Herbstprüfung im Verein für Deutsche Schäferhunde SV OG Ueberau-Reinheim

Am vergangenen Wochenende stellten sich 7 Hundesportler im Verein für Deutsche Schäferhunde Ueberau Reinheim den wachsamen Augen von Leistungsrichter Jürgen Hess.
Die Jugendliche Malene Klock wurde zunächst in der Sachkunde geprüft, welche sie problemlos bestand.

Anschließend legten 5 Teilnehmer mit ihren Vierbeinern die Begleithundeprüfung ab. Diese umfasst neben den Gehorsamsübungen auf dem Platz auch einen Außenteil, in dem der Hund auf die sogenannte Verkehrssicherheit geprüft wird. Alle Teams zeigten an diesem Tag gute Leistungen, so dass sich Jana Bernhard mit Athos vom Team Barrett, Joachim Schott mit Ilvy vom Haus Barrett, Conny Hartmann mit Ayax, sowie die 13-jährige Sophie Klock mit Maja und die erst 9-jährige Malene Klock mit Hazelnut über eine bestandene Prüfung und das damit verbundene Ausbildungskennzeichen freuen konnten. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass es sich bei den Hunden der Jugendlichen nicht um die eigenen Hunde handelt, sondern um Hunde von Vereinsmitgliedern, die diese den Kindern zweimal wöchentlich zum Training zur Verfügung stellen.

In der Prüfungsstufe SPR1 stellte Heike Wendel ihre Ashanti von den Wilddieben vor. Dem Team fehlte an diesem Tag leider das nötige Quäntchen Glück, so dass die Daumen der Vereinskollegen beim nächsten Mal erneut gedrückt werden.

Sebastian Paul legte mit seiner Uschi von der Kinzigau die Fährtenhundprüfung 1 ab und wurde für sehr gute Leistungen mit 93 Punkten belohnt.

Bei typischem Novemberwetter fanden sich dennoch zahlreiche Zuschauer auf dem Vereinsgelände an der Gersprenzbrücke ein. Für ausreichend Verpflegung der Gäste war wie immer gesorgt. Ein Dank für das Gelingen der Veranstaltung geht neben den Hundeführern, dem Prüfer, dem Fährtenleger und dem Schutzdiensthelfer selbstverständlich auch an das Küchenteam.

Autor:

Susanne Ernst aus Reinheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.