TSV "Grey Panthers" hatten erstes Training

5Bilder

Mit 14 aktiven Teilnehmern startete die neue Gruppe der TSV Judoka.
Die neue Gruppe wurde ins Leben gerufen, um Personen reiferen Alters eine Gelegenheit zu bieten, sich fit zu machen, fit zu halten, viel Spaß dabei zu haben und die einer andere schöne runde Judotechnik zu erlernen.
Auf der Matte standen im ersten Training vierzehn Teilnehmer zwischen 35 und über 60 Jahren. Das Training ist so konzipiert, dass jeder ins Schwitzen gerät, nach Möglichkeit aber keiner am Folgetag Muskelkater hat, aber jeder spürt, dass er/sie ordentlich etwas getan hat. Die Freude an der Bewegung und daran, wieder „gelenkiger“ zu werden steht im Vordergrund.
Noch dreimal ist Schnuppertraining jeweils mittwochs von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Gymnastikhalle der Friedrich-Ebert-Schule (Zugang/Zufahrt über Feldstraße). In dieser Zeit weitere Interessenten herzlich willkommen neu hinzuzukommen. Die Schnuppereinheiten verpflichten nicht zum Vereinseintritt.

Autor:

Jens Crößmann aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.