DLRG Pfungstadt feiert mit Pool-Party 100 Jahre DLRG

Wo: Freibad, Dr.-Horst-Schmidt-Straße, 64319 Pfungstadt auf Karte anzeigen

Am 15. Juni 2013 lädt die DLRG Pfungstadt ab 21 Uhr zur Pool-Party ins Freibad des Pfungstädter Bade SaunaParks ein. Die Veranstaltung steht im Zeichen des hundertjährigen DLRG-Verbandsjubiläums und bietet erstmals auch ein Nachmittagsprogramm.

Regionalveranstaltung zum 100jährigen DLRG-Verbandsjubiläum

Seit nunmehr 100 Jahren ist die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Einsatz gegen den "nassen Tod". Das wird in diesem Jahr bundesweit auf verschiedenen Regionalveranstaltungen und bei einem zentralen Festakt in Berlin gefeiert.
Ganz im Zeichen dieses Jubiläums steht in diesem Jahr auch die Pool-Party der DLRG Pfungstadt am 15. Juni 2013. Im Freibad Pfungstadt findet dann die Feier im Landkreis Darmstadt-Dieburg zum 100jährigen DLRG-Jubiläum statt.

Neues Nachmittagsprogramm

Neben der schon aus den Jahren 2009 und 2011 bekannten Abendveranstaltung ab 21 Uhr gibt es diesmal auch ein Nachmittagsprogramm während des normalen Badebetriebs.
Hier kann man sich ab 13 Uhr für den "Arschbomben-Wettbewerb" und das kleine Freizeit-Beach-Soccer-Turnier anmelden. Ab 14 Uhr kommen dann die Kinder auf ihre Kosten mit einigen Spielestationen, die die DLRG Pfungstadt zusammen mit den Lebensrettern aus Griesheim bis 17 Uhr anbietet. Um 15 Uhr starten dann das Beachsoccer-Turnier und der Arschbomben-Wettbewerb, die der Bade SaunaPark Pfungstadt zusammen mit der DLRG organisiert. Um 17:30 Uhr findet die Siegerehrung für die besten Springer und Beachsoccer-Spieler an der Bühne statt.

Attraktionen des Abends: Musik und Mondschein-Planschen

Die Bühne wird dann auch Mittelpunkt der Abendveranstaltung, die um 21 Uhr beginnt. Mit 3 verschiedenen DJs wird hier im Laufe des Abends wieder jeder auf seine Kosten kommen. Im Nichtschwimmerbecken ist wieder Baden und Planschen im Scheinwerferlicht unter Aufsicht der Lebensretter bis Mitternacht sicher möglich.
Nebenbei gibt es natürlich genügend zu Essen und zu trinken: Pizza und verschiedene Grillwürstchen sind ebenso am Start wie Softdrinks, Bier, Äppler und verschiedene Cocktails.
Karten für die Abendveranstaltung kosten 7 € an der Abendkasse. Günstiger geht es im Vorverkauf: Für 5 € können die Karten ab 31. Mai bei der Buchhandlung Faller in der City-Passage in Pfungstadt erstanden werden.

Informationen auf der Veranstaltungswebseite

Da in den vergangenen Jahren auch einige Kinder und Jugendliche die Abendveranstaltung besucht haben, hat die DLRG Pfungstadt auf der Veranstaltungswebseite Hinweise für Minderjährige angebracht.
Unter ppp.dlrg-pfungstadt.de finden sich daneben natürlich auch wieder alle Informationen zur Veranstaltung und zum Programm in der Übersicht. Auf gutes Wetter und zahlreiche Besucher hofft die DLRG Pfungstadt.

Hintergrund: 100 Jahre DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wurde 1913 in Leipzig gegründet und ist seither zur größten ehrenamtlichen Wasserrettungsorganisation der Welt gewachsen. Anlass für die Gründung war ein Unglück in Binz auf Rügen. Dort brach 1912 die Seebrücke unter der Last zahlreicher Besucher und Schaulustiger, die das Anlegen eines Bäderdampfers verfolgten, zusammen. Die Menschen am Ufer starrten hilflos auf die mit dem Ertrinkungstod kämpfenden Menschen im Wasser. Viele konnten nicht schwimmen.
So hieß es im Gründungsaufruf der DLRG „5000 Menschen ertrinken jährlich in Deutschland“. Die Ende März 2013 von der DLRG bekanntgegebene Ertrinkungsstatistik für das Vorjahr zeigt dem gegenüber einen Rückgang auf 383 Ertrunkene, einem historischen Tiefstand. DLRG-Präsident Dr. Klaus Wilkens kommentierte dies erfreut: „Es ist eine sehr erfreuliche Entwicklung im Jahr unseres 100. Geburtstages die niedrigste Zahl von Ertrunkenen vorstellen zu können, die es in Deutschland jemals gegeben hat. Das Ergebnis zeigt mir, dass die ehrenamtliche Arbeit vieler Generationen von Erfolg gekrönt ist.“
Die DLRG Pfungstadt sieht sich hier auch als ein Träger dieser Entwicklung. Seit der Gründung 1939 hat die DLRG Ortsgruppe zahlreichen Kindern und Jugendlichen das Schwimmen beigebracht. Unzählige Rettungsschwimmabzeichen hat die Pfungstädter Ortsgruppe seither abgenommen, so dass mehr Menschen in Notfällen helfen können.
Auch der Wasserrettungsdienst steht seit langem ganz oben auf der Aufgabenliste der Pfungstädter Lebensretter. Zunächst am Rhein, später am Bickenbacher Erlensee und seit 2008 am Eicher See.
Dieses Jahr feiern die Pfungstädter Rettungsschwimmer daher gerne mit und richten mit der Pool-Party am 15. Juni die einzige größere Feier im Rahmen 100 Jahre DLRG im Landkreis aus. Dabei setzt die DLRG Pfungstadt auch auf die Zusammenarbeit mit anderen Ortsgruppen und dem Bade SaunaPark Pfungstadt. Die DLRG will mit der Veranstaltung auch wieder ein starkes Signal zum Erhalt des Bades setzen, dass ja immer wieder mit schlechten Finanzzahlen in der Presse auftaucht.
Auch im kommenden Jahr begeht die DLRG Pfungstadt wieder ein Jubiläum. Dann steht ihr eigenes 75jähriges Bestehen auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen