Odenwaldkreis - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Free WiFi
Zeitgemäßes Angebot der Erbacher Bücherei St. Sophia

Seit 2014 ist die Bücherei St. Sophia bei der Ausleihe digitaler Medien mit dabei und hat ihr Medienangebot um E-Books, E-Audio und E-Paper erweitert. Seit kurzem gesellt sich ein weiterer digitaler Baustein zum Serviceangebot der Bücherei. Allen Besuchern steht ab sofort ein kostenloser W-LAN-Zugang zur Verfügung. Wer während eines Stadtbummels kurz seine E-Mails abrufen oder Informationen online recherchieren möchte, kann kostenlos das WLAN der Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia in der...

Kultur

Bad König: Offenes Singen für sangesfreudige Menschen

Die NaturFreunde Bad König laden ein weiteres Mal sangesfreudige Menschen im Odenwald zum offenen Singen ein. Treffpunkt ist am Samstag, 15. Dezember 2018, um 18 Uhr der Saal im AWO Jugendtreff der Stadt Bad König, Schulstraße 7. Die NaturFreunde sind ein politischer Freizeitverband, in dem sinnvolle Freizeitgestaltung genauso zum Selbstverständnis gehört, wie der Einsatz für Umweltschutz, Frieden, Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Entsprechend ist das Liederbuch der NaturFreunde-...

Kultur
2 Bilder

Von A bis Z

A   rbeiten mit Freude, B   edeutet: Zufriedenheit! C   afe`s besuchen und nette Leute, D   afür wäre jeder gern bereit. E   isenbahn fahren F   ür wenig Geld, G   eheimnisse bewahren, H  at grad` noch gefehlt. I   rrtümer aufklären, J  edem zuhören, K  inder verstehen, L  eiden auch sehen. M  iteinander reden, N  iemanden vergessen! O der auch mal beten. P  ausen einlegen - Gutes essen! Q  uark mit Schnittlauch, R  adieschen auf`s Brot, S  ahne mit Erdbeeren kann man auch T ...

Kultur
Odenwald-Forum im Gasthaus Odenwald in Höchst-Hummetroth
Foto: HGV Lützelbach
2 Bilder

15 Jahre Lützelbacher Limes - Die Erweckung aus dem Dornröschen-Schlaf

15 Jahre ist es her, dass der Lützelbacher Abschnitt des Odenwaldlimes aus dem „Dornröschenschlaf“ erweckt wurde. Dies war Anlass für den Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach dieses Thema beim jüngsten Odenwaldforum einmal zu beleuchten. Thomas Heß, der Vorsitzende des HGV, ließ vor mehr als vierzig Zuhörern die letzten Jahre anhand vieler Bilder Revue passieren. Anfang der 2000er Jahre waren Bestrebungen im Gange, den Obergermanisch-Raetischen Limes ins UNESCO-Weltkulturerbe aufnehmen zu...

Kultur

Premiere im Kino Höchst
Großer Zuspruch des Films „Der marktgerechte Patient“

Großen Zuspruch hatte die Premiere des Films „Der marktgerechte Patient - in der Kranken-hausfabrik“ im Kino in Höchst. Zu der Veranstaltung konnte Hans Hofferberth vom Freun-deskreis des Höchster Kinos zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Höchst und dem gesamten Odenwaldkreis begrüßen, darunter auch viele Beschäftigte aus dem Gesund-heitswesen. In dem Film machen Ärzte, Pfleger und Patienten deutlich, dass die zunehmende Ökonomisierung und Kommerzialisierung des Gesundheitswesens...

Kultur

Aus uralter Zeit – Gumpen

Über die alten Höfe von Gumpen, deren Geschichte und Bewohner schreibt Erika Hörr ihr drittes und wie sie sagt, letztes Buch zu den Reichelsheimer Ortsteilen. Das Titelbild vom „Alt-Gesäß“ in Gumpen stellt für die Autorin, 1927 in Reichelsheim geboren, eine besondere Stimmung dar, die sie bei der Beschäftigung mit den alten Höfen und der Odenwälder Heimat stets begleitet hat. „Bewahre das Alte, damit du das Neue besser verstehen kannst.“ Es ging ihr immer um die Erhaltung der ältesten...

Kultur

Einführungspreis für das Familienbuch Reichelsheim 1643–1875
Lange erwartet: Das Familienbuch Reichelsheim erscheint noch dieses Jahr!

Das „Familienbuch Reichelsheim 1643–1875“ von Heiner Wolf aus Brensbach wird noch im Dezember erscheinen. Bereits vor einem Jahr angekündigt, ist es endlich im Druck. Ab sofort – bis zum 21.12.2018 – ist es zum Einführungspreis zu bestellen, für nur 60 Euro (Preis danach 75 Euro) . Das Familienbuch beinhaltet fast 10 000 Familien aus den einzelnen Filialen und aus Reichelsheim. Die Familien sind durch Familiennummern verknüpft, so dass es ein leichtes ist, von der Familie der Großeltern zu den...

Kultur
aus dem Centralanzeiger für den Odenwald 1918

1918 - Vor Hundert Jahren im Odenwald - aus dem Centralanzeiger

Rechtzeitig zum Friedensschluss vor 100 Jahren wurde das neue „Büchelsche“ des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach „Vor hundert Jahren im Odenwald -1918“ fertig gestellt. Noch im Oktober heißt es im Centralanzeiger für den Odenwald: „Nur wer sich selbst verloren gibt, ist verloren!“ Ende des Monats bleiben die Schulen im Kreisgebiet wegen der Grippewelle geschlossen. Die Sozialdemokratische Partei lädt zu zwei großen Volksversammlungen nach Michelstadt in den Kaisersaal und nach Erbach in...

Kultur
4 Bilder

CV Ulk Erbach eröffnet Kampagne 2018-2019
Helau! Der CV Ulk präsentiert seine Prinzenpaare

Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Vereinspräsident Hansjürgen Kolmer pünktlich um 11:11 Uhr die Fastnachtskampagne in der Kreisstadt. Neben zwei Prinzenpaaren erhält der CV Ulk in der diesjährigen Session auch die Unterstützung eines neuen Sitzungspräsidenten. Ralf Falkenstein, bekannt als Protokoller mit spitzer Zunge und Gitarre aus der Fernsehsendung „Hessen lacht zur Fassenacht“ wird durch die Ulker-Sitzungen führen. Mit gekonnten Reimen ließ es sich Falkenstein dann nicht nehmen,...

Kultur

Einen Platz h i e r gefunden !

Zum Platzen Platzt ein Mensch fast aus den Nähten und ein anderer mal vor Wut, wäre eine „Bremse“ vonnöten.....? (Ach, nach mir die „Sintflut“ !) Manche platzen auch vor Neid - „man“ spürt es, „frau“ weiß Bescheid. Sagt ein Mensch zu seinem Schatz: Komm mal, nimm doch hier den Platz ! Denkt der Schatz: bin ich ein Hund ? Ach, das ist mir doch zu bunt, bleibe doch dann lieber steh`n, kann die anderen besser seh`n, verliere nicht den Überblick. Ideal der Platz - Ja, welch` ein...

Kultur

Erbach Helau. Endlich wieder Karneval:
Am 11.11. eröffnet der CV Ulk Erbach die Fastnachtssession

Erbach Helau. Endlich wieder Karneval: Wenn die fünfte Jahreszeit losgeht, gibt’s für die Jecken kein Halten mehr. Der CV Ulk Erbach lädt alle Mitglieder und die, die es werden wollen, am 11.11.2018 ab 11:11 Uhr zum Kampagnenstart ein. Eröffnet wird die Kampagne 2018/2019 bereits um 10.45 Uhr mit der Abholung des Prinzenpaares und des Kinder-Prinzenpaares am Bahnhof. Die Erbacher Prinzenpaare werden mit dem Zug am Erbacher Bahnhof eintreffen. Von dort ziehen die Ulker in diesem Jahr direkt in...

Kultur

Musik für Blockflöten-Ensemble und gemischten Chor
Alles hat seine Zeit

Das Ensemble "PAN" ist am Sonntag, 11. November um 10.00 Uhr zu Gast in der Evangelischen Michaelskirche in Reichelsheim. Die vier Studentinnen der Musikhochschule Frankfurt musizieren gemeinsam mit dem MichelsChor Lieder aus Zeit und Ewigkeit. Alle doppelchörigen Arrangements aus dem EGplus werden zusätzlich von Anne Müller am Klavier begleitet. Liturgie und Predigt des Gottesdienstes liegen in den Händen von Klaus Sperr. Lieder wie "Anker in der Zeit", "Und ein neuer Morgen" und "Vorbei sind...

Kultur
2 Bilder

Lieder vom aufrechten Gang: Von Widerstand, Aufstand, Rebellion, Revolution

- und vom 9. November in der deutschen Geschichte, über Robert Blum, Hitlerputsch, die "Kristallnacht", den Mauerfall und von der Novemberrevolution 1918. Am Samstag, 17. November 2018, laden die NaturFreunde zu einem besonderen Konzerterlebnis ein. Die vier Musiker der Gruppe DIE GRENZGÄNGER aus Bremen sind zu Gast in der Wandelhalle in Bad König. Das Programm beschäftigt sich mit den Ereignissen rund um die Novembertage 1918, die den Weltkrieg beendeten und die Weimarer Republik...

Kultur

M ö g l i c h k e i t e n

Neid und Missgunst aus dem Vokabular streichen, nicht immer dieses mit jenem vergleichen. Zufriedenheit bewusst erfassen, alles Negative gehen lassen. Traurige Menschen mal aufheitern, nicht wegen Kleinigkeiten meutern. Herzenswärme spüren lassen, mit dem Auto nicht so rasen. Verständnis für „Gehandicapte“, kostenlose Arztrezepte. Immer kinderfreundlich sein, möglichst alles mal verzeih`n. Von Liebe nicht nur reden, schreiben. Liebe sollte verankert bleiben. Nehmt das Glück selbst...

Kultur

Nachmittag der Kirche
Konzert und Ort der Begegnung

Angelehnt an die „Nacht der Kirchen“ findet in diesem Jahr ein Nachmittag der Kirche statt. OrgelkonzertAm Samstag, den 27. Oktober findet um 15.00 Uhr ein Orgelkonzert in der ev. Kirche am Markt zu Neustadt unter dem Motto „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Jean Jaurès)“ statt. Der Organist und Komponist Christoph Brückner aus Limeshain gestaltet diesen Nachmittag, der durch einige Wortbeiträge die Geschichte des Kirchengebäudes und der Orgel...

Kultur
Thomas Heß dankt Regionalforscher Norbert Allmann
2 Bilder

Odenwald-Forum - Das Gesundheitswesen in der Herrschaft Breuberg und die Entwicklung des Gesundheitswesens im Odenwaldkreis

Am vergangenen Donnerstag wurde mit dem Vortrag beim Odenwald-Forum „Das Gesundheitswesen in der Herrschaft Breuberg und die Entwicklung des Gesundheitswesens im Odenwaldkreis“ die erfolgreiche Vortragsreihe des HGV Lützelbach in Höchst-Hummetroth fortgeführt. Thomas Heß, Vorsitzender des HGV, erinnerte in einem Moment der Stille an das kürzlich verstorbene Ehrenmitglied Ella Gieg und begrüßte dann den Referenten, den Vielbrunner Regionalforscher Norbert Allmann. Dieser sprach vor mehr als 40...

Kultur
Dipl. Geologe Jochen Babist vom Odenwälder Verein Altbergbau Bergstraße-Odenwald

Geologie trifft Genealogie

Dipl. Geologe Jochen Babist vom Odenwälder Verein Altbergbau Bergstraße-Odenwald führte Mitglieder und Freunde des Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach durch die Bergbaulandschaft um Reichelsheim-Rohrbach. Diese Exkursion ergänzte den Vortrag beim Odenwald-Forum „Odenwälder Bergleute und ihre Familien“. Bei diesem Vortrag ging es vorrangig um Familienzusammenhänge, Herkunft und Leben der Bergleute (also deren Genealogie); bei der Exkursion durch die Bergbaulandschaft wurden besonders die...

Kultur

Etwas frivol?

Mein Morgenrock… ein kornblumenblauer ist also ein ganz schlauer! Er klammert sich an mich - allmorgendlich. Ist lang, bequem und weich (natürlich segensreich!) Eins weiß ich aber genau, ist nicht geeignet für `ne Modenschau. Und dass er weder drückt, noch kneift und auch nicht am Boden schleift. Man fühlt sich auch nie eingeengt. Ihn auszuzieh`n, den Morgenrock, (was man da wohl wieder denkt?) dazu habe ich meist „Null Bock“. Wozu brauche ich Hose, Kleid oder Rock zwischen 7...

Kultur

Exkursion zur Bergbaulandschaft Reichelsheim

Der Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach lädt ein für Sa. 15. September 2018, 15 Uhr, zu einer Exkursion nach Reichelsheim mit Herrn Jochen Babist vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Treffpunkt ist in Reichelsheim-Rohrbach am Parkplatz "Rohrbach" (in der Kurve zwischen Unter- und Oberdorf Rohrbach an der Straße nach Mossau). Von dort aus geht es in ca. 2 Stunden zu Fuß auf einem Rundgang um Rohrbach. Zum Abschluss ist noch ein kleiner Gang durch die Bergbauabteilung des Regionalmuseums...

Kultur
2 Bilder

Einladung zum Tag des Offenen Denkmals
Erleben, was uns verbindet - Im Kulturdenkmal Hamburger Zigarrenfabrik in Bad König

Bereits zum zweiten Mal anlässlich des Tag des offenen Denkmals können Besucher am 08. und 09. September 2018 das Kulturdenkmal Hamburger Zigarrenfabrik in Bad König erleben. In dem geschichtsträchtigen Ort in der Kimbacher Straße 79 treffen Vergangenheit und Zukunft aufeinander. Einst war die Hamburger Zigarrenfabrik der größter Arbeitgeber in Bad König und bot vielen Einheimischen Beschäftigung bei der Zigarrenherstellung. Im Laufe der Zeit folgten einige Eigentümerwechsel und dadurch...

Kultur
Ev. Kirche in Rai-Breitenbach
3 Bilder

Exkursion nach Rai-Breitenbach

„Mit der Kirche zu Rai-Breitenbach steht eines der ältesten Kirchengebäude des Breuberger Landes vor uns“ – so begrüßte Frau Dr. Jutta Reisinger-Weber mehr als 25 Mitglieder und Gäste des HGV Lützelbach, die für ihre Sommerexkursion zu alten Odenwälder Kirchen dieses Kirchlein ausgewählt hatte. Die erste Erwähnung Raibachs stammt aus dem späten 8. Jahrhundert. Raibach war in vorreformatorischer Zeit eine selbstständige Pfarrkirche, wo verschiedene Adelige das Pfarrbesetzungsrecht ausübten. Das...

Kultur

Besuch Gemüsegarten Hoxhohl und Wanderung auf dem Natura Trail Rimdidim

Veranstaltung der NaturFreunde für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft laden die NaturFreunde am Sonntag, 16. September 2018 zum Besuch des Gemüsegartens Hoxhohl im Modautal ein. Der Gemüsegarten Hoxhohl ist ein kleiner Gemüsebaubetrieb, der nach dem Prinzip der solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) eine feste Gruppe an VerbraucherInnen mit frischem Gemüse lokal versorgt. Etwa 40...

Kultur
3 Bilder

Odenwald-Forum - Der Odenwald in der Landschaftsmalerei im 18. und 19. Jahrhundert - Zwischen romantischem Idyll und realistischer Wirklichkeit

Der Odenwald, ein bezauberndes Mittelgebirge zwischen Rhein, Main und Necker, wurde an diesem Abend mal unter einem anderen Blickwinkel betrachtet. Bei schwülen Temperaturen stellte die Kunsthistorikerin und Historikerin Ines Günther-Laake M.A. die kunsthistorische Erscheinung des Odenwalds in der Landschaftsmalerei besonders die des 19. Jahrhunderts vor. Mit zunehmendem Interesse an der heimatlichen Landschaft starteten viele Künstler ihre Wanderungen von Darmstadt aus in den Odenwald. Hier...

Kultur

HGV Lützelbach - Sommerausflug nach Lorsch

Der Sommerausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach führte in diesem Jahr nach Lorsch zu einer Entdeckungsreise in die Zeit der Karolinger. Im Museumszentrum erregten der große Stammbaum Karls des Großen mit seiner weit verzweigten Familie und die Informationen über die Ursprünge und die Geschichte des UNESCO Weltkulturerbes Kloster Lorsch das Interesse. Im Schatten der Königshalle erfrischten warme und kalte Getränke. Danach teilte sich die Gruppe zum Besuch des Tabakmuseums und des...

Beiträge zu Kultur aus