Projekt „Kinderwarenkorb“ erhält Finanzspritze
Der Verein Warenkorb-Pfungstadt e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Spendenübergabe an den Warenkorb-Pfungstadt e.V.
  • Spendenübergabe an den Warenkorb-Pfungstadt e.V.
  • Foto: Michaela Sierra Lois
  • hochgeladen von Selina Jendrossek

Der Warenkorb-Pfungstadt e.V. setzt sich mit dem Projekt „Kinderwarenkorb“ für die permanente Unterstützung von sozial und finanziell benachteiligten Kindern und Jugendlichen der Stadt ein. Der Fokus der Arbeit des Vereins liegt insbesondere auf der wöchentlich angebotenen Kinderbetreuung und der Unterstützung der Kids und ihrer Familien mit Sachspenden. Für sein bemerkenswertes Engagement erhielt der Verein eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung.

Der Pfungstädter Warenkorb ist eine Ehrenamtsinitiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, Bürger, die sich in persönlicher und wirtschaftlicher Notlage befinden, zu unterstützen. Einmal wöchentlich werden Lebensmittel ausgegeben, die von Märkten und Betrieben zur Verfügung gestellt und von Helfern des Warenkorbs abgeholt und an die Bedürftigen ausgeteilt werden. Im Laufe der Zeit hat sich auch das Projekt „Pfungstädter Kinderwarenkorb“ aus der engagierten Arbeit der Helfer des Vereins entwickelt. Neben der Ausgabe von Spielsachen und Kleidung für die Kinder, werden hierbei regelmäßig auch besondere Aktionen organisiert. So konnten in der Vergangenheit zum Beispiel Schulanfänger-Startpakete mit Mäppchen, Füller und Heften zusammengestellt oder kleine Geschenke zu Ostern- oder Weihnachten verteilt werden. Weiterhin bietet der Verein eine wöchentliche, kostenlose Kinderbetreuung und verschiedene Freizeitaktionen, wie Bastelnachmittage oder eine Sommer-Eisaktion an.

„Besonders wichtig ist es uns, dass sich die Kinder aus sozial benachteiligten Familien nicht gesellschaftlich ausgeschlossen fühlen müssen, weil es ihnen an grundlegenden Sachgegenständen oder Lebensmitteln mangelt. Außerdem ist es immer wieder schön, strahlende Kinderaugen zu sehen, wenn sie kleine Geschenke erhalten dürfen – das entlohnt für all die Zeit und das Herzblut, das die Ehrenamtlichen in dieses Projekt investieren“, betonte Pia Nold vom Warenkorb-Pfungstadt e.V.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Warenkorb-Pflugstadt e.V.: „Der Verein fördert seit mehr als zehn Jahren die soziale und gesellschaftliche Integration von benachteiligten Menschen, insbesondere Kindern und Jugendlichen, der Region. Das finde ich überaus unterstützenswert.“, sagte Michaela Sierra Lois, Botschafterin der Town & Country Stiftung.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de
_________________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Huong Tran Thi Thu
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com

Autor:

Selina Jendrossek aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.