Trickdiebinnen in Pfungstadt bedrängen Opfer und stehlen achthundert Euro

Pfungstadt (ots) - Eine 84 Jahre alte Pfungstädterin ist am Mittwoch das Opfer von Trickdiebinnen geworden. Drei Frauen hatten die Geschädigte auf einem Parkplatz bei der Brunnenstraße bedrängt, dabei Durcheinander gestiftet. Dabei gelang es ihnen, an die Geldbörse der Vierundachtzigjährigen zu kommen. Mit ihrer Beute, immerhin achthundert Euro, konnten die Unbekannten verschwinden. Erst kurze Zeit später wurde der Diebstahl von dem Opfer bemerkt. Die drei Frauen sind 20 bis 35 Jahre alt, zirka 1,60 Meter bis 1,65 Meter groß. Die Täterinnen stiegen in einen VW Passat Kombi, älteres Modell, auffällig grasgrün. Das Fahrzeug war bereits mit zwei Männern besetzt. Die Tätergruppe konnte bisher nicht identifiziert werden. Ein Zusammenhang mit dem Vorfall in Darmstadt besteht nicht.
Hinweise werden an die Polizei in Pfungstadt, Telefon 06157 - 95090, erbeten.

Quelle: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2056768/polizeipraesidium_suedhessen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen