TSV-Judoka legten Prüfung ab

2Bilder

TSV Judoka legten Prüfung ab

Am vergangenen Samstag legten 17 Judoka des TSV Pfungstadt die Prüfung zum nächst höhere Grad ab.
Drei Prüflinge, Maximilian Failing, Jaden Karaca und Artur Movlan dürfen ab sofort der weiß-gelben Gürtel (8.Kyu-Grad)tragen
Zehn Prüflinge, Erik Bauer, Grebe, Lukas Jivan, Tom Karn, Benedict Kißling, Christian Teimouri Ghannad, Mattis Henk Trapp, Vanessa von Hagen, Tim Henning Walther und Mirko Warkentin tragen ab sofort den gelben Gürtel 7. Kyu-Grad).
Zwei Prüflinge, Niklas Freitag und Nils Weyand legten die Prüfung zum orangefarbenen Gürtel ab.
Natascha Susan Jöckel darf ab sofort einen grünen Gürtel umbinden.
Höhepunkt des Prüfungstages war das Repertoire des Prüflings Lars Nowag, der die Prüfung zum letzten Schülergrad, dem braunen Gürtel (1. Kyu-Grad) ablegte. Die Prüfer waren mit seiner gezeigten Leistung sehr zufrieden.

Oberes Bild (von links nach rechts)
Vordere Reihe: Jaden Karaca, Artur Movlan, Maximilian Frailing
Mittlere Reihe: Erik Bauer, Mirko Warkentin, Benedict Kißling, Vanessa von Hagen
Obere Reihe: Mattis Henk Trapp, Luca Grebe, Tim Henning Walther, Christian Teimouri Ghannad, Tom Karn zusammen mit Prüfer André Kelnhofer

Unteres Bild (von links nach rechts)
Prüfer André Kelnhofer, Nils Weyand Lars Nowag, Natascha Susan Jöckel, Niklas Freitag und Prüfer Jens Crößmann

Autor:

Jens Crößmann aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.