Odenwaldkreis - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Kaffeenachmittag in Brensbach
Hand&Fuß lädt ein!

Am Dienstag, 26.2.2019 lädt der Nachbarschaftshilfeverein Hand&Fuß ab 16 Uhr  in Brensbach in der Kleinkunstkneipe "Alte Post" zum Kaffeenachmittag ein. Eingeladen sind alle Mitglieder des Vereins, aber auch Menschen, die am Verein Interesse haben und sich unverbindlich informieren möchten. Es gibt kostenlos Kaffee, Tee und Kuchen. Wir freuen uns über jeden Gast! Margarete Büdinger

Kultur

Gospel-Konzert
Come, Let Us Sing!

Come, Let Us Sing! Gospel-Konzerte mit drei Chören und Band in Reichelsheim und Münster „Gospel-Time“ ist am Samstag, 30. März in der Michaelskirche in Reichelsheim. In zwei Aufführungen singt der große Chor sein neues Programm um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr. Unter der abwechselnden Leitung von Andrea Dippon-Meyer, Wilhelm Jünger und Matthias Ernst vereinen sich drei Chöre zu einem Klang: der Jugendchor Reichelsheim, der MichelsChor und der Gospelchor aus Münster. Bekannte Titel sind dabei,...

Kultur
2 Bilder

CV Ulk repräsentiert die Kreisstadt Erbach mit seinen Tollitäten Prinz Lutz I. und Prinzessin Sabrina I.
Ministerpräsident empfängt Prinzenpaar des CV Ulk im Schloss Biebrich

Am Samstag (9.2.) war das Wiesbadener Schloss Biebrich ganz in der Hand der hessischen Narren. Mehr als 500 Repräsentanten des närrischen Brauchtums aus dem ganzen Land waren der Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier gefolgt. Mit diesem traditionellen Empfang bedankten sich der Regierungschef und seine Frau Ursula bei rund 120 Prinzenpaaren, darunter auch 32 Kinderprinzenpaare. Die Narren sind alle Mitglieder örtlicher Vereine, die der Interessengemeinschaft...

Kultur

1. Showtanz- und Spaßnacht des CCH
Zum ersten Mal lud der Carneval Club „blau-gelb“ Höchst zu einer Showtanz- und Spaßnacht ins Höchster Bürgerhaus

Neben der Mittleren und der Prinzengarde, die ihren gemeinsamen Schautanz präsentierten trat auch das Männerballett des CCH „die Los Promilllos“ auf. Die Männer suchen Verstärkung, am Männertanzsport interessierte ab 18 Jahren können sich jederzeit unter cchgarden@cc-hoechst.de melden, um in der nächsten Kampagne gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Neben diesen Programmpunkten standen zur Unterstützung B!Like, die Showgruppe des Get Fit sowie eine...

Kultur
3 Bilder

Odenwald-Forum - 1918/19 im Odenwald

Mit den Ereignissen vor hundert Jahren beschäftigte sich das jüngste Odenwald-Forum in Höchst-Hummetroth. Mehr als 50 Interessierte waren gekommen. Die Referentin Heidi Banse, Michelstadt, hatte aus dem Centralanzeiger für den Odenwald, der Schulchronik Bockenrod, den Tagebuch-Aufzeichnungen von Karl Hosch, (1886-1952), freundlich überlassen durch seinen Enkel Helmut Geist, ein Bild über die letzten Kriegstage 1918, den Frieden und die Revolution sowie den Neuanfang der Weimarer Republik 1919...

Kultur

Ein HOCH auf die Zufriedenheit !

B r a v o  all denen... die (trotz.....) immer zufrieden sind, sich noch freuen können, wie ein Kind. Die dankbar sind für kleine Dinge, nicht zählen ihre Jahresringe. Die nicht nur die Sonnenseiten seh`n, auch den Schatten akzeptieren. Die versuchen, Tiefsinniges zu versteh`n, sich in guten Gedanken verlieren. Die essen können - mit Genuss und sich nichts vermiesen lassen. Medien haben so manchen Einfluss und es klingeln dann die Kassen. Oh, dieses ewige Her und Hin ! Man hört...

Kultur

Die CCH Kids erobern die Bühne
Kids Karneval beim Carneval Club "blau-gelb" Höchst

Die jüngsten Aktiven des Carneval Club Höchst e.V. (CCH) standen am Sonntag den 03. Februar 2019 im Höchster Bürgerhaus im Mittelpunkt. An diesem Nachmittag durften die CCH-Kids die Bühne erklimmen. Unter dem Motto „Sommer, Sonne Sonnenschein“ führten Katharina Fesel und Noah Klingmann über 3 Stunden durch das abwechslungsreiche Programm. Eröffnet wurde der Nachmittag durch das diesjährige Prinzenpaar Susi I. und Riccardo I., im bürgerlichen Leben Susann und Riccardo Westphal aus...

Kultur

Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund
Erstlesebuch des Monats Februar

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund". Snuffi ist der beste Freund vom kleinen Niko Hartenstein. Gemeinsam haben sie viele...

Kultur

Weckrufe - ein geistliches Oratorium
Chorkonzert mit zwei Chören und Stefanie Englert

Propheten sind schon eine besondere Gattung von Gottesleuten. Zwischen Vision und Wahnsinn, Besessenheit und Verklärung ziehen sie ihre Kreise. Wie weit sie im Einzelfall in die eine oder andere Richtung tendieren, ist für den Laien schwer auszumachen. In der Bibel verbürgt sind ganz unterschiedliche Charaktertypen von Propheten: Elija, der Kämpfer, Amos, der Sozialkritiker, Jeremia, der Zweifler, und schließlich Jesaja, der Träumer von einer neuen Welt. Der Stoff, den die Propheten in den...

Kultur
Ein dreifach Erbach Helau rief Axel Mugler (rechts im Bild) den närrischen Gästen beim Neujahrsempfang des CV Ulk zu und dankte so für die Verleihung des Ordens des Lachenden Loabsers.
3 Bilder

Neujahrsempfang des CV Ulk Erbach
CV Ulk verleiht HR-Redakteur Axel Mugler den Orden des „Lachenden Loabsers“

Alljährlich verleiht der CV Ulk Erbach im Rahmen des Neujahresempfangs seinen Orden „Lachender Loabser“. Ein Mammut-Elfenbein-Orden, der an Personen geht, die sich um den Humor und das Karnevalsbrauchtum verdient gemacht haben. Ordensträger 2019 ist der HR-Redakteur „Unterhaltung“ Axel Mugler. In Anerkennung seiner Verdienste um den Karneval und die Pflege des Fastnachtsbrauchtums insbesondere des hessischen Humors wird ihm diese Ehre zu Teil. Mugler ist bereits seit 1992 beim Hessischen...

Kultur
5 Bilder

THEATER FÜR KINDER IN Michelstadt
Theater Maatz begeistert Kinder

Das renomierte "Theater für Kinder" der Familie Daniel Maatz (Maatz Entertainment) kommt in Ihre Stadt: 2019 spielen wir das Theaterstücke "Wie Findus zu Pettersson kam" 18.01.2019 Michelstadt Odenwaldhalle ErbacherStr.33 15:30 Uhr www.Theater-Maatz.de Info-Telefon: 0162-8012377 Kartenvorverkauf 30 Min vor Spielbeginn an der Tageskasse Spielzeit ca. 50min Für Kinder ab 2 Jahren Theaterstücke "Wie Findus zu Pettersson kam" Der neue Nordqvist: So niedlich war Findus...

Kultur
2 Bilder

Prosit Neujahr!

Da bin ich wieder…....im Plauderton. Mal lustig und mal bieder, man kennt das schon. Habe mich gerade vom alten Jahr verabschiedet, aber nicht von meinen alten Gewohnheiten und überhaupt keine Pläne geschmiedet. Man kann es nicht abstreiten, denn es kommt ja doch, wie es will. Verspüre keine Lust, mich anzupassen, (irgendwann bin ich mucksmäuschenstill) oder mich mit Unwichtigem zu befassen. Sollte man „hinterm Berg“ halten, alles unter den Tisch fegen, oder sich etwas...

