OAMC Reinheim
33. ADAC-Motorrad-Turnier-Pokalendlauf in Reinheim

Die Jugendmannschaft aus Hessen-Thüringen auf dem Ersten Platz in der Mannschaftswertung (in der Mitte)
4Bilder
  • Die Jugendmannschaft aus Hessen-Thüringen auf dem Ersten Platz in der Mannschaftswertung (in der Mitte)
  • hochgeladen von Jörg Bernius

Mitte September fand der 33. Pokalendlauf im Motorrad-Turniersport, der früher das Prädikat einer Deutschen Meisterschaft hatte, mit 57 Teilnehmern auf dem Verkehrsübungsplatz in den Seewiesen in Reinheim statt. Der OAMC Reinheim war zum fünften Mal Ausrichter dieser Veranstaltung.

Der Motorrad-Turniersport zeichnet sich dadurch aus, dass ein Hindernisparcours mit verschiedenen Geschicklichkeitsaufgaben, wie zum Beispiel einem Slalom, das Versetzen einer Dose und die Überquerung einer Wippe, möglichst fehlerfrei und trotzdem schnell durchfahren wird.
Qualifizieren können sich die Fahrerinnen und Fahrer im Laufe der Saison durch die Teilnahme an den regionalen Turnieren der jeweiligen Ortsclubs. Die Teilnehmer des Endlaufes sind dann die jeweils besten Fahrer ihres ADAC Regionalclubs und kommen aus verschiedenen Bundesländern. Für den OAMC Reinheim gingen in diesem Jahr sechs Jugendliche und neun Erwachsene an den Start.

Bereits am Freitagabend konnten die Fahrer*innen den Parcours besichtigen und ihre Fahrzeuge zur technischen Abnahme bringen. Am Samstag fanden sich alle Fahrer, fleißigen Helfer und Zuschauer früh morgens zusammen, sodass um kurz nach 8 Uhr der erste Starter den Turniertag eröffnete. Nach und nach fuhren die Erwachsenen und Jugendlichen abwechselnd je einen Wertungslauf. Insgesamt gingen die Erwachsenen vier Mal und die Jugendlichen drei Mal an den Start.
Durch die gute Organisation im Voraus, bei der unser erster Vorsitzender Meik Bernius besonders hervorzuheben ist, konnten wir zusammen mit unsern vielen Helfern für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Gegen 16.30 Uhr fuhr der diesjährige Pokalendlaufsieger Nico Wiedemann (21 Jahre) aus Südbaden ins Ziel und beendete mit seinem Lauf den Turniertag.

Am Abend fand in feierlichem Rahmen in den Räumen der Reinheimer Volksbankfiliale die Siegerehrung statt. Zuerst gab es zur Stärkung nach dem langen Tag ein Buffet. Daran anschließend folgten die Siegerehrung und eine Preisverlosung. Unterstützt mit Sachpreisen wurden wir von einigen Sponsoren, die uns diese Verlosung ermöglichten. Zu erwähnen sind hier vor allem die Motorrad- und Zubehörhändler aus Südhessen und zahlreiche Gewerbebetriebe aus Reinheim und Umgebung.

Unsere Starter vom OAMC Reinheim erzielten auch dieses Jahr wieder zahlreiche Erfolge.
Jugend
1. Platz Jugendklasse 1: Ben Albrecht
2. Platz Jugendklasse 2: Tim Bruns
Jugendklasse 3: 1. Platz Frederik Härtner, 2. Platz Sven Mühl und 3. Platz Christian Schmunk
1. Platz Jugendklasse 4: Konstantin Krichbaum, der auch Pokalendlaufsieger aller Jugendklassen ist.

Erwachsene
4. Platz Klasse 1: Michael Solga
1. Platz Klasse 2: Nathalie Bernius
Klasse 3: 3. Platz Meik Bernius, 9. Platz Kevin Hörr
Klasse 6: 1. Platz Jörg Bernius, 3. Platz Fabienne Bernius

Bei der Gesamtwertung aller Erwachsenen hat Jörg Bernius den 2. Platz hinter Nico Wiedemann erreicht. Bei den Damen fuhr Fabienne Bernius auf den ersten Rang.
Bemerkenswert waren die Laufzeiten der besten Jugendlichen, die trotz leistungsschwächeren Maschinen nah an die Zeiten der besten erwachsenen Fahrer heran kamen. Das lässt für die Zukunft auf spannende Wettbewerbe hoffen.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei den fleißigen Helfer, die größtenteils schon am Freitag im Einsatz waren, bedanken, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.
Wir können mit Stolz auf dieses Wochenende zurückblicken, das zeigten auch die Reaktionen der Teilnehmer, die „die gute Organisation und Durchführung“ lobten und „immer gerne nach Reinheim zum Pokalendlauf fahren“.

Autorin: Fabienne Bernius (Trainerin beim OAMC Reinheim)

Autor:

Jörg Bernius aus Groß-Bieberau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen