Odenwaldkreis - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Dipl. Geologe Jochen Babist vom Odenwälder Verein Altbergbau Bergstraße-Odenwald

Geologie trifft Genealogie

Dipl. Geologe Jochen Babist vom Odenwälder Verein Altbergbau Bergstraße-Odenwald führte Mitglieder und Freunde des Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach durch die Bergbaulandschaft um Reichelsheim-Rohrbach. Diese Exkursion ergänzte den Vortrag beim Odenwald-Forum „Odenwälder Bergleute und ihre Familien“. Bei diesem Vortrag ging es vorrangig um Familienzusammenhänge, Herkunft und Leben der Bergleute (also deren Genealogie); bei der Exkursion durch die Bergbaulandschaft wurden besonders die...

Kultur

Exkursion zur Bergbaulandschaft Reichelsheim

Der Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach lädt ein für Sa. 15. September 2018, 15 Uhr, zu einer Exkursion nach Reichelsheim mit Herrn Jochen Babist vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Treffpunkt ist in Reichelsheim-Rohrbach am Parkplatz "Rohrbach" (in der Kurve zwischen Unter- und Oberdorf Rohrbach an der Straße nach Mossau). Von dort aus geht es in ca. 2 Stunden zu Fuß auf einem Rundgang um Rohrbach. Zum Abschluss ist noch ein kleiner Gang durch die Bergbauabteilung des Regionalmuseums...

Kultur
2 Bilder

Einladung zum Tag des Offenen Denkmals
Erleben, was uns verbindet - Im Kulturdenkmal Hamburger Zigarrenfabrik in Bad König

Bereits zum zweiten Mal anlässlich des Tag des offenen Denkmals können Besucher am 08. und 09. September 2018 das Kulturdenkmal Hamburger Zigarrenfabrik in Bad König erleben. In dem geschichtsträchtigen Ort in der Kimbacher Straße 79 treffen Vergangenheit und Zukunft aufeinander. Einst war die Hamburger Zigarrenfabrik der größter Arbeitgeber in Bad König und bot vielen Einheimischen Beschäftigung bei der Zigarrenherstellung. Im Laufe der Zeit folgten einige Eigentümerwechsel und dadurch...

Kultur
Ev. Kirche in Rai-Breitenbach
3 Bilder

Exkursion nach Rai-Breitenbach

„Mit der Kirche zu Rai-Breitenbach steht eines der ältesten Kirchengebäude des Breuberger Landes vor uns“ – so begrüßte Frau Dr. Jutta Reisinger-Weber mehr als 25 Mitglieder und Gäste des HGV Lützelbach, die für ihre Sommerexkursion zu alten Odenwälder Kirchen dieses Kirchlein ausgewählt hatte. Die erste Erwähnung Raibachs stammt aus dem späten 8. Jahrhundert. Raibach war in vorreformatorischer Zeit eine selbstständige Pfarrkirche, wo verschiedene Adelige das Pfarrbesetzungsrecht ausübten. Das...

Kultur

Besuch Gemüsegarten Hoxhohl und Wanderung auf dem Natura Trail Rimdidim

Veranstaltung der NaturFreunde für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft laden die NaturFreunde am Sonntag, 16. September 2018 zum Besuch des Gemüsegartens Hoxhohl im Modautal ein. Der Gemüsegarten Hoxhohl ist ein kleiner Gemüsebaubetrieb, der nach dem Prinzip der solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) eine feste Gruppe an VerbraucherInnen mit frischem Gemüse lokal versorgt. Etwa 40...

Kultur
3 Bilder

Odenwald-Forum - Der Odenwald in der Landschaftsmalerei im 18. und 19. Jahrhundert - Zwischen romantischem Idyll und realistischer Wirklichkeit

Der Odenwald, ein bezauberndes Mittelgebirge zwischen Rhein, Main und Necker, wurde an diesem Abend mal unter einem anderen Blickwinkel betrachtet. Bei schwülen Temperaturen stellte die Kunsthistorikerin und Historikerin Ines Günther-Laake M.A. die kunsthistorische Erscheinung des Odenwalds in der Landschaftsmalerei besonders die des 19. Jahrhunderts vor. Mit zunehmendem Interesse an der heimatlichen Landschaft starteten viele Künstler ihre Wanderungen von Darmstadt aus in den Odenwald. Hier...

Kultur

HGV Lützelbach - Sommerausflug nach Lorsch

Der Sommerausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach führte in diesem Jahr nach Lorsch zu einer Entdeckungsreise in die Zeit der Karolinger. Im Museumszentrum erregten der große Stammbaum Karls des Großen mit seiner weit verzweigten Familie und die Informationen über die Ursprünge und die Geschichte des UNESCO Weltkulturerbes Kloster Lorsch das Interesse. Im Schatten der Königshalle erfrischten warme und kalte Getränke. Danach teilte sich die Gruppe zum Besuch des Tabakmuseums und des...

Kultur

Mallorca-Party in Bad König´s historischer Mitte beim Altstadtfest

Das traditionelle Altstadtfest im Jubiläumsjahr der Handballsparte der TSG Bad König startet am Freitag, 10. August 2018, in Bad König´s historischer Mitte am Schloßplatz mit einer After-Work-Party mit Bieranstich und Feierabendschoppen ab 18:00 Uhr. Anschließend findet in und vor der alten Rentmeisterei eine Mallorca-Party mit DJ PERU und mit Musik und Unterhaltung für alle Generationen ab 21:00 Uhr statt. An unserer beliebten "Altstadtbar" erwartet Sie wie immer: Speis & Trank!  Wir...

Kultur

Altstadtfest und 90 Jahre Handball in Bad König

Das beliebte Traditionsfest der Handballabteilung der TSG Bad König im Jubiläumsjahr unter dem Motto „90 Jahre Handball in Bad König“ vom Freitag, 10.08.2018 bis Sonntag, 12.08.2018 Nach dem das traditionelle Altstadtfest letztes Jahr wieder zu seinen Wurzeln, an seinen „alten Platz“ und das mit vollem Erfolg zurück gekehrt ist, freuen wir uns, dass wir auch in diesem Jahr das Altstadtfest erneut in Bad König´s historischer Mitte: im „Ewwerdorf“ - und das gemeinsam mit dem ...

Kultur
Die Sänger in Bad Camberg-Erbach

MGV Sensbachtal bei Wettbewerben

Die Sänger des MGV „Eintracht-Liederkranz“ 1882 Sensbachtal besuchten auch in diesem Jahr Wettbewerbe, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Am Samstag, 26.05.2018 reiste eine Delegation bestehend aus Interessierten, Sängerfrauen und den Sängern mit ihrem Chorleiter Mario Freidel nach Bad Camberg-Erbach. Der MGV „Eintracht“ Erbach/Taunus feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum und richtete zu diesem Anlass einen Sakralen Chorwettbewerb in der Rundkirche „St. Mauritius“ aus. Es hieß...

Kultur

Odenwald-Forum - Glück auf – Bergleute und ihre Familien im Odenwald

Beim 185. Odenwald-Forum in Höchst-Hummetroth trafen sich, trotz Gewitter und Starkregen, mehr als 50 an der Odenwälder Heimatgeschichte Interessierte. Heidi Banse stellte ihre neuesten Forschungsergebnisse zu den Bergleuten und ihren Familien im Odenwald vor. Als Quelle dienten ihr Urkunden aus verschiedenen Archiven. Darin wird eine Vielzahl von Bergleuten und Bergwerksangehörigen genannt, auch mit Berufen, wie wir sie heute hier nicht mehr kennen. Das Anliegen der Referentin war, über die...

Kultur

Dhalia's Lane - Irland zu Gast in Brensbach

Darauf freuen sich die Fans der Musik von der „Grünen Insel“: Dhalias-Lane, eine der ersten Adressen in Sachen „Irish Folk“ in Deutschland, machen nach langer Zeit endlich mal wieder Station in der „Alten Post“. Bei Dhalias-Lane verschmilzt der Zauber der keltischen Musik mit seinen traumhaften Balladen und mitreißenden Tänzen mit gefühlvollen Eigenkompositionen, orientalen und mittelalterlichen Elementen sowie südländischen Einflüssen zu einem musikalischen Gesamtkunstwerk, das an Ausdruck...

Kultur

Nachbarschaftshilfe Michelstadt beim Blumenkorso 2018 dabei

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich der Blumenkorso auch in diesem Jahr im Rahmen des Michelstädter Bienenmarktes in Hochform. Knapp 80 Gruppen nahmen 2018 daran teil, darunter wiederum die Nachbarschaftshilfe Michelstadt e.V. Mit dieser Beteiligung nahm der Verein die gute Gelegenheit wahr, einem großen Publikum die Arbeit des ehrenamtlichen Vereins näher zu bringen. Mit einem Blumen geschmücktem Fahrzeug konnte man auf sich aufmerksam machen. Dazu dankt der Verein Hans Thierolf...

Kultur
Die deutschen Schüler und ihre Lehrer beim Gruppenbild mit ihren Gastgebern in Berufsschule für Bauberufe „Porte des Alpes“ in Rumilly.
2 Bilder

Ehrenamtliches Engagement auf dem Bienenmarkt für den Jugendaustausch zwischen Michelstadt und Rumilly.

BSO-Schüler erhalten Zuschuss auf dem Bienenmarkt nach der Rückkehr vom Besuch der Partnerschule. Seit es die Verschwisterung zwischen Michelstadt und Rumilly gibt, gibt es einen Stand auf dem Bienenmarkt, in dem Savoyer Wein, Käse, Salami, Crêpes und anderes serviert werden. Dazu gibt es auch noch Dinge aus den Téfal und Nestlé-Werken in Rumilly zu kaufen. Anfangs waren die ehrenamtlich Engagierten eines Bienenmarktstandvereins nur über das erste Wochenende da. Inzwischen öffnen die...

Kultur

Tagesausflug nach Lorsch

Der diesjährige Tagesausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach findet am Samstag, dem 16. Juni 2018 statt und geht in das Museumszentrum der Stadt Lorsch (Unesco-Welterbe).Der Bus fährt um 8.00Uhr ab Lützelbach. Weitere Zusteigemöglichkeiten sind bei Bedarf möglich. In Lorsch besteht die Möglichkeit entweder an einer Führung im Freilichtlabor Lauresham, das Modell eines frühmittelalterlichen Zentralhofes mit über 20 Gebäuden, Gärten, Anbauflächen und Nutztieren, oder an einer...

Kultur
Der Vorstand des KV Narrhalla Michelstadt (von links nach rechts: Andrea Walther, Marco Forano-Pardo, Silke Schreiber, Thomas Vetter, Heike Rauch, Sven Riefling). Andrea Scialo konnte leider nicht anwesend sein.

Jahreshauptversammlung des KV Narrhalla Michelstadt am 9. Mai 2018

Einen durchaus positiven Rückblick auf die vergangene Jubiläums-Kampagne zog der Erste Vorsitzende Marco Forano-Pardo bei der Mitgliederversammlung des KV Narrhalla Michelstadt am Mittwoch, dem 9. Mai 2018 im Restaurant Michelstädter Hof in Michelstadt. Er bedankte sich bei den beiden Prinzenpaaren der Jubiläums-Kampagne (Kinderprinzenpaar Mia Rauch und Linus Vötsch, Prinzenpaar Silke und Thomas Weyrauch) und bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit. Ganz besonders lobte er die gute...

Kultur

Internationaler Museumstag: TECMUMAS lädt ein!

Wer am morgigen Wochenende noch nichts vorhat, für den lohnt sich ein Blick in die ehemalige Zigarrenfabrik in der Kimbacher Straße 79 in Bad König. Dort öffnen sich die Türen für eine Sonderausstellung zum Thema "Telekommunikation". Außer laden diverse technische Exponate aus vergangenen Zeiten zum Anfassen und Ausprobieren ein.  Die Ausstellung ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zur Stärkung werden Kaffee, Kuchen und kalte Getränke angeboten. Der Eintritt ist frei.

Kultur

MGV Sensbachtal beim Kreisgesellschaftsabend

Am Samstag, 14.04.2018 fand der Kreisgesellschaftsabend des Sängerkreis Neckartal in der frisch sanierten Sporthalle im Stadtteil Rothenberg der Stadt Oberzent statt. Der diesjährige ausrichtende Verein war der MGV Ober-Hainbrunn. In gewohnter Weise wurden auch in diesem Jahr verschiedene Ehrungen des Hessischen Sängerbundes durchgeführt. In dem feierlichen Rahmen wurden vom MGV Sensbachtal Heiko Scheuermann für 25 Jahre und Gerhard Hartmann für 40 Jahre aktives Singen ausgezeichnet. Beim...

Kultur

Angebot der Nachbarschaftshilfe Michelstadt verstärkt gefragt

Mitgliederversammlung zeigt steigendem Zuspruch zum Verein. Die Nachbarschaftshilfe ist gefragt. Dieses Fazit hat der Vorstand der Nachbarschaftshilfe Michelstadt auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung mit seinem Rückblick auf das Jahr 2017 gezogen. Neben zahlreichen Mitgliedern konnte der Vorsitzende des Vereins, Hans Herrmann, auch Bürgermeister Stephan Kelbert und Herrn Erwin Gieß von der Generationenhilfe Erbach begrüßen. Ziel des Vereins ist und bleibt, den Bürgern in ihrem...

Kultur
Erwin Müller, Michelstadt und Erwin Kreim, Mainz/Otzberg mit einer Inkunabel

Das 550. Todesjahr von Johannes Gutenberg

Dem „Vater der Massenkommunikation“ war das April-Odenwald-Forum in Höchst-Hummetroth gewidmet, was erneut einen großen Besucherstrom auslöste. Zunächst zeichnete Dr. Erwin Kreim, Mainz /Otzberg ein sehr anschauliches Bild des „Man of the millennium“ indem er Ausschnitte des Monumentalbildes der „Frühbürgerlichen Revolution in Deutschland“ des Malers Werner Tübke in Bad Frankenhausen als Ausgangspunkt seiner Beschreibungen nahm. Diese „Sixtina des Nordens“ ist ein brillantes Gemälde in...

Kultur

MGV Sensbachtal gratuliert dem GV Aglasterhausen zum Jubiläum

Die Sensbacher Sänger besuchten am Sonntag, 18.03.2018 den Gesangverein Liederkranz 1842 Aglasterhausen e.V. anlässlich des Freundschaftssingens zum 175-jährigen Vereinsjubiläum. Der MGV „Eintracht-Liederkranz“ 1882 Sensbachtal überbrachte die besten Glückwünsche und hatte außerdem drei Liedervorträge im Gepäck. Zu Gehör wurden gebracht: „Ich weiß ein Fass in einem tiefen Keller“, „There is a bald in Gilead“ und „Now let me fly“. Den dargebotenen Gesangseinlagen wurde ein hohes und...

Kultur
Irith Gabriely und Hans-Joachin Dumeier
2 Bilder

Gedenkkonzert - Kirche trifft Synanoge

Über einen langen Zeitraum, von mehreren Jahrhunderten, existierte eine kleine jüdische Kultusgemeinde in Breuberg-Neustadt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es um den Breuberg zahlreiche Feierlichkeiten, an denen die Trachtengruppe des Odenwald Klubs teilnahm. Zu diesem Klub gehörten auch Jüdinnen, die Mitglieder waren und am öffentlichen Leben teilnahmen, wovon alte Aufnahmen zeugen. Jährliches Gedenken an Stolpersteinen Am 18. März jährt sich ein Gedenktag, der seit 2009 an den...

Kultur

Veranstaltungsreihe: Nachhaltige und ökologische Landwirtschaft

Bauernhöfe statt Agrarindustrie - Wege zu einer nachhaltigen und ökologischen Landwirtschaft Die NaturFreunde Bad König laden zu mehreren Veranstaltungen zum Thema nachhaltige und ökologische Landwirtschaft ein. Die Veranstaltungen sollen Wege weisen zur notwendigen Agrarwende und einer ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft und gesunder Ernährung. Dokumentarfilm „BAUER UNSER“ Als Auftakt wird am 28. März 2018 im AWO-Jugendtreff der Stadt Bad König der Dokumentarfilm „BAUER UNSER“...

Beiträge zu Kultur aus