Reichelsheim
Wiesenpflege des Obst- und Gartenbauverein e.V. Reichelsheim

Arbeitseinsatz ein großes Engagement im Ehrenamt, dies stellten die Vereinsmitglieder unter Beweis!
7Bilder
  • Arbeitseinsatz ein großes Engagement im Ehrenamt, dies stellten die Vereinsmitglieder unter Beweis!
  • Foto: Gido Heß
  • hochgeladen von Gido Heß

Ehrenamtlich und mittendrin: Gemeinsam mehr bewegen, nicht Reden sondern handeln. Gemeint ist immer der Einsatz für andere, bei dem man selbst auch gewinnt: Sie bringen sich ein, lernen Gleichgesinnte kennen, tun etwas Sinnstiftendes und können einfach Spaß haben.
Dies zeigten einmal mehr die Mitglieder des Obst- und Gartenbauverein Reichelsheim.
Als nach einem Aufruf des Vereins die Mitglieder zum Arbeitseinsatz gerufen worden sind. Es ging um die Pflege und Instandhaltung der Randbepflanzung, auf dem Grünstreifen in höhe des Friedparkes.

Blumenwiesen oder Schmetterlingswiesen sind nicht nur ökologisch wertvoll, sondern auch sehr pflegeleicht – man muss sie nur ein bis zwei Mal im Jahr mähen.
Eine Blumenwiesen ist eine Bereicherung für jede Gemeinde und ein wichtiger Beitrag zum Insektenschutz. Die blühenden Wildblumen locken zahlreiche Insekten an, zum Beispiel Bienen, Schwebfliegen, Schmetterlinge und Florfliegen, und bieten ihnen mit ihrem Nektar und Pollen eine wichtige Nahrungsgrundlage. Schmetterlinge finden auf Blumenwiesen außerdem die geeigneten Futterpflanzen für Ihre Raupen. Die Wilde Möhre dient zum beispielsweise dem Nachwuchs des Schwalbenschwanzes, einem der prächtigsten heimischen Schmetterlinge, als Nahrung. Damit sich die Blütenpracht der Blumenwiese in der Wiese über Jahre hält, muss diese jedoch richtig gemäht und gepflegt werden.
Doch der erfolgreiche Weg zur Traumwiese erfordert Zeit und Geduld. Am Anfang steht die Frage, was genau entstehen soll: eine blütenreiche Wiese und es können sich standorttypische Pflanzengemeinschaften, die für für viele Tierarten wichtig sind, frei entwickeln

Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.