Odenwaldkreis - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Ein Kuschelabend für Erstklässler
Gespenster rascheln

Dutzende Kinder aus der ersten Klasse waren zu Gast bei der Gespenster-Party der Erbacher Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia. Alle kannten die Bücherei von Bibfit her - aber Gespenster hatten sie damals keine gesehen.  Die waren jetzt aber durch "Schwarzlicht" sichtbar geworden, Alles Weisse strahlte - wie die Gespenster. Das war nur das erste Highlight des Abends. Es gab Mini-Gespenster zum Basteln und ein großes Gespenst lud auf dem Smartboard der Bücherei zum Zeichnen und Raten ein....

Erstlesebuch des Monats November
Das ausgelassene ABC

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Das ausgelassene ABC". Was passiert, wenn einem Wort ein Buchstabe fehlt? Ina Hattenhauers Sprachspielereien rund um das ABC aus der...

Büchereileiterin Luzia Scharf überreicht die Ehrenurkunden an Heike Emig und Petra Erhard  (v.l.n.r.)

Auszeichnungen langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen
Seit zweimal 10 Jahren machen sie Lesen möglich

Petra Erhard und Heike Emig vom Team der Erbacher Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia erhielten die Ehrennadeln der Büchereiarbeit in Bronze für zusammen 20 Jahre ehrenamtlichen Engagements. Büchereileiterin Luzia Scharf beglückwünschte beide zum fortwährenden Einsatz für ein zeitgemäßes Leseangebot. Beide haben im Team ihren Schwerpunkt neben der Ausleihe für die kleinen und großen Leser und Leserinnen bei der Medieneinarbeitung. Die Aufgaben des Teams sind sehr vielseitig und vielfältig....

Mitunter auch mal daneben ?

Das Fettnäpfchen.... hat so seine Tücken, nicht immer lässt es sich umgeh`n. Man könnte zwar aus freien Stücken auch in die andre Richtung geh`n…? Doch will`s der Teufel, tappt man rein und ist`s zu spät - oh welch` ein Graus, dann ist man wirklich ganz allein und denkt: wie komm` ich da bloß raus? Auf Glück und Klugheit kommt es an. Lieber das Fett auf`s Brot? - Na, dann ran! Ingrid Streckfuß (Gedichtet am 27.10.1995) Ausgewählte Zitate: Achte auf deine Gedanken! Sie...

Autorenlesung
Paddy Schmidt kommt zur Lesung nach Rothenberg

Die vielseitigen Aktivitäten des neuen Kulturvereins GO! – Generation Oberzent e.V., werden am Donnerstag, den 28. November 2019, um 19.30 h, im Gemeindehaus Rothenberg (Hauptstr. 23 a), mit dem deutschlandweit bekannten „Urgestein“ der irischen Folk-Szene, dem Frontmann der legendären Folkband „Paddy Goes to Holyhead“, Paddy Schmidt, fortgesetzt. Geboten wird eine einmalige Mischung aus einer Lesung aus seinem aktuellen Buch „Mit der Harley zum Nordkap“, einer Präsentation beeindruckender...

Frauen aus der ganzen Welt am Lagerfeuer
Kartoffelfeuer, Maronenfeuer, Lagerfeuer

Lagerfeuer, Kartoffelfeuer, Maronenfeuer für Frauen (und deren Kinder) aus der ganzen Welt, findet am Sonntag, 27.10.2019 ab 13 Uhr, statt. Frauen aus ganz unterschiedlichen Ländern, die schon lange hier leben oder erst seit kurzem hier sind, treffen sich am Feuer und lernen sich kennen. Kontakte knüpfen, Informationen aus anderen Kulturen bekommen, Essen teilen und einfach einen wunderschönen Nachmittag zusammen erleben, das gibt es bei uns. Die Veranstaltung ist kostenlos denn sie wird...

Besichtigung der evangelischen Kirche von Neustadt

Der Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach führte eine Exkursion nach Neustadt durch, um sich dort von der Kulturhistorikerin Frau Dr. Reisinger-Weber die altehrwürdige evangelische Kirche erklären zu lassen. Die Kirche wird 1421 als Kirche der Heiligen Maria, Georg und Sebastian erwähnt, was darauf schließen lässt, dass die Kirche selbst wohl älter sein muss. Ursprünglich sei dort eine kleine Kapelle gestanden, für deren Besuch nach einer Urkunde von 1421 ein 40-tägiger Ablass gewährt wurde....

2 Bilder

CV-Ulk-Weibersitzung im Jubiläumsjahr
Kartenvorverkauf des CV Ulk Erbach für die Weibersitzung

In der Jubiläums-Kampagne 2019/2020 findet die Weibersitzung der Erbacher Ulker am Freitag, 7. Februar 2020 statt. Das Motto im Jubiläumsjahr lautet: "Paradiesvögel Schrill und Bunt - Bei den Mädels geht´s wieder rund!" Der Abverkauf der Eintrittskarten findet am Samstag, 9. November 2019 ab 11:11 Uhr im Foyer des Landratsamtes in der Michelstädter Str. 12 in Erbach statt. Pro Person können max. 8 Eintrittskarten (entspricht einem Tisch) erworben werden. Die Karten zum Einlass in die Erbacher...

2 Bilder

Gespenster rascheln - mit viel Bewegung zur Lese-Rallye beim Vorlesefest

Mit zwei LeseAbend-Veranstaltungen für Grundschulkinder ist die Erbacher Kath. Öffentliche Bücherei mit dabei beim größten Vorlesefest Deutschlands, dem Bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag, 8. November ab 19:00 Uhr sind die Kinder im 1. Schuljahr zu "Gespenster rascheln" eingeladen. Vorlesen, spielen und ein Schwarzlicht-Theater steht auf dem Programm. Für die Kinder im 2.-4. Schuljahr gibt es am Vorlesetag Freitag, 15. November ab 19:00 Uhr die Lese-Rallye mit viel Bewegung rund um...

Riesenbücherflohmarkt zum Odenwälder Bauernmarkt

Beim offenen Sonntag zum Odenwälder Bauernmarkt am 13. Okt. gibt es in der Erbacher Hauptstraße Nr. 42 über 3000 gut sortierte Bücher, Spiele usw. bei jedem Wetter. Ab 11:00 Uhr Gut zu finden bei der Wäscheleine mit den bunten Tüten. Das ehrenamtliche Team der Katholische Öffentliche Bücherei hat ganztägig geöffnet, auch für die Beratung zur Onleihe, zum Spielen und Stöbern.

2 Bilder

E i n i g k e i t - Für immer !

Sie gehörten und hielten einst zusammen, wie die Wurst und das Band - die Kinder, die Herren und Damen, aber dann wurde ge M A U E R t und das war doch allerhand! Gehetzt, sich gegenseitig belauert, und es hat 28 lange Jahre gedauert. Die Dinge nahmen ihren Lauf, bis…....und dann kam Freude auf! Leider auch die „Ossi-Wessi“-Begriffe. Wer hat die eigentlich erfunden? Damit entstand eine Lage – eine schiefe und die ist noch nicht gänzlich verschwunden. Warum denn nicht? Es werde L...

2 Bilder

Apfelzeit

Irgendwie schwirrte mir heute nachfolgendes Gedicht im Kopf herum, das eines der ersten war, welches wir in der Schule aufwendig lernen mussten und da gerade Apfelzeit ist…. Soeben rief ich „youtube“ auf und war überrascht, dass dieses Gedicht sogar mal vertont wurde? Einkehr Bei einem Wirte wundermild, da war ich jüngst zu Gaste. Ein gold`ner Apfel war sein Schild, an einem langen Aste. Es war der gute Apfelbaum, bei dem ich eingekehret, mit süßer Kost und frischem Schaum hat er...

2 Bilder

Mainzer Hofsänger gratulieren dem MGV Reichelsheim zum 175-jährigen Jubiläum
Hofsänger gastieren in der Reichenberghalle

Grandioser Gesang, „Schauer“ der Begeisterung, frenetischer Applaus für den Kultchor, so wurden die Mainzer Hofsänger in den Flyern und Pressemitteilungen des MGV „Eintracht“ 1844 Reichelsheim angekündigt. Das ganze Jahr begeistern die Sänger mit ihren Auftritten in ganz Deutschland und über die nationalen Grenzen hinaus die Besucher Und das taten sie auch beim Jubiläumskonzert zum 175-jährigen Bestehen des MGV in der Reichelsheimer Reichenberghalle. Unter dem Motto: „Der Zauber großer...

Eröffnung der Interkulturellen Woche
Gebet der Religionen

Unter dem Leitwort „Zusammen leben – Zusammen wachsen“ findet ab 22. September wieder die Inter-Kulturelle-Woche (IKW) in ganz Deutschland statt. Allein im Odenwaldkreis werden über 33 Veranstaltungen im Rahmen der IKW angeboten (näheres finden sie unter: www.diakonie-odenwald.de/ikw). Getragen wird die Woche vom Diakonischen Werk, der Stadt Michelstadt, dem Odenwaldkreis und natürlich vom „Rat der Religionen im Odenwaldkreis“. Dieser eröffnet am Sonntag, den 22.9. um 15:00 im Schenkenkeller...

Kultursommer Südhessen 2019, Tage der offenen Ateliers im Atelier im Hof und der Galerie Art & Soul in Breuberg
4 Bilder

Kultursommer Südhessen - Tage der offenen Ateliers
Das Atelier im Hof und die Galerie Art & Soul laden zu den Tagen der offenen Ateliers

Zum vielfältigen Sommerprogramm des bereits zum 26. Mal stattfindenden Kultursommer Südhessen gehören Konzerte unterschiedlichster Stilrichtungen, Theateraufführungen und natürlich auch die Tage der offenen Ateliers. Die Tage der offenen Ateliers 2019 finden am Samstag 21. und Sonntag 22. September nun schon zum 22. Mal statt. In den Kreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach, Darmstadt sowie im Odenwaldkreis öffnen Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers für die...

2 Bilder

N e u h e i t

So ein ComPUTER....... ist schon ein Unikum und „ER“ zeigt, wo`s langgeht. „DER“ ist überhaupt nicht dumm. Eine falsche Taste - evtl. zu spät? Dann schmeißt „ER“ raus, wenn „IHM“ was nicht passt. „ER“ macht sich nichts draus, wenn man „IHN“ deswegen hasst. Ich glaube, „DER“ ist männlich. Darum hört Ihr Frauen! Das ist so - nämlich: Eine „Com PUTE“- im Vertrauen gesagt, ist meine Erfindung. Eine völlig neue Kreation! Bleibt man in Verbindung mit „DEM“ Computer? Ja,...

Sport ist Mord?

Durchatmen – richtig, das ist wichtig! Luft holen, wie befohlen. Arme hoch und runter, da bleibt man noch munter. Liegestütze? Ohne mich! Fühl` mich nicht mehr jugendlich. Arme schwingen, dabei singen, ist zwar möglich, aber täglich? Kopfstand, Brücke Spagat und die Grätsche? Kann ich nicht - nur junge Mädche. Zeigt her eure Füßchen, sind die noch biegsam? Nur keine falsche Scham. Oh, schon Blutergüsschen? Mir reicht`s, ich mach` mich doch nicht zum Aff`(en). Brauche jetzt mal...

Fanfare für den König
Chor-Orchester-Konzert: Mendelssohn, Beethoven, Charpentier

Mit Pauken und Trompeten à la Marseillaise wird das gemeinsame Konzert von MichelsChor und Jugendchor Reichelsheim eröffnet. Die einleitende Fanfare, die einem Millionenpublikum als Erkennungsmelodie von Eurovisionssendungen bekannt ist, diente ursprünglich dem Lobe Gottes, aber auch dem Lob des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV. Der lateinische Textanfang „Te Deum laudamus, Dich, Gott, loben wir!“ steht als Motto über dem ganzen Konzert, das im Odenwald zwei mal zu hören sein wird: am...

Jubiläumskonzert 175 Jahre MGV Reichelsheim
Jubiläumskonzert mit den Mainzer Hofsängern in der Reichenberghalle

Grandioser Gesang, „Schauer“ der Begeisterung, Frenetischer Applaus für den Kultchor, das ist eine Auswahl an Überschriften, mit denen die Presse Berichte zu Konzerten der Mainzer Hofsänger betitelt. Das ganze Jahr begeistern die Sänger mit ihren Auftritten in Deutschland und über die nationalen Grenzen hinaus. Denn wer die Hofsänger nur auf die Mainzer Fastnacht reduziert, wird der besonderen Qualität dieses Chores nicht gerecht. Dem Vorstand des MGV Reichelsheim ist es gelungen die...

Jubiläumskonzert MGV Reichelsheim mit den Mainzer Hofsänger
Mainzer Hofsänger gastieren zum 175-jährigen Jubiläum des MGV Reichelsheim

Grandioser Gesang, „Schauer“ der Begeisterung, Frenetischer Applaus für den Kultchor, das ist eine Auswahl an Überschriften, mit denen die Presse Berichte zu Konzerten der Mainzer Hofsänger betitelt. Das ganze Jahr begeistern die Sänger mit ihren Auftritten in Deutschland und über die nationalen Grenzen hinaus. Denn wer die Hofsänger nur auf die Mainzer Fastnacht reduziert, wird der besonderen Qualität dieses Chores nicht gerecht. Dem Vorstand des MGV Reichelsheim ist es gelungen die...

Nachlese
Irish Folk mit Amarank in der Alten Post Brensbach am 20.07.2019

Am Samstagmittag in der Alten Post. Tische und Bühne waren aufgebaut, die letzten Vorbereitungen für die bevorstehende Veranstaltung liefen. Das Küchenteam schnipselte und kochte. Dann die Hiobsbotschaft: Paddy Schmidt, der Folk-Rock-Künstler, musste krankheitsbedingt absagen! Und nun? Die Veranstaltung war ausverkauft und die Gäste waren voller Vorfreude auf den kommenden Abend. Glücklicherweise konnte das Team der Kleinkunstkneipe mit der tatkräftigen Unterstützung von Michael Reinhard...

Odenwald-Forum - Quellkult und Wallfahrtskapellen im Odenwald

Dr. P. W. Sattler referierte beim 192. Odenwald-Forum. Der Odenwald ist reich an Wasserquellen. Wasser war schon immer lebensnotwenig und dient nicht nur profanen Zwecken, sondern spielt auch im religiösen Bereich eine außerordentlich wichtige Rolle. Schon in prähistorischer Zeit wurden an Quellen Gottheiten verehrt. Diese Tradition wurde von den Römern fortgesetzt. Erst mit dem Eintritt der Franken beginnt die christliche Tradition im Odenwald. Mit der Ankunft der iroschottischen Mönche...

Zeit und Geld

Und die Sonne, ja die brennt und die Zeit, die rennt und rennt, holen sie doch niemals ein, legt uns immer wieder rein. Hat man mal die Zeit verpennt - wie sich mancher doch dann schämt und versucht, sie aufzuholen? (Ach, liebe Zeit - bleib` mir gestohlen!) Zeit und Geld ist meistens knapp, alles hält uns stets auf Trab. Hat man Zeit und gar kein Geld, lebt`s sich schlecht auf dieser Welt, aber Geld und keine Zeit? Na, das tut einem schon leid. Zeit ist kostbar, Geld ja...

3 Bilder

Katze - Blume - Goldwaage ? ? ?

Die Katze aus dem Sack lassen? Besser Signale senden, oder durch die Blume sprechen. Gut überlegen, aufpassen, alles erst drehen und wenden, niemanden schwächen. Auf sich beruh`n lassen manche Dinge, versuchen, zwischen Zeilen zu lesen und nicht päpstlicher als der Papst sein. Man verzichte auf „Bücklinge“, sei ein nettes Lebewesen und stelle niemandem ein Bein. Das gesprochene Wort, hat oft seine Tücken, kommt nicht mehr zurück, ist sozusagen ein „Austragungsort“, könnte...

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.