Der beste Weg zum Tennis-Crack

Seit dieser Saison ist die neu gegründete Tennisschule Amir beim TSV Pfungstadt aktiv. Leiter der Tennisschule ist der frühere Weltranglisten- und iranische Davis-Cup-Spieler Amir Reza, der auch einer der Haupttrainer der Tennisabteilung ist. Mit seiner Tennisschule übernimmt er einen Teil des Jugend- und Mannschaftstrainings und erweitert zukünftig die Angebotspalette. „Neben den breitensportlichen Angeboten wie der Pfungstädter Ballschule oder Cardio Tennis und dem Jugendtraining finden nun auch Erwachsene, Mannschaften und ambitionierte Jugendliche passende Angebote in unserem Club", freut sich der stellv. Abteilungsleiter Marco Wiemer über den Einsatz eines hauptberuflichen und zeitlich flexiblen Trainers. „Im Besonderen für unsere Jugend- und Aktivenmannschaften erwarte ich positive Entwicklungsimpulse“, ergänzt Daniel Pfeffer, Abteilungsleiter der Tennisabteilung des TSV Pfungstadt, und zeigt sich optimistisch.
Die Tennisschule bietet allen Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr sowohl Anfänger-Unterricht als auch auch Training für Fortgeschrittene mit Ambitionen bis hin zum Einstieg in eine Halb-Profi-Karriere. „ Ich freue mich darauf mit vielen interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu trainieren“, so Tennisschulleiter Amir Reza, der auch seine Erfahrungen als Weltranglisten- und Turnierspieler in sein Training einbringen möchte.

In Kooperation mit der Tennisabteilung des TSV Pfungstadt veranstaltet die Tennisschule Amir ein Jugendherbstcamp vom 20. -24. Oktober, täglich von 13:00 -17:00 Uhr, auf der Anlage im Sportzentrum Nord. Anmeldungen und Informationen gibt es unter www.ts-amir.de

Kostenlose Schnupperstunden sind zudem jeden Mittwoch von 15:00-18:00 Uhr sowie Samstags von 14:00-17:00 Uhr nach Absprache möglich.

Die Tennisabteilung des TSV-Pfungstadt und die Tennisschule Amir freuen sich auf Ihren Besuch.

Autor:

Marco Wiemer aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.