OAMC Reinheim dominiert beim Pokalendlauf

Das Bild zeigt von links nach rechts den Turnierleiter Sven Krüger, den Sportleiter im ADAC Hessen-Thüringen, Wolfgang Wagner, in der Erwachsenenklasse den Pokalsieger Jörg Bernius, die Pokalsiegerin in der Damenklasse, Nathalie Bernius, die Jugend-Pokalsiegerin Rosi Schmitt, den Jugend-Pokalsieger Jan von der Acht und den Vorsitzenden des OAMC Reinheim und gleichzeitig Motorradturniersportbeauftragter Meik Bernius. Alle Pokalsieger stammen vom OAMC Reinheim. Es war die erfolgreichste Motorradturnier-Meiste
5Bilder
  • Das Bild zeigt von links nach rechts den Turnierleiter Sven Krüger, den Sportleiter im ADAC Hessen-Thüringen, Wolfgang Wagner, in der Erwachsenenklasse den Pokalsieger Jörg Bernius, die Pokalsiegerin in der Damenklasse, Nathalie Bernius, die Jugend-Pokalsiegerin Rosi Schmitt, den Jugend-Pokalsieger Jan von der Acht und den Vorsitzenden des OAMC Reinheim und gleichzeitig Motorradturniersportbeauftragter Meik Bernius. Alle Pokalsieger stammen vom OAMC Reinheim. Es war die erfolgreichste Motorradturnier-Meiste
  • hochgeladen von Jörg Bernius

Am 29. September fand auf dem Verkehrsübungsplatz in Reinheim der Pokalendlauf im ADAC-Motorrad-Turniersport statt. Angereist waren die besten Fahrer aus Hessen/Thüringen, Süd-Baden, Niedersachsen/Sachsen Anhalt und Weser-Ems. Insgesamt nahmen an diesem spannenden Turnier 18 Erwachsene und 19 Jugendliche teil. Als sich bei strahlendem Sonnenschein der erste Fahrer in den Parcours begab, hatte jeder Teilnehmer noch die Hoffnung, auf eine möglichste gute Platzierung. Nach vier Läufen für die Erwachsenen und drei für die Jugendlichen war ziemlich schnell klar, dass Hessen/Thüringen eine sehr dominante Motorradgruppe hat. So gab es erste Plätze für Nathalie Bernius (OAMC Reinheim) in der Klasse bis 250ccm, Jörg Bernius (OAMC Reinheim) in der Enduroklasse bis 600 ccm. Meik Bernius, Vorsitzender des OAMC Reinheim und Turniersport-Referent des ADAC, erreichte den dritten Platz in der Enduroklasse über 600 ccm. In der Jugendklasse 3 erreichte Gregor Hohenstein (OAMC Reinheim) den ersten Platz und in der Klasse 4 gab es gleich eine ganze Reihe an Siegen für den OAMC: Platz 1 ging an Jan von der Acht, Platz 2 an Rosi Schmidt, Platz 3 an Fabienne Bernius, Platz 4 an Felix Niemczyk und Platz 5 an Lukas Wiese. In den verbleibenden Klassen waren die Starter vom MSC Schotten sehr erfolgreich. Auch in den Mannschaftswertungen belegte der OAMC sowohl in der Erwachsenen- als auch in der Jugendwertung jeweils den 1. Platz. Hier werden die jeweils Besten eines Gaus gewertet. Besondere Glückwünsche gehen an die vier Motorrad-Turnier-Pokal-Sieger 2012, die alle für den OAMC Reinheim fahren. So war Rosi Schmidt in der Jugendklasse, wie schon 2008 und 2009, das beste Mädchen, Jan von der Acht der beste Junge. Bei den Erwachsenen siegte Nathalie Bernius als beste Frau und ihr Vater Jörg Bernius als Pokalendlauf-Sieger 2012. Eine Schrecksekunde gab es für alle, als die kleine Emilia aus Südbaden beim Aufwärmtraining stürzte und anschließend mit Bauchschmerzen per Krankenwagen ins Kranken-haus gebracht wurde. Nach einer gründlichen Untersuchung gab es aber Entwarnung und Emilia fuhr tapfer ihre nächsten Läufe zu Ende. Bei der Siegerfeier im Saal der Volksbank Odenwald in Reinheim mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm wurden alle erfolgreichen Fahrer mit Pokalen, Siegerkränzen, Blumen und gesponserten Sachpreisen ausgezeichnet. Auch die kleine Emilia bekam für ihr tapferes Verhalten ein lustiges Kuschelkissen. Zu den Gratulanten gehörten auch ADAC Sportleiter Wolfgang Wagner sowie der Vorsitzende der Volksbank Odenwald, Herr Markus Göbel.
Wir freuen uns, dass wir einen so erfolgreichen und schönen Tag erleben und ausrichten durften. Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an alle Fahrerinnen und Fahrer, die einen fairen und sportlichen Wettbewerb mit gestaltet haben. Wir danken allen Sponsoren, die uns mit tollen Preisen ausgestattet haben, der Volksbank Odenwald, die uns die Räumlichkeiten für die Siegerfeier zur Verfügung gestellt hat, sowie allen Helfern auf dem Platz und den Besuchern, die einfach mal zum Pizzabacken oder Steak grillen angestellt wurden. Einen ganz herzlichen Dank geht an alle, die unsere Mannschaft trainieren und die für die vielen Siege mitverantwortlich sind: Sven, Edwin, Jörg, Jörg, Heinrich und Daniela - danke für Eure Geduld und die vielen wertvollen Tipps.
Alle Interessenten, die auch mal Turnierluft schnuppern wollen oder sich über diesen Sport informieren möchten, können zu unserem Training mittwochs oder freitags zwischen 17 und 19 Uhr (von April bis Oktober) in Reinheim, In den Seewiesen, kommen oder sich auf der Homepage www.oamc-reinheim.de informieren. (PK)

Autor:

Jörg Bernius aus Groß-Bieberau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.