TSV-Tennisabteilung feiert Saisonabschluss

Mit einem gelungenen Saisonabschlussfest hat die Tennisabteilung des TSV-Pfungstadt das Ende der diesjährigen Sommersaison gefeiert. Zahlreiche Mitglieder hatten mit Salatspenden und Desserts für ein abwechslungsreiches und großes Buffet gesorgt.
Im Mittelpunkt der Feier standen die Team-Tennis-Mannschaften der Junioren U14 II, Damen, Herren 30, Herren 40 I und Herren 50, die mit Ihren Aufstiegen in die nächsthöheren Spielklassen für eine der sportlich erfolgreichsten Spielzeiten sorgten. In der kommenden Saison werden erstmals vier Mannschaften auf Landesebene an den Team-Tennis-Wettbewerben teilnehmen.

Ebenso wurden die Sieger der diesjährigen Clubmeisterschaften geehrt. Bei den Herren siegte Stephan Böttiger in einem spannenden Finale gegen Sven Jakobi, bei den Damen wurde Anna-Lena Hansen erste Siegerin. Die Herren 40 Konkurrenz gewann Gerd Authenrieth in einem ebenfalls hochklassigen und spannenden Finale gegen Heinrich Kobienia. Im Damen-Doppel setzten sich Jutta Engelhardt und Miriam Schössler durch, die Mixed-Konkurrenz entschieden Sven Jakobi und Anna-Lena Hansen für sich.
Weiterhin wurden alle Mannschaftsspieler, Jugendlichen und Breitensportler geehrt, die in der diesjährigen Saison das Tennis-Sportabzeichen abgelegt haben.

Am 23. Oktober findet noch ein letzter Arbeitseinsatz auf der Anlage am Sportzentrum Nord statt. Dabei werden Plätze und Clubhaus winterfest gemacht. Mitglieder, die noch Arbeitsstunden ableisten möchten, können ab 9.00 Uhr kommen. Am 4.12. ist für die Kinder und Jugendlichen der Abteilung die Nikolausfeier geplant. Über weitere Veranstaltungen in den Wintermonaten wird wie immer über den News-Verteiler informiert.

Autor:

Marco Wiemer aus Pfungstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.