Silber bei der Deutschen Meisterschaft im Behindertensport geht nach Pfungstadt

2Bilder

Bei der vom 18. – 20. Juli ‘14 in Augsburg stattgefundenen Deutschen Meisterschaft Kegeln / Behindertensport belegte der für die BSC 47 Kelsterbach startende Jürgen H. Klug aus Pfungstadt mit 466 Holz einen hervorragenden 2. Platz und errang somit die Deutsche Vize Meisterschaft. Die Leistung, die er erbrachte, zählt mit zu seinen 10 besten Ergebnissen.
Als er, in Führung liegend, die Bahnen verlassen hatte begann für ihn das große Zittern. Nach ihm traten noch 4 weitere Starter an, die im vergangenem Jahr vor ihm platziert waren ( gestartet wird in umgekehrter Reihenfolge zu der Platzierung des Vorjahres ).
Gleich in der folgenden Paarung erreichte der für BVS Weiden/Opf. startende Bernd Werner mit 469 Holz ein nur minimal besseres Ergebnis und verdrängte Hr. Klug von der Spitze. In der abschließenden Paarung gingen der Deutsche Meister und der Deutsche Vize-Meister der Meisterschaft 2013 an den Start. So sah Hr. Klug schon seine Felle davon schwimmen und rechnete mit der Holzmedaille, dem undankbaren 4. Platz. Allerdings konnten die letzten Starter ihre Ergebnisse der letzten Meisterschaft nicht wiederholen und belegten nur die Plätze 3 + 4.

Die Ergebnisse der 3 auf der Siegertreppe vertretenen Spieler sind folgende:
1. Bernd Werner BVS Weiden/OPf. 469 Holz
2. Jürgen H. Klug Pfungstadt / BSC 47 Kelsterbach 466 Holz
3. Klaus Hambrecht BSKV Hemsbach 459 Holz

Mit seiner Silbermedaille trug Hr. Klug in diesem Jahr seinen 4. Titel dem BSC 47 Kelsterbach zu. Er ist nun Deutscher Vize-Meister, Hessischer Meister und Bezirks-Meister im Kegeln und mit der Mannschaft Hessischer Meister im Bosseln.

Autor:

Jürgen H. Klug aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.