Kultur

Free WiFi
Zeitgemäßes Angebot der Erbacher Bücherei St. Sophia

Seit 2014 ist die Bücherei St. Sophia bei der Ausleihe digitaler Medien mit dabei und hat ihr Medienangebot um E-Books, E-Audio und E-Paper erweitert. Seit kurzem gesellt sich ein weiterer digitaler Baustein zum Serviceangebot der Bücherei. Allen Besuchern steht ab sofort ein kostenloser W-LAN-Zugang zur Verfügung. Wer während eines Stadtbummels kurz seine E-Mails abrufen oder Informationen online recherchieren möchte, kann kostenlos das WLAN der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia in der...

Kultur

Bad König: Offenes Singen für sangesfreudige Menschen

Die NaturFreunde Bad König laden ein weiteres Mal sangesfreudige Menschen im Odenwald zum offenen Singen ein. Treffpunkt ist am Samstag, 15. Dezember 2018, um 18 Uhr der Saal im AWO Jugendtreff der Stadt Bad König, Schulstraße 7. Die NaturFreunde sind ein politischer Freizeitverband, in dem sinnvolle Freizeitgestaltung genauso zum Selbstverständnis gehört, wie der Einsatz für Umweltschutz, Frieden, Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Entsprechend ist das Liederbuch der NaturFreunde-...

Kultur
2 Bilder

Von A bis Z

A   rbeiten mit Freude, B   edeutet: Zufriedenheit! C   afe`s besuchen und nette Leute, D   afür wäre jeder gern bereit. E   isenbahn fahren F   ür wenig Geld, G   eheimnisse bewahren, H  at grad` noch gefehlt. I   rrtümer aufklären, J  edem zuhören, K  inder verstehen, L  eiden auch sehen. M  iteinander reden, N  iemanden vergessen! O der auch mal beten. P  ausen einlegen - Gutes essen! Q  uark mit Schnittlauch, R  adieschen auf`s Brot, S  ahne mit Erdbeeren kann man auch T ...

Kultur
Odenwald-Forum im Gasthaus Odenwald in Höchst-Hummetroth
Foto: HGV Lützelbach
2 Bilder

15 Jahre Lützelbacher Limes - Die Erweckung aus dem Dornröschen-Schlaf

15 Jahre ist es her, dass der Lützelbacher Abschnitt des Odenwaldlimes aus dem „Dornröschenschlaf“ erweckt wurde. Dies war Anlass für den Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach dieses Thema beim jüngsten Odenwaldforum einmal zu beleuchten. Thomas Heß, der Vorsitzende des HGV, ließ vor mehr als vierzig Zuhörern die letzten Jahre anhand vieler Bilder Revue passieren. Anfang der 2000er Jahre waren Bestrebungen im Gange, den Obergermanisch-Raetischen Limes ins UNESCO-Weltkulturerbe aufnehmen zu...

Kultur

Premiere im Kino Höchst
Großer Zuspruch des Films „Der marktgerechte Patient“

Großen Zuspruch hatte die Premiere des Films „Der marktgerechte Patient - in der Kranken-hausfabrik“ im Kino in Höchst. Zu der Veranstaltung konnte Hans Hofferberth vom Freun-deskreis des Höchster Kinos zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Höchst und dem gesamten Odenwaldkreis begrüßen, darunter auch viele Beschäftigte aus dem Gesund-heitswesen. In dem Film machen Ärzte, Pfleger und Patienten deutlich, dass die zunehmende Ökonomisierung und Kommerzialisierung des Gesundheitswesens...

Kultur

Aus uralter Zeit – Gumpen

Über die alten Höfe von Gumpen, deren Geschichte und Bewohner schreibt Erika Hörr ihr drittes und wie sie sagt, letztes Buch zu den Reichelsheimer Ortsteilen. Das Titelbild vom „Alt-Gesäß“ in Gumpen stellt für die Autorin, 1927 in Reichelsheim geboren, eine besondere Stimmung dar, die sie bei der Beschäftigung mit den alten Höfen und der Odenwälder Heimat stets begleitet hat. „Bewahre das Alte, damit du das Neue besser verstehen kannst.“ Es ging ihr immer um die Erhaltung der ältesten...

Kultur

Einführungspreis für das Familienbuch Reichelsheim 1643–1875
Lange erwartet: Das Familienbuch Reichelsheim erscheint noch dieses Jahr!

