„Eine Laune der Natur“: So kommt es, dass eine Erdbeere mit drei Wurzeln wächst

Ein Besonderes Exemplar einer Erdbeere
  • Ein Besonderes Exemplar einer Erdbeere
  • Foto: Gido Heß
  • hochgeladen von Gido Heß

In Reichelsheim - Südhessen werden gerade Erdbeeren geerntet.  Verwunderung und Freude waren beim Anblick dieses Exemplares groß.
Erdbeeren sind nicht nur schön und rot anzusehen, sondern auch sehr gesund. Eine 250-g-Schale der im Juni reifen Früchte hat noch nicht einmal 100 Kalorien. Schon in der Steinzeit sammelten die Menschen Erdbeeren. Sie ist eigentlich gar keine Beere, sondern eine Sammelnuss- oder Scheinfrucht. Die Walderdbeere ist die Urmutter aller Sorten. Kulturerdbeeren wie wir sie heute kennen, entstanden aus vielerlei Kreuzungen der wilden Formen. Wer sich also für die Erdbeere als Heilpflanze interessiert, sollte sich an die Walderdbeere halten. Alle anderen sind in der Pflanzenheilkunde nicht von Bedeutung. Ihre Eigenschaften sind beruhigend und blutdrucksenkend, aber auch stopfend – also gegen Durchfall – sowie blutreinigend und gut für die Funktion von Leber und Galle.

Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.