung mit Städtepartnerschaften.
Auszubildende Tischler aus Frankreich und Deutschland begegnen sich im Odenwald

Die Erbacher Partnerstadt Pont-de-Beauvoisin liegt etwa 60 Kilometer von Rumilly entfernt. Die Tischlerausbildung am BSO pflegt den Kontakt zu den Partnern nach Frankreich um gemeinsamen Austausch mit den Tischlerauszubildenden zu ermöglichen. Die Stadt Pont-de-Beauvoisin beherbergt ein Museum für Holzbearbeitungsmaschinen und –werkzeuge und das nicht ohne Grund: die seit mehr als 50 Jahren mit Erbach verschwisterte Stadt war eine Möbelstadt. Dort gab es ungefähr fünfzig Betriebe, die Stilmöbel...

Odenwald-Forum - Das Ziel stets fest im Blick – Karl Weyprecht

„Mit dem Ziel stets fest im Blick“ fesselte und begeisterte Peter Behr M. A., freiberuflich schaffender Historiker, mehr als 40 Zuhörer beim jüngsten Odenwald-Forum. Karl Weyprecht (1838-1881) wurde nicht einmal 43 Jahre alt. Sieht man von etwa zweieinhalb Jahren in der Beringsee ab, verbrachte er die erste Hälfte seines Lebens in Bad König und Darmstadt, die zweite als Angehöriger der österreichischen Marine an der Adria. Über Weyprechts Kindheit und Jugend, die er in seiner Geburtsstadt...

2 Bilder

Text und Musik für Violoncello und Orgel
Karfreitagskonzert in Reichelsheim

Die Evangelische Michaelsgemeinde lädt herzlich ein zu einem Konzert am Karfreitag, 19. April um 20.00 Uhr in der Michaelskirche in Reichelsheim. Es wird ein Abend mit viel Raum für Ruhe, mit meditativen Texten und mit Musik von Bach, Händel, Rheinberger, Brähmig, Gläser, Schröder und Britten. Solistin ist Sabine Schlesier, Cellistin am Staatstheater Darmstadt. Sie wird an der Orgel begleitet von Matthias Ernst, Dekanatskantor im Dekanat Vorderer Odenwald. Passende Texte werden ausgewählt und...

Eigentlich nicht so lustig

A t e m (be) r a u b e n d! Überall riecht`s nach Kosmetik und Chemie, Kleidung, Teppiche, Zeitungspapier. Stört viele Menschen, ob ohne, ob mit Allergie und ich meckere deswegen – also h i e r! Damit stehe ich bestimmt nicht alleine da und betrachte es auch nicht als Fauxpas. Manchmal unerträglich diese Gerüche. Viel bessere kommen aus der Küche! Auch der Pflegschaft sei es ans Herz gelegt. Ob sich da mal was „bewegt“? Es ist vieles käuflich – mit Effekt - ohne Düfte und kein...

3 Bilder

Es g r ü n t so grün...

In unserer Region… wirkt alles so sauber und gepflegt. Die Straßen werden regelmäßig gefegt. In den Gärten blüh`n voll und bunt Schneeglöckchen, Veilchen, Krokusse, auch Weidenkätzchen. Der   F r ü h l i n g  tut sich kund! Man genehmigt sich wieder ein Schwätzchen mit Nachbarn im Garten und vor dem Haus und geht wieder mehr aus sich raus. Kinder tragen bald wieder Söckchen, (das tun sie eigentlich so oder so), dreh`n aus Löwenzahnstengeln Löckchen, wie einst, als wir Kinder...

So oder so.....

Mitteilung.... Ich bin von Kopf bis Fuß aufs Dichten eingestellt und sende einen herzlichen Gruß an Menschen, denen es gefällt, (weil ich ganz einfach dichten muss). Die Tage fließen so dahin und mir fällt vieles ein. Vielleicht hat`s für manchen einen Sinn - die gereimten Worte in Reih`n? Dieser oder jener fühlt sich vielleicht angesprochen und denkt ein bisschen nach, hat so manchen „Braten” gerochen. (Man nehme sein Fäustchen und lach.......!) Wer`s ernst nimmt, ist selbst...

Französische Chansons in der Wandelhalle Bad König
Benefizkonzert des Vereins "Dritte Welt - Togohilfe" am 16. März 2019

Nach seinem grandiosen Auftritt im vorletzten Jahr, kommt das Duo "Blue Eyes" am 16. März 2019 erneut zu einem Konzert in die Wandelhalle in Bad König. Elli und Jürgen Menge bieten einen weit gefächerten Streifzug durch das Genre des französischen Chansons. Ihr Programm beinhaltet neben Klassikern von Edith Piaf und Jacques Brel auch modernere Varianten wir zum Beispiel von Patricia Kaas oder Céline  Dion. In der Besetzung Klavier und Gesang präsentieren die beiden Künstler Melodien, die oft...

Mit teils spektakulären Sprüngen, Drehungen und Hebefiguren stellten verschiedene Männerballetts aus der Region ihr Talent unter Beweis. Die Abbildung zeigt die Wild Dancers Erlenbach e.V.
3 Bilder

Weibersitzung beim CV Ulk Erbach
Mit Swing und Franzenkleid in die 5. Jahreszeit

Unter dem Motto „Mit Swing und Franzenkleid in die 5. Jahreszeit“ fanden sich am vergangenen Freitag wieder 370 Damen zur Weibersitzung des CV Ulk Erbach in den Bierhallen am Sportpark ein. Bereits beim Einzug des Damenelferrats wurde kräftig geschunkelt, gesungen und geklatscht. So war es nicht verwunderlich, dass die Halle schon nach kurzer Zeit sprichwörtlich kochte. Männerballetts aus dem Odenwaldkreis, dem benachbarten Bayern und Baden zeigten eindrucksvolle Shows mit humoristischen aber...

Kaffeenachmittag in Brensbach
Hand&Fuß lädt ein!

Am Dienstag, 26.2.2019 lädt der Nachbarschaftshilfeverein Hand&Fuß ab 16 Uhr  in Brensbach in der Kleinkunstkneipe "Alte Post" zum Kaffeenachmittag ein. Eingeladen sind alle Mitglieder des Vereins, aber auch Menschen, die am Verein Interesse haben und sich unverbindlich informieren möchten. Es gibt kostenlos Kaffee, Tee und Kuchen. Wir freuen uns über jeden Gast! Margarete Büdinger

Gospel-Konzert
Come, Let Us Sing!

Come, Let Us Sing! Gospel-Konzerte mit drei Chören und Band in Reichelsheim und Münster „Gospel-Time“ ist am Samstag, 30. März in der Michaelskirche in Reichelsheim. In zwei Aufführungen singt der große Chor sein neues Programm um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr. Unter der abwechselnden Leitung von Andrea Dippon-Meyer, Wilhelm Jünger und Matthias Ernst vereinen sich drei Chöre zu einem Klang: der Jugendchor Reichelsheim, der MichelsChor und der Gospelchor aus Münster. Bekannte Titel sind dabei,...

2 Bilder

CV Ulk repräsentiert die Kreisstadt Erbach mit seinen Tollitäten Prinz Lutz I. und Prinzessin Sabrina I.
Ministerpräsident empfängt Prinzenpaar des CV Ulk im Schloss Biebrich

Am Samstag (9.2.) war das Wiesbadener Schloss Biebrich ganz in der Hand der hessischen Narren. Mehr als 500 Repräsentanten des närrischen Brauchtums aus dem ganzen Land waren der Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier gefolgt. Mit diesem traditionellen Empfang bedankten sich der Regierungschef und seine Frau Ursula bei rund 120 Prinzenpaaren, darunter auch 32 Kinderprinzenpaare. Die Narren sind alle Mitglieder örtlicher Vereine, die der Interessengemeinschaft...

1. Showtanz- und Spaßnacht des CCH
Zum ersten Mal lud der Carneval Club „blau-gelb“ Höchst zu einer Showtanz- und Spaßnacht ins Höchster Bürgerhaus

Neben der Mittleren und der Prinzengarde, die ihren gemeinsamen Schautanz präsentierten trat auch das Männerballett des CCH „die Los Promilllos“ auf. Die Männer suchen Verstärkung, am Männertanzsport interessierte ab 18 Jahren können sich jederzeit unter cchgarden@cc-hoechst.de melden, um in der nächsten Kampagne gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Neben diesen Programmpunkten standen zur Unterstützung B!Like, die Showgruppe des Get Fit sowie eine...

3 Bilder

Odenwald-Forum - 1918/19 im Odenwald

Mit den Ereignissen vor hundert Jahren beschäftigte sich das jüngste Odenwald-Forum in Höchst-Hummetroth. Mehr als 50 Interessierte waren gekommen. Die Referentin Heidi Banse, Michelstadt, hatte aus dem Centralanzeiger für den Odenwald, der Schulchronik Bockenrod, den Tagebuch-Aufzeichnungen von Karl Hosch, (1886-1952), freundlich überlassen durch seinen Enkel Helmut Geist, ein Bild über die letzten Kriegstage 1918, den Frieden und die Revolution sowie den Neuanfang der Weimarer Republik 1919...

Ein HOCH auf die Zufriedenheit !

B r a v o  all denen... die (trotz.....) immer zufrieden sind, sich noch freuen können, wie ein Kind. Die dankbar sind für kleine Dinge, nicht zählen ihre Jahresringe. Die nicht nur die Sonnenseiten seh`n, auch den Schatten akzeptieren. Die versuchen, Tiefsinniges zu versteh`n, sich in guten Gedanken verlieren. Die essen können - mit Genuss und sich nichts vermiesen lassen. Medien haben so manchen Einfluss und es klingeln dann die Kassen. Oh, dieses ewige Her und Hin ! Man hört...

Die CCH Kids erobern die Bühne
Kids Karneval beim Carneval Club "blau-gelb" Höchst

Die jüngsten Aktiven des Carneval Club Höchst e.V. (CCH) standen am Sonntag den 03. Februar 2019 im Höchster Bürgerhaus im Mittelpunkt. An diesem Nachmittag durften die CCH-Kids die Bühne erklimmen. Unter dem Motto „Sommer, Sonne Sonnenschein“ führten Katharina Fesel und Noah Klingmann über 3 Stunden durch das abwechslungsreiche Programm. Eröffnet wurde der Nachmittag durch das diesjährige Prinzenpaar Susi I. und Riccardo I., im bürgerlichen Leben Susann und Riccardo Westphal aus...

Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund
Erstlesebuch des Monats Februar

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund". Snuffi ist der beste Freund vom kleinen Niko Hartenstein. Gemeinsam haben sie viele...

Weckrufe - ein geistliches Oratorium
Chorkonzert mit zwei Chören und Stefanie Englert

Propheten sind schon eine besondere Gattung von Gottesleuten. Zwischen Vision und Wahnsinn, Besessenheit und Verklärung ziehen sie ihre Kreise. Wie weit sie im Einzelfall in die eine oder andere Richtung tendieren, ist für den Laien schwer auszumachen. In der Bibel verbürgt sind ganz unterschiedliche Charaktertypen von Propheten: Elija, der Kämpfer, Amos, der Sozialkritiker, Jeremia, der Zweifler, und schließlich Jesaja, der Träumer von einer neuen Welt. Der Stoff, den die Propheten in den...

Ein dreifach Erbach Helau rief Axel Mugler (rechts im Bild) den närrischen Gästen beim Neujahrsempfang des CV Ulk zu und dankte so für die Verleihung des Ordens des Lachenden Loabsers.
3 Bilder

Neujahrsempfang des CV Ulk Erbach
CV Ulk verleiht HR-Redakteur Axel Mugler den Orden des „Lachenden Loabsers“

Alljährlich verleiht der CV Ulk Erbach im Rahmen des Neujahresempfangs seinen Orden „Lachender Loabser“. Ein Mammut-Elfenbein-Orden, der an Personen geht, die sich um den Humor und das Karnevalsbrauchtum verdient gemacht haben. Ordensträger 2019 ist der HR-Redakteur „Unterhaltung“ Axel Mugler. In Anerkennung seiner Verdienste um den Karneval und die Pflege des Fastnachtsbrauchtums insbesondere des hessischen Humors wird ihm diese Ehre zu Teil. Mugler ist bereits seit 1992 beim Hessischen...

Beiträge zu Kultur aus