Das „Familienbuch Reichelsheim 1643–1875“ von Heiner Wolf aus Brensbach wird noch im Dezember erscheinen. Bereits vor einem Jahr angekündigt, ist es endlich im Druck. Ab sofort – bis zum 21.12.2018 – ist es zum Einführungspreis zu bestellen, für nur 60 Euro (Preis danach 75 Euro) . Das Familienbuch beinhaltet fast 10 000 Familien aus den einzelnen Filialen und aus Reichelsheim. Die Familien sind durch Familiennummern verknüpft, so dass es ein leichtes ist, von der Familie der Großeltern zu den...

Kultur
aus dem Centralanzeiger für den Odenwald 1918

1918 - Vor Hundert Jahren im Odenwald - aus dem Centralanzeiger

Rechtzeitig zum Friedensschluss vor 100 Jahren wurde das neue „Büchelsche“ des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach „Vor hundert Jahren im Odenwald -1918“ fertig gestellt. Noch im Oktober heißt es im Centralanzeiger für den Odenwald: „Nur wer sich selbst verloren gibt, ist verloren!“ Ende des Monats bleiben die Schulen im Kreisgebiet wegen der Grippewelle geschlossen. Die Sozialdemokratische Partei lädt zu zwei großen Volksversammlungen nach Michelstadt in den Kaisersaal und nach Erbach in...

Kultur
4 Bilder

CV Ulk Erbach eröffnet Kampagne 2018-2019
Helau! Der CV Ulk präsentiert seine Prinzenpaare

Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Vereinspräsident Hansjürgen Kolmer pünktlich um 11:11 Uhr die Fastnachtskampagne in der Kreisstadt. Neben zwei Prinzenpaaren erhält der CV Ulk in der diesjährigen Session auch die Unterstützung eines neuen Sitzungspräsidenten. Ralf Falkenstein, bekannt als Protokoller mit spitzer Zunge und Gitarre aus der Fernsehsendung „Hessen lacht zur Fassenacht“ wird durch die Ulker-Sitzungen führen. Mit gekonnten Reimen ließ es sich Falkenstein dann nicht nehmen,...

Kultur

Einen Platz h i e r gefunden !

Zum Platzen Platzt ein Mensch fast aus den Nähten und ein anderer mal vor Wut, wäre eine „Bremse“ vonnöten.....? (Ach, nach mir die „Sintflut“ !) Manche platzen auch vor Neid - „man“ spürt es, „frau“ weiß Bescheid. Sagt ein Mensch zu seinem Schatz: Komm mal, nimm doch hier den Platz ! Denkt der Schatz: bin ich ein Hund ? Ach, das ist mir doch zu bunt, bleibe doch dann lieber steh`n, kann die anderen besser seh`n, verliere nicht den Überblick. Ideal der Platz - Ja, welch` ein...

Kultur

Erbach Helau. Endlich wieder Karneval:
Am 11.11. eröffnet der CV Ulk Erbach die Fastnachtssession

Erbach Helau. Endlich wieder Karneval: Wenn die fünfte Jahreszeit losgeht, gibt’s für die Jecken kein Halten mehr. Der CV Ulk Erbach lädt alle Mitglieder und die, die es werden wollen, am 11.11.2018 ab 11:11 Uhr zum Kampagnenstart ein. Eröffnet wird die Kampagne 2018/2019 bereits um 10.45 Uhr mit der Abholung des Prinzenpaares und des Kinder-Prinzenpaares am Bahnhof. Die Erbacher Prinzenpaare werden mit dem Zug am Erbacher Bahnhof eintreffen. Von dort ziehen die Ulker in diesem Jahr direkt in...

Kultur

Musik für Blockflöten-Ensemble und gemischten Chor
Alles hat seine Zeit

Das Ensemble "PAN" ist am Sonntag, 11. November um 10.00 Uhr zu Gast in der Evangelischen Michaelskirche in Reichelsheim. Die vier Studentinnen der Musikhochschule Frankfurt musizieren gemeinsam mit dem MichelsChor Lieder aus Zeit und Ewigkeit. Alle doppelchörigen Arrangements aus dem EGplus werden zusätzlich von Anne Müller am Klavier begleitet. Liturgie und Predigt des Gottesdienstes liegen in den Händen von Klaus Sperr. Lieder wie "Anker in der Zeit", "Und ein neuer Morgen" und "Vorbei sind...

Beiträge zu Kultur aus