Abschied nach über 20 Jahren ehrenamtlicher Jugendarbeit

Bernd Hartmann mit Medaille und Urkunde

Im Rahmen der „Offenen Jugendversammlung des Landesverbandes Hessen-Nassau“ in Limburg-Linter wurde der langjährige stellv. Landesverbandsjugendwart Bernd Hartmann aus Reinheim-Spachbrücken/Odenwald aus seinem Amt verabschiedet.

Der Landesverbandsjugendwart Willi Schmidt dankte seinem Stellvertreter für die jederzeit tolle Zusammenarbeit und dessen unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Landesverbandsjugendgruppe. Seitens der Landesverbandsjugendgruppe wurde ein Präsent überreicht.

Bernd Hartmann war zunächst einige Jahre stellv. Kreisverbandsjugendobmann und anschließend eine lange Zeit Kreisverbandsjugendobmann des Kreisverbandes Dieburg der Rassegeflügelzüchter. Im Jahr 1996 wurde er zum stellv. Landesverbandsjugendobmann gewählt und führte dieses Amt bis zur Verabschiedung Ende März 2012. Das Amt des Kreisverbandsjugendobmannes begleitete er parallel bis Frühjahr 2006 weiter.

Als Dankeschön für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit auf Kreis-, Landes- und Bundesebene wurde Bernd Hartmann mit der

großen Ehrenmedaille der Bundesjugendorganisation des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter

ausgezeichnet.

Autor:

Bernd Hartmann aus Reinheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.