Motorsport
Formel 1 Großer Preis von Deutschland in Hockenheim

F1 wohl zum letzten mal in Hockenheim
2Bilder
  • F1 wohl zum letzten mal in Hockenheim
  • Foto: Gido Heß
  • hochgeladen von Gido Heß

MOTORSPORT KÖNIGSKLASSE
Formula 1 Mercedes-Benz Grosser Preis von Deutschland

Hockenheim. Die Sensation ist perfekt – die Formel-1-Fans können sich freuen, dass es nach dem spannenden Heimspiel vor ausverkaufter Kulisse im vergangenen Juli auch in 2019 wieder einen Großen Preis von Deutschland am Hockenheimring geben wird.
 Mit am Start wird unser Heppenheimer Pechvogel der Saison Sebastian Vettel, versuchen wieder auf das Podium zu fahren. 
Apropos Vettel: Wer weiß, wie lange der 32-jährige Pilot aus dem eine halbe Stunde von Hockenheim entfernten Heppenheim noch weitermacht. Die Rücktrittsgerüchte um den Ferrari-Piloten wollen nicht verstummen. Die Chancen, dass es der letzte Auftritt des Vierfach-Champions auf deutschem Boden ist, sind hoch.
Die Formel 1 fährt dieses Jahr wohl vorerst zum letzten Mal auf deutschem Boden. Wer die Chance hat, sich das Spektakel live anzuschauen, sollte es nicht verpassen.
Ein großes Highlight der Veranstaltung wurde erst vor wenigen Wochen verkündet. Mick Schumacher wird vor heimischem Publikum einige Runden im 15 Jahre alten Ferrari F2004 seines Vaters abspulen. Der 19-Jährige wird sowohl am Samstag als auch am Sonntag das Motodrom mit dem V10-Monster zum Beben bringen, das seinen Vater einst zum Sieg in Hockenheim trug. Da ist für Gänsehaut auf den Tribünen gesorgt.

F1 wohl zum letzten mal in Hockenheim
Sebastian Vettel, wie sieht seine Zukunft in der F1 aus?
Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.