Ballschule, Tenniskindergarten und Cardio-Tennis - Neue Kurse in der TSV-Tennisabteilung

Die Tennisabteilung des TSV-Pfungstadt bietet in der Sommersaison wieder neue Tennis- und Ballschul-Kurse an. In den Kursen der Pfungstädter Ballschule wird spielerisch und sportartübergreifend der Umgang mit dem Ball gefördert. Mit dieser Grundlagenausbildung fällt der Einstieg in jede Ballsportart leichter. Für die Jüngsten im Alter von 3 bis 5 Jahren ist die Mini-Ballschule am Samstag Vormittag der ideale Einstieg. Die älteren Kinder können dann in der Ballschule „ABC des Spielens“ einsteigen bzw. weitermachen, um ihre koordinativen Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball zu schulen und auszubauen. Dieser Ballschulkurs beginnt am Montag, den 29.04.2013 um 15.00 Uhr. Wer sich schon für den Umgang mit dem Schläger und dem kleinen gelben Filzball entschieden hat, findet im Tennis-Kindergarten TSV-kids-club die richtige Einstiegsmöglichkeit. Dieser findet ebenfalls montags statt und startet am 29.04.2013 um 16.00 Uhr. Für die Erwachsenen werden Einsteiger-Kurse und Cardio-Tennis angeboten. Alle Interessierten können am 27.April beim Aktionstag des TSV-Pfungstadt im Rahmen des bundesweiten Programms „Deutschland spielt Tennis“ die Ballschul-Angebote und Kleinfeldtennis ab 11.00 Uhr testen. Für Erwachsene gibt es um 13.00 Uhr eine erste Cardio-Tennis-Schnupperstunde. Cardio-Tennis ist ein Fitnesstraining auf dem Tennisplatz mit viel Spaß und Action. Vorbeikommen und Mitmachen lohnt sich. Die Tennisabteilung freut sich auf ihren Besuch.

Autor:

Marco Wiemer aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.