DGB Büro Odenwaldkreis informiert
Attraktive Bildungsurlaubsangebote für 2020

Alle Arbeitnehmer*innen und Auszubildenden in Hessen haben nach demHessischen Bildungsurlaubsgesetz ber ihrem Arbeitgeber einen Rechtsanspruch auf eine Woche bezahlten Bildungsurlaub. Das Bildungswerk Hessen des DGB und „Arbeit und Leben Hessen“ (eine Arbeitsgemeinschaft des DGB und der Volkshochschule) bieten auch 2020 wieder attraktive Angebote in Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Irland, Israel, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien und der Türkei zu aktuellen politischen, sozialen undökologischen Themen an.

Diese sind im DGB-Büro kostenlos erhältlich. Es bietet Erstauskünfte in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen für Beschäftigte und Erwerbslose, Rentenberatung, die Vermittlung von Kontakten an externe Beratungsstellen, tarifrechtliche Auskünfte an Gewerkschaftsmitglieder, Weiterleitung von Anfragen an die Gewerkschaften und die Vermittlung in Rechtsschutzfällen an Mitglieder. Infos/Kontakte: DGB Büro Odenwaldkreis, Bahnhofstraße 39, 64732 Bad König, Tel.: 06063 / 5899826, e-mail: infobuero.odenwaldkreis@dgb.eu. Sprechstunde ist donnerstags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr und nach Vereinbarung. Zusätzlich findet im DGB Büro jedem letzten Mittwoch im Monat von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr eine Sprechstunde der Deutschen Rentenversicherung Hessen statt. Gewerkschaftspolitische Informationen, gewerkschaftliche Termine und Angebote unter www.sued-hessen.dgb.de.

Autor:

Heinrich Ruhemann aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen