Judo-Trainer verlässt TSV Pfungstadt

Judo-Trainer Stier verlasst TSV
Der beim TSV Pfungstadt hauptberuflich eingesetzte Judo-Trainer Christoffer Stier verlässt nach rund 12-monatiger erfolgreicher Tätigkeit den Verein. Ihm ist es gelungen eine Vollzeitstelle im Rahmen des Judosports zu realisieren. Eine Möglichkeit, die der TSV derzeit noch nicht bieten kann.
Stier nahm bei der TSV–Judoabteilung vielerlei Aufgaben wahr, wie z.B. die gesamte Koordination des Sportbetriebs oder Judo als Schulsport an verschiedenen Schulen.
Die TSV–Judoabteilung bedankt sich bei Christoffer Stier und wünsche ihm für seine neuen Aufgaben viel Erfolg.

Das Bild zeigt Christoffer Stier mit der frischgebackenen U17-Hessenmeisterin Annika von Hagen

Autor:

Jens Crößmann aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.