Reichelsheim - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Archiv Foto

Deutsches Radball-Duo gewinnt EM-Silber

Im beschaulichen Möhlin, kurz hinter der DeutschSchweizer-Grenze, fanden die Europameisterschaften imRadball statt. Vor zahlreichen begeisterten Zuschauernverteidigten Patrick Schnetzer und Markus Bröll ihren EM-Titel. Deutschland mit Bernd und Gerhard Mlady wurde nach einem furiosen Finale Vize-Europameister. Die Cousins aus dem fränkischen Stein zogenungeschlagen und als Gruppenerster in die Finalrunde ein und mussten sich am Ende nur Weltmeister Österreich geschlagen geben.

Radball ein sehr Spannender Sport
2 Bilder

Seltene Tiere und Rosen bei der Radball-EM

Die ersten Sieger der Radball-Europameisterschaft sind die Ausrichter vom Veloclub Rheinstern. Die Macher der Gemeinde Möhlin am Hochrhein stemmten ein CrowdfundingProjekt, um diese Titelkämpfe am Samstag auszurichten. Über 5000 Franken kamen zusammen – vorher hatte sich kein anderer Ausrichter finden lassen. Jetzt bewerben sich zehn Teams um die EM, darunter mit Stein (Bernd & Gerhard Mlady) und Sangerhausen (Erik Haedicke & Max Rückschloß) zwei deutsche Teams. Im vergangenen...

Herz für Fans des SVD 98

SV 98 stellt Dauerkarten für einkommensschwache Menschen zur Verfügung

Der SV Darmstadt 98 wird auch in der anstehenden Spielzeit 2019/20 kostenlose Dauerkarten für einkommensschwache Menschen aus Darmstadt zur Verfügung stellen. Wie in den vergangenen Jahren erfolgt die Vergabe in Kooperation mit der Stadt Darmstadt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Darmstadt können sich bis Freitag, den 5. Juli 2019, telefonisch im Amt für Soziales und Prävention für die Tickets bewerben. Voraussetzung ist der Besitz einer gültigen Teilhabecard. Sollten...

SV 98 verpflichtet Fabian Schnellhardt

Die Lilien haben sich im zentralen Mittelfeld mit Fabian Schnellhardt verstärkt: Der 25-Jährige wechselt vom MSV Duisburg zum SV 98, wo er einen Vertrag bis Juni 2022 unterzeichnet hat. Carsten Wehlmann: „Wir sind sehr erfreut, dass sich der Wechsel realisieren ließ und wir ab sofort auf die Dienste von Fabian Schnellhardt zählen können. Mit seinem Spielverständnis sowie seiner Technik und Präsenz entspricht er genau unserem Anforderungsprofil für die zentrale...

Neuzugang bei den Lilien

Braydon Manu wechselt zu den Lilien Der SV 98 hat sich im Offensivbereich verstärkt und Braydon Manu unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Flügelspieler wechselt vom Halleschen FC nach Südhessen und unterschrieb bei den Lilien einen Kontrakt bis Juni 2022. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Carsten Wehlmann: „Braydon Manu bringt viel Tempo und Durchschlagskraft mit und hat für sein Alter bereits viele Partien im Profibereich bestritten. In der vergangenen Saison...

Vettel fühlt sich um Sieg betrogen

Zeitstrafe kostet Sebastian Vettel beim Kanada-GP den Sieg

Ein rennentscheidendes-Manöver gegen Lewis Hamilton hat Sebastian Vettel den  Sieg beim Formel-1-Rennen von Kanada gekostet. Die Diskussion um Sebastian Vettels Bestrafung beim Großen Preis von Kanada erhitzte die Gemüter. Dabei ging es nicht um Absicht, sondern um die 5 Sekunden Zeit Strafe für einen Fahrfehler. Als der Heppenheimer beim Großen Preis von Kanada von Verfolger Lewis Hamilton unter Druck gesetzt wurde, war ihm in der 47. Runde ein kleiner, aber letztlich entscheidender Fehler...

Marco Wittmann (GER), BMW © DTM

Purer Wittmann-Wahnsinn – denkwürdiger Sieg vom letzten Startplatz in Misano

(DTM)Champions League: Wittmann und Rast in Misano eine Klasse für sich Taktisches Schmankerl: Strategie schlägt Speed, Dauerlauf schlägt Sprint Gern gesehener Gast: MotoGP-Star Andrea Dovizioso wird Zwölfter Das Wunder von Misano: BMW-Mann Marco Wittmann (GER) hat das packende DTM-Samstagsrennen in Misano mit einer taktischen und fahrerischen Meisterleistung für sich entschieden – und das gegen einen ultra-starken Polesitter René Rast (GER, Audi). Vom allerletzten Startplatz aus nutzte der...

Patrick Banggaard geht......

Banggaard wechselt zu SönderjyskE

Nach zwei Leihen verlässt Patrick Banggaard den SV 98 nun endgültig. Der Innenverteidiger wechselt zurück in seine Heimat zum dänischen Erstligisten SönderjyskE. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.Banggaard war im Januar 2017 zu den Lilien gestoßen, bei denen er in insgesamt 18 Pflichtspielen zum Einsatz kam. Nachdem er in der Rückrunde der Saison 2017/18 an Roda JC Kerkrade ausgeliehen war, lief er in der abgelaufenen Spielzeit auf...

SV Darmstadt 1898

Georg-Martin Leopold neuer U19-Trainer

Um im Nachwuchsbereich noch bessere Strukturen zu schaffen, hat sich der SV 98 auf einer wichtigen Position neu aufgestellt. Georg-Martin Leopold ist ab der kommenden Saison neuer Chefcoach der U19, bei den Lilien unterschrieb er einen Vertrag bis Juni 2021. Der 41-Jährige löst Ramon Berndroth ab, der damit seine Doppelfunktion aufgibt und sich nun wieder verstärkt der Aufgabe als sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) widmen kann. Auch Leopold, der die Fußballlehrerlizenz...

Gersprenztaler feiern Meisterschaft
3 Bilder

Meisterjubel beim KSV Reichelsheim

Jetzt steht es fest, der KSV Reichelsheim ist Meister in der Kreisliga A-Odenwald. Nach dem 5:3 (3:0)-Sieg im letzten Saisonspiel gegen die SG Rothenberg feierten die Spieler des KSV die Meisterschaft. In der ersten Hälfte war das eine ganz klare Angelegenheit für die Gesprenztaler. Osman Aktürk (2., Foulelfmeter) und Arthur Neumann Alvarez (26., 41.) sorgten schnell klare Verhältnisse. In der 43. Minute nutzte Steffen Heckmann einen Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Markus Lackner (60.)...

Lilien verpflichten Rechtsverteidiger Egbo

Kurz nach dem Saisonende steht der zweite Neuzugang der Lilien fest: Der SV 98 hat sich mit Mandela Egbo von Borussia Mönchengladbach verstärkt. Der 21 Jahre alte Rechtsverteidiger kommt ablösefrei nach Darmstadt, wo er einen Vertrag bis Juni 2022 unterschrieb. Carsten Wehlmann: „Mandela Egbo ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt und brennt auf die Chance bei uns. Wir sind davon überzeugt, dass er bei uns den nächsten Schritt gehen und uns weiterhelfen kann.“ Mandela...

Publikumsliebling Sandro Sirigu, letzter verbliebener Held jener Mannschaft, die den Durchmarsch aus der 3. in die 1. Liga schaffte und dort sogar den Klassenerhalt, durfte sich über Standing Ovations freuen.
3 Bilder

Der letzte des Fussball - Märchen vom SV Darmstadt 98 geht

Mit Sandro Sirigu verlässt der letzte der Darmstädter Aufstiegshelden, der durchgängig bei den Lilien war, das Böllenfalltor. Sirigu: "Habe hier unfassbar tolle sechs Jahre erlebt, ich werde mein Leben lang die Lilie nicht nur auf der Haut, sondern auch im Herzen tragen. Meine Verbundenheit zum Klub ist riesig, aber in den vergangenen Monaten ist in mir der Gedanke gereift, noch einmal eine neue sportliche Herausforderung suchen zu wollen. Ich habe mir die Entscheidung nicht einfach gemacht,...

Flanke von Stark führte zum 1:0
2 Bilder

Lilien beenden mit einem 1:0 gegen Erzgebirge Aue die Saison 2018/19

Dem SV Darmstadt 98 ist der erfolgreiche Abschluss der Zweitliga-Saison 2018/19 geglückt. Mit einem knappen 1:0-Sieg gegen Erzgebirge Aue sicherten sich die Lilien wie im Vorjahr Platz zehn. Durch eine klasse Vorarbeit von Yannikk Stark, bediente er Tobias Kempe in der 15. Minute mit einem überragenden Zuspiel, Kempe zog nach innen und schlenzte den Ball in die lange Ecke - 1:0. Kurzzeitig fanden die Gäste aus Aue einen guten Weg, sich dem Druck der Darmstädter zu entziehen und gefährlich vor...

Keine Tore für die Heiner
2 Bilder

Lilien erkämpfen Punkt gegen VFL Bochum

Die kleine Erfolgsserie des SV Darmstadt 98 hält an. Die Mannschaft von Trainer..... erkämpft sich im Duell in der 2. Bundesliga am Ostersonntag ein 0:0 (0:0) gegen den VFL Bochum. Die Lilien erwischten den besseren Start, den Gästen boten sich später durch Hinterseer aber die beiden hochkarätigsten Chancen der Partie. Trainer Dimitrios Grammozis fand auch, dass die Mannschaft in der Anfangsphase gut in der Partie war. Wir haben versucht, über das Spielerische in den Strafraum zu kommen, das...

Nominierung der deutschen Spring- Dressur und Vielseitigkeitsreiter für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Auf Vorschlag der Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitsausschüsse des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei hat der Deutsche Olympische Sportbund folgende Reiter für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nominiert: Dressurreiter für Rio de Janeiro: Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH, Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH und Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD. Als Reservepaar werden Hubertus Schmidt...

Der Siegerin gratulieren Jürgen Fitschen, Senior Advisor der Deutsche Bank AG (2.v.r.) und ALRV-Präsident Carl Meulenbergh.

CHIO Aachen: Deutsche Bank Preis mit Gänsehautmomenten der Dressur

„Jetzt bin ich entspannt!“, stieß Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu einen Seufzer der Erleichterung aus, nachdem sie ihre drei Reiterinnen nach deren Auftritten im Deutsche Bank Preis beim CHIO Aachen 2016 empfangen hatte – wobei keine von den dreien mit weniger als 86,925 Prozentpunkten bewertet worden war. Die deutsche Dressur hat in Aachen bisher nie Dagewesenes erlebt: drei Paare über 80 Prozent im Grand Prix um den Preis der Familie Tesch, dreimal 80 Prozent plus im MEGGLE-Preis,...

Mit Bundestrainer Otto Becker (links) freuen sich Dr. Carsten Oder, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (Mitte) und der Präsident des Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. Carl Meulenbergh.

CHIO Aachen: Deutscher Triumph im Mercedes-Benz Nationenpreis

Auf diesen Sieg haben die deutschen Springreiter lange warten müssen! 2008 hatten sie zum letzten Mal den Mercedes-Benz Nationenpreis beim Weltfest des Pferdesports, dem CHIO Aachen, gewonnen und noch nie unter der Ägide des Bundestrainer-Duos Otto Becker und Heinrich-Hermann Engemann. Die deutsche Springreit-Nationalmannschaft hat sich diesen ganz besonderen Sommerabend ausgesucht, um vor 38.500 Zuschauern in dieser außergewöhnlichen Arena den Bann zu brechen. Im Team ritten immerhin drei...

3 Bilder

Neujahrsempfang der Lilien

Darmstadt. Am Dienstag, den 19.01.2016 fand der jährliche Neujahresempfang der Darmstädter Lilien statt. Mehr als 600 geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie Medienvertreter kamen ins Audi-Zentrum der Wiest Autohäuser nach Darmstadt und verbrachten dort einen geselligen Abend in angenehmer Atmosphäre. Gemeinsam mit der Mannschaft und den Verantwortlichen des Vereins ließ man das spannende und überaus erfolgreiche Jahr Revue passieren. Nach zwei Aufstiegen in Folge sei die Entwicklung...

Aufsichtsrat komplettiert

Offenbach. Mit dem Ausscheiden des ehemaligen Vereinspräsidenten Claus-Arwed Lauprecht sowie des Vizepräsidenten Thomas Delhougne und des Schatzmeisters Thomas Zahn wurden die drei Sitze des Präsidiums im Aufsichtsrat der OFC Kickers 1901 GmbH frei. Nun wurden diese neu besetzt. Der Aufsichtsrat überwacht in seiner Funktion als Kontrollorgan die Geschäftsführung der Profiabteilung und somit der Kapitalgesellschaft und Tochter des OFC Kickers 1901 e.V. Er besteht satzungsgemäß aus fünf...

Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt beschließt Änderung des Flächennutzungsplans am Böllenfalltorstadion

Oberbürgermeister Jochen Partsch und Baudezernentin Cornelia Zuschke: „Weitere wichtige planerische Voraussetzung für einen rechtssicheren Stadionumbau“ Darmstadt. Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung vom Mittwoch (4.) die Änderung des Flächennutzungsplans am künftigen Sportpark Böllenfalltor und die damit verbundene frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit beschlossen. Oberbürgermeister Jochen Partsch und Baudezernentin Cornelia Zuschke sehen in der...

Beobachter der Partie zwischen den Gruppenliga-Rivalen SG 05 Büdingen und den Sportfreunden Seligenstadt 2: Andreas Humbert, Trainer der TGM SV Jügesheim (links).
2 Bilder

Interview Andreas Humbert

Rodgau/Jügesheim. Andreas Humbert (49) ist mittlerweile im vierten Jahr Trainer bei den Fußballern der TGM SV Jügesheim. Von 2012 bis 2014 trainierte er die zweite Mannschaft des damaligen Hessenligisten und stieg mit dieser 2013 über die Relegation in die Kreisoberliga Offenbach auf. Nach dem freiwilligen Abstieg als Hessenliga-Meister übernahm Humbert 2014 die neu formierte erste Mannschaft der TGM SV in der Gruppenliga Frankfurt Ost. Seine fußballerischen Wurzeln hat Humbert bei der SG...

Gruppenbild mit Vorstandsdame Heide Klabers (dritte von rechts) mit Willibald Sahm als neuem Ehrenmitglied vor ihr stehend, zweiter von rechts.
3 Bilder

1960 Jahre TGS

Mitgliedschaft geehrt Erika Rhein und Willibald Sahm zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt Jügesheim. Die höchste Auszeichnung in einem Vereinsleben ist die Würdigung als Ehrenmitglied. Davon vergab die TGS anlässlich ihres „Tages der Jubilare“ eine Urkunde an Erika Rhein und eine an Willibald Sahm. Beide sind ihrer Turngesellschaft seit mehr als 65 Jahren in Treue verbunden. In der Laudatio nannte Lothar Mark am vergangenen Wochenende vereinsübergreifendes Wirken, weitsichtiges Handeln in...

Gesa Krause und Marco Koch Sportler des Jahres

Hessen. Gesa Felicitas Krause und Marco Koch sind Hessens Sportler des Jahres 2015. Die Ehrung der Hindernisläuferin von der LG Eintracht Frankfurt und des Brustschwimmers vom DSW 1912 Darmstadt war einer der Höhepunkte der 14. Olympischen Ballnacht im Kurhaus Wiesbaden. Im festlichen Rahmen und unter den Augen zahlreicher prominenter Gäste wurden die Preisträger der unterschiedlichen Kategorien bekanntgegeben und geehrt. Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des SV Darmstadt 98, in...

Das Gewinnerteam aus Donja Stubica mit den zweit- und drittplatzierten „Die Allerscheenste“ und Allianz Global bei der Siegerehrung.
20 Bilder

Donja Stubica hat die Nase vorn - 24 Stunden-Lauf: 128.662 Euro eingesammelt

Rodgau/Dudenhofen. Zufriedene Gesichter bei den Veranstaltern, dem Verein Gemeinsam mit Behinderten Rodgau, am Ende des 34. 24 Stunden-Laufes. Die Gäste aus Donja Stubica haben souverän mit 907 Runden gewonnen vor „Die Allerscheenste“ mit 886 Runden und Allianz Global Investors mit 805 Runden. Alle 32 Mannschaften und die 6 Einzelläufer sind gesund ins Ziel gekommen. Der schnellste Einzelläufer, Clemens Herbert, hat 162,4 km in der Zeit zurückgelegt, die schnellste Einzelläuferin, Sandra...

Beiträge zu Sport aus