Trotzte der Witterung - 3. Pfungstädter Walkingtag

Am Samstag, 27. September 2012, hatte die Stadt Pfungstadt zusammen mit den Walkern des TSV Pfungstadt und mit Unterstützung der Barmer GEK zum 3. Pfungstädter Walkingtag eingeladen. Die breitensportlich orientierten Pfungstädter Walkingtage finden immer am letzten Samstag im Oktober statt, also genau vor der Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit.
Nach einer sehr zufriedenstellenden Zahl von über 100 Teilnehmern im vergangenen Jahr befürchteten die Veranstalter, in diesem Jahr nur einen kleinen Kreis begrüßen zu können. War doch das Wetter alles andere als einladend für eine Freiluftveranstaltung. Nur 1 ° über Null und bis eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Dauer-Schneeregen waren schon recht abschreckend. Selbst die Vertreter des Fitneßcenter Jump, die für das Aufwärmen vor dem Walken sorgten, äußerten Verständnis dafür, sollte jemand bei diesem Wetter lieber zu Hause bleiben. Eine Teilnehmerin regte gar an, unter Umgehung der Schleife durch den Pfungstädter Stadtwald lieber gleich zur von den TSV-Walkern vorbereiteten Kaffeetafel im TSV-Jugendheim zu gehen.
Schließlich kamen doch noch über fünfzig Unentwegte zusammen, um in drei Gruppen in jeweils einer Stunde 5, 6 oder 7 km durch die Klingsacker-Tanne zurückzulegen. Bei guter Stimmung kamen danach fast alle auch zur Kaffeetafel, wo Ihnen von den Organisatoren der Pfungstädter Walkingtage Karin und Fred Nitsche die Erinnerungsgeschenke überreicht wurden. Viele schmunzelten über das von Bürgermeister Horst Baier, der die Teilnehmer nach einer Begrüßung auf die Strecke geschickt hatte, als Präsent angekündigte Smartphone, das sich als eines aus Schokolade herausstellte. Karin und Fred Nitsche nutzten die Gelegenheit, um auch Flyer für das ebenfalls von ihnen organisierte Adventskonzert der Stadt Pfungstadt am 7. Dezember in der Katholischen Kirche St. Antonius zur verteilen.
An dieser Veranstaltung beteiligte sich auch in seiner Eigenschaft als Kreistagsabgeordneter der Kandidat der Pfungstädter SPD für die im nächsten Jahr stattfindenden Bürgermeisterwahlen Patrick Koch, der im nächsten Jahr unbedingt wieder mitwalken möchte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen