6. Weihnachtskonzert der Stadt Pfungstadt

Auch 2013 wird die Stadt Pfungstadt wieder das beliebte Weihnachtskonzert mit Schweizer Künstlern in der Katholischen Kirche St. Antonius in der Bahnhofstrasse veranstalten. Der Vorverkauf für dieses sechste Weihnachtskonzert wird am 28. Oktober bei dem Ticketshop sowie der Firma Helène Buch und Papier, Lederwaren beginnen und der Eintrittspreis wieder 15 EURO betragen.
Für dieses Konzert sind einige Neuerungen geplant. So wird der Schwerpunkt auf den althergebrachten und bekannten deutschen Weihnachtsliedern liegen, ein Bereich der in den letzten Jahren etwas zu kurz gekommen war. Aber auch klassisches Liedgut, wie zum Beispiel von dem im 19. Jahrhundert in Mainz lebenden Komponisten Peter Cornelius, wird nicht fehlen.
Wie von einigen Beteiligten schon während des Konzertes im vergangenen Jahr angedeutet, wird dieses Jahr auch Raffaella Buhofer, die Tochter der allseits bekannten und beliebten Sopranistin Barbara Buhofer, bei dem Konzert mitwirken. Die Konzertbesucher können sich auf eine neunjährige äußerst musikalische Mitwirkende freuen, die ihr Können schon 2012 beim Abschlusskonzert des Weihnachtsmarktes in Bremgarten, einem der schönsten und beliebtesten Schweizer Weihnachtsmärkte, unter Beweis stellen konnte. Musikalität und Temperament hat Raffaella ganz sicher von ihrer Mutter geerbt. Raffaella wird bei einigen Liedern mitsingen und auch ein weihnachtliches Gedicht vortragen. Begleitet werden Mama und Tochter in bewährter Weise von Andres Joho am Flügel.
Die Stadt Pfungstadt freut sich darüber, dass der neue Pfungstädter Katholische Pfarrer Christoph Nowak dieses Konzert von Anfang an befürwortet und unterstützt hat. Ebenso erfreulich ist, dass für dieses Jahr Agostino Inserra wieder dafür gewonnen werden konnte, die Konzertbesucher mit Glühwein zu bewirten.

Autor:

Alfred Nitsche aